Internet-Surfen & Telefonieren auf dem Campingplatz

Mobilfunknetztest: Empfang auf Europas Top-20-Campingplätzen im Vergleich

Wie steht es um die Internet- und Mobilfunkversorgung auf Europas beliebtesten Campingplätzen? connect, umlaut und das ADAC-Portal PiNCAMP haben es getestet.

© Pentium5 / shutterstock.com

Connectivity auf Europas Top-20-Campingplätzen

Gerade jetzt, wo Grenzen wieder öffnen und Urlaub vorsichtig wieder möglich wird, ist das Wohnmobil eine gute Alternative zu anderen Unterkünften: Man befindet sich an schönen Urlaubsorten und kann dabei dennoch „unter sich“ bleiben. Solche und andere Erwägungen machen das Urlauben im Wohn­mobil für viele ohnehin attraktiv. 

Doch mehrere Tage oder Wochen ohne Internet zu verbringen, ist heute keine Option mehr. Darum ist gerade bei der Auswahl eines Campingplatzes ein wichtiges Kriterium, ob es vor Ort WLAN­-Versorgung gibt oder wie es dort mit dem Mobil­funkempfang bestellt ist – etwa fürs Surfen und Streamen mit einem mo­bilen Modem.

Standorte der Plätze oft kritisch

Der Versorgung ist die Tatsache, dass schöne Campingplätze häufig weit ab von größeren Orten liegen, nicht unbedingt zuträglich. connect hat sich daher mit seinem Mobilfunk­netztest-­Partner umlaut und mit PiNCAMP, dem Campingportal des ADAC,  zusammengetan, um dieser Frage auf den Grund zu gehen.

Untersucht haben wir die 20 belieb­testen Campingplätze in Europa – verteilt über insgesamt neun Länder. Die Ergebnisse zeigen eine große Spannweite – und auch, wenn die Betreiber der Cam­pingplätze kaum Einfluss auf die Netzversorgung haben, geben unse­re Noten doch einen Hinweis, wo Camper gut verbunden bleiben und wo vielleicht weniger.

Mehr lesen

Welches Land hat die besten Mobilfunk-Anbieter?

connect sorgt für EM-Ersatz – in Form eines Turniers der Mobilfunkanbieter in Europa und darüber hinaus. Welches Land hat die besten Anbieter?

So haben wir getestet

PiNCAMP, das Campingportal des ADAC, unterstützte uns bei der Auswahl der 20 beliebtesten Campingplätze in Europa. umlaut nutzte seinen auf Crowdsourcing-Erhebungen basierenden „RadioMäpper“, um die Qualität der Netzversorgung auf diesen Plätzen durch die vor Ort aktiven Mobilfunkanbieter zu bestimmen. 

Die Bewertung basiert auf den Minimal-, Maximal- und Medianwerten der für das Gelände ermittelten Empfangspegel (RSRP). Zur Erhebung dieser Daten nutzt umlaut die freiwillige und anonyme Erfassung von Netzqualitätsdaten, die bei der Nutzung mehrerer Hundert populärer Smartphone-Apps im Hintergrund stattfindet. 

Um der Nutzung während einer typischen Campingsaison sowie dem Corona-bedingt verzögerten Saisonstart 2020 gerecht zu werden, betrachten die von umlaut erstellte Analysen den Zeitraum von 1. März bis 30. November 2019. Für die Mobilfunkqualität vergaben wir bis zu 700 Punkte, wobei wir die bewerteten Mobilfunkbetreiber nach ihrem Marktanteil sowie der Anzahl der von umlaut erfassten Samples gewichtet haben. 

Die angegebenen Prozentwerte entsprechen dem Erfüllungsgrad der erzielbaren Punkte, nicht etwa der Abdeckung oder Signalstärke. Bis zu weitere 300 Punkte vergeben wir für die WLAN-Versorgung auf dem Campingplatz. Grundlage hierfür sind die in PiNCAMP verfügbaren Angaben zu den Plätzen und eigene Recherchen von connect.

Statements

ADAC - Carsten Cossmann, Leiter Ressort Tourismus ADAC e.V.

"Der ADAC untersucht seit vielen Jahren Trends und Bedürfnisse im Campingtouris- mus. So wissen wir, dass eine solide Inter- netversorgung für viele Camper unentbehr- lich ist. Hier stehen  allerdings  viele Campingunternehmer vor der Herausforderung, dass sie auch bei großem Invest keine  gute Netzanbindung für ihre Gäste realisieren könnten, weil ihre Plätze in unterversorgten  Regionen liegen."

umlaut - Hakan Ekmen, CEO Telekommunikation umlaut

"Ob Lesen heimischer Nachrichten auf dem Smartphone oder die Onlineplanung des Tagesausflugs, für viele gehört das auch im Urlaub zur selbstverständlichen persönlichen Komfortzone. Unser Test zeigt, wo das gut gelingt – aber auch, wo die Netzbetreiber zur Verbesserung aufgerufen sind. " 

Mehr zum Thema

Welches Land hat die besten Mobilfunk-Anbieter?

connect sorgt für EM-Ersatz – in Form eines Turniers der Mobilfunkanbieter in Europa und darüber hinaus. Welches Land hat die besten Anbieter?
Zoom, Jitsi, Skype & Co.

Wie gut und sicher sind Zoom und Co. wirklich? In bewährter Kooperation nehmen connect und umlaut acht beliebte Videochat-Anwendungen unter die Lupe.
connect Festnetztest 2020

Jedes Jahr von Neuem erwarten Leser und Netzbetreiber die Ergebnisse unseres re­nommierten Breitband-­ und Festnetztests mit Hochspannung. Daher:…
Navigation für Wanderer und Radler

Lust auf ein Abenteuer beim Urlaub in den Bergen oder bei der Feierabendrunde daheim? Das Smartphone und die passende App zeigen Outdoor-Fans, wo es…
Meilensteine

Rundes Jubiläum bei O2: Vor 25 Jahren wurde die Vorgängergesellschaft der heutigen Telefónica Deutschland ins Leben gerufen. connect gratuliert.