Städtewertung

Mobilfunk-Netztest 2020: Das beste Handy-Netz in Frankfurt am Main

Die überdurchschnittlich zahlungskräftige Klientel in der Wirtschaftsmetropole macht den Ausbau hier besonders attraktiv. Unsere Analyse zeigt: In der größten Stadt Hessens hat Vodafone die Nase vorn.

© RossHelen / shutterstock.com

Städtewertung: Das beste Handy-Netz in Frankfurt am Main

Die Einzelbetrachtung der Ergeb­nisse unserer Drivetests, Walktests und Crowdsourcing­-Auswertungen zeigt: In Frankfurt am Main treten zwischen den drei deutschen Netz­betreibern recht deutliche Unterschiede zutage.

In der Gesamt­wertung führt hier Vodafone – mit recht deutlichem Abstand zur Telekom und zum drittplatzierten Anbieter Telefónica/O2. Diese Rangfolge zieht sich durch alle drei Einzelkategorien unseres Testparcours: Vodafone erzielt die meisten Punkte für Sprache, Datenverbindungen und im Crowdsour­cing.

Die Telekom muss sich jeweils mit dem zweiten Platz zufrieden geben, rückt jedoch insbesondere in der Daten-­Wertung, aber auch in den beiden anderen Kategorien recht nah an den Düsseldorfer Anbieter heran.  

Zum ausführlichen Vergleich der Handy-Netze in Deutschland

Dass Telefónica in allen drei Kategorien recht deutlich hinter seine beiden stärkeren Mitbewerber zurückfällt, legt nahe, dass dieser Anbieter in die durch Wolkenkratzer anspruchsvolle Topologie noch etwas Feinabstimmung investieren muss. Seine Ergebnisse in der Sprachdisziplin sind aber immerhin gut, die der Daten­-Wertung allerdings nur befriedigend.

Prüfen Sie es!

Die Netztest-Karte
Die interaktive Netztest-Karte für Deutschland zeigt, wie gut die Mobilfunkverbindung mit 4G/LTE und 3G ist.

Auch die auf das Stadtgebiet ein­gegrenzten Crowdsourcing-Auswertungen bestätigen das von unseren Drivetest-­ und Walktest­-Teams er­ mittelte Bild – wobei der Punkte­abstand zwischen Vodafone und Telekom in der Crowd­-Kategorie sogar noch um einiges deutlicher ausfällt als der Abstand zwischen der hier zweitplatzierten Telekom und Telefónica/O2 auf Platz drei.

© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Städte-Wertung: Frankfurt (max 564 Punkte). Alle Werte gerundet.

Dennoch zeigt die Karte der Anbieter mit der jeweils besten LTE­-Versorgung, dass auch im Raum Frankfurt/Main jedes der drei Netze seine lokalen Stärken hat: Gemäß unseren Analysen ist Vodafone beispielsweise in der Innen­stadt, in Niederursel, Bockenheim und am Flughafen stark. 

Die Tele­kom ist demnach eine gute Wahl zum Beispiel im Nordend, in Gries­heim, Praunheim und Fechenheim. Und Telefónica/O2 überzeugt unter anderem in Oberrad, Zeilsheim sowie Teilen Sachsenhausens und Offenbachs.

© WEKA Media Publishing GmbH / umlaut

Vielfältige lokale Champions: Die Analyse, in welcher der 2 x 2 Kilometer großen „Evaluation Areas“ welcher Netzbetreiber die jeweils beste LTE­-Versorgung bietet, zeigt in Frankfurt am Main ein insgesamt ausgewogenes Bild.

Lesetipp: So testen wir das beste Handy-Netz​

Mehr zum Thema

Städtewertung

Am nördlichen Tor zur Welt zeigt sich das von der bundesweiten Rangfolge vertraute Bild: Die Telekom hat die Nase vorn, Vodafone folgt auf Platz zwei…
Städte-Wertung

In der Finanz- und Wirtschaftsmetropole ist eine überdurchschnittlich zahlungskräftige Klientel unterwegs, was den Ausbau hier besonders attraktiv…
Städte-Wertung

Am nördlichen Tor zur Welt zeigt sich das von der bundesweiten Rangfolge vertraute Bild: Die Telekom hat die Nase vorn, Vodafone und Telefónica/O2…
Städte-Wertung

Auch in der Domstadt erzielt die Telekom den ersten Platz. Doch Vodafone und Telefónica sind hier exakt gleich stark. Sehr gute Ergebnisse erzielen…
Städte-Wertung

In der bayrischen Landeshauptstadt und somit an seinem Firmensitz erzielt Telefónica/O2 ein starkes Ergebnis. Allerdings macht die Telekom dem…