Breitbandvergleich 2021

Festnetz-Tarife: DSL- und Kabelbetreiber im Vergleich

Wir haben die Angebote der überregionalen Internetanbieter anhand von Preis, Leistung und Hotline-Service verglichen. Hier die Ergebnisse in fünf Geschwindigkeitsklassen.

© Benedek Alpar

Highspeed ganz nach Bedarf.

Dass schnelle Internetanschlüsse das Rückgrat einer modernen Gesellschaft bilden, wissen wir nicht erst seit Corona. Die Pandemie zeigt aber sehr eindringlich, was passiert, wenn man die Digitalisierung schleifen lässt.

Schulen ohne WLAN, Menschen im Homeoffice, denen lahme Zugänge die Videokonferenz verhageln, überforderte Server bei der Impfterminvergabe. Und dass zwei Drittel der Gesundheitsämter immer noch mit Faxen und handgestrickten Lösungen arbeiten, mag man gar nicht glauben.

Breitbandtarife nach Maß

Den Knoten werden wir hier auch nicht lösen. Aber wir geben Ihnen eine Orientierung im Breitbandangebot für Privatkunden. Welches Tempo an Ihrem Wohnort verfügbar ist, können Sie auf den Webseiten der Netzbetreiber prüfen.

Wir haben Tarife in fünf Tempoklassen anhand von Preis, Netzqualität und Hotline- Service verglichen und liefern Ihnen alle Details in einer großen Übersichtstabelle.

Mehr zum Thema

Kundenzufriedenheit Mobilfunk

Image, Kundenservice, wahrgenommene Qualität des Netzes: Mehr als 1200 Mobilfunkkunden haben ihre Anbieter bewertet.
Pressemitteilung Breitband-Hotline-Test

Schnelles Internet gibt’s für wenig Geld. Doch wie sieht’s mit dem Service aus? Die Hotlines der größten deutschen Breitbandanbieter im Test.
Breitbandvergleich 2019

Schnelles Internet ist gefragt. connect hat die Breitband-Tarife der größten DSL- und Kabelbetreiber für drei Nutzerprofile verglichen.
Mehr Datenvolumen

Mehr Datenvolumen, weniger Drosselung: Mit diesen Maßnahmen helfen die Mobilfunk-Anbieter Telekom, O2 & Co. ihren Kunden, in Verbindung zu bleiben.
Service-Test

Eine Prepaid-Karte verspricht Freiheit, da man sich nicht längerfristig vertraglich bindet. Aber wie sieht es mit den Kosten aus? Wir haben die…