LTE Router

Vodafone R215 im Test

Der Vodafone R215 basiert auf einem etwas älteren LTE-Router von Huawei, der maximal LTE Cat 4 und WLAN 11n unterstützt. Der Test zeigt, für wen sich der R215 eignet.

© Vodafone

Vodafone R215

Der zum Test angetretene Vodafone-Mobilrouter R215 ist eine angepasste Version eines Huawei-Routers, in diesem Fall des Modells E5372. Im Vergleich zu aktuelleren LTE-Routern unterstützt dieses etwas ältere Modell allerdings nur LTE Cat 4 und WLAN 11n.

Bedienung

Die Bedienung über Menü- und Einschalttaste ist ebenfalls etwas gewöhnungsbedürftig. Über das Webinterface geht's deutlich bequemer. Die Weboberfläche hat Vodafone allerdings stark mit seinem eigenen Firmendesign "gebrandet". Wer will, kann den Router dennoch auch mit SIM-Karten anderer Netzbetreiber einsetzen.

© Vodafone

Ausdauer

Der R215 ist dafür vergleichsweise kompakt und leicht, was man jedoch mit geringer Akkukapazität bezahlt. Im Praxistest erreichten wir Laufzeiten von knapp fünf Stunden.

Auch interessant

Android-TV-Box

Im Stromsparmodus, der nach entsprechender Konfiguration einsetzt, wenn kein WLAN-Gerät angemeldet ist, hält der R215 knapp einen Tag durch.Wer zur Verlängerung der Betriebszeit einen Zweitakku kaufen will, freut sich, dass der Stromspeicher, anders als beim E5786 oder E5878, wechselbar ist.

Den Zusatzakku gibt es unter dem Namen Huawei HB5F2H für rund 30 Euro. Im Praxistest bot der R215 gute Funkeigenschaften, etwa auf dem Niveau des Telekom-Geräts.

Fazit

Der Vodafone R215 ist ein günstiger und kompakter LTE-Router, der das Reisegepäck nicht unnötig belastet. Wer beruflich auf ein flotte und stabile Internet-Verbindung angewiesen ist, sollte allerdings etwas mehr ausgeben und auf gute Ausdauer und gute Funkeigenschaften achten.

Mehr zum Thema

AVM-Router

Die AVM Fritzbox 6490 Cable bietet moderne Routertechnik für Kabelkunden. Unitymedia und Kabel Deutschland bieten die Fritzbox 6490 jetzt an, connect…
LTE-Router

Der kompakte LTE-Router D-Link DWR-932 zeigt im Test gute Funkleistungen und bietet viele Firewall-Funktionen. Nur sein Akku könnte länger…
LTE-Router

ZTE schickt den kompakten und ausdauernden LTE-Hotspot MF 910 ins Rennen, der im Test eine große Funktionsvielfalt offenbart.
LTE-Router

Farbdisplay und erweiterte Router-Funktionen machen den LTE-Hotspot von Netgear besonders komfortabel.
Test

Mobile LTE-Router bringen Tablets, Laptops oder Smartphones unterwegs ins Internet und machen damit unabhängig von öfffentlichen WLANs. connect hat…