Smartphone-Vergleich

Samsung Galaxy S9 vs. Huawei P20

Die Smartphones Samsung Galaxy S9 und Huawei P20 sind Spitzenmodelle. Der direkte Vergleich zwischen S9 und P20 deckt einzelne Stärken sowie Schwächen auf.

Inhalt
  1. Samsung Galaxy S9 vs. Huawei P20
  2. Samsung Galaxy S9 vs Huawei P20: Kamera, Betriebssystem, Fazit
Huawei P20 Samsung Galaxy S9

© Fotomontage connect

Das Samsung Galaxy S9 und Huawei P20 im direkten Vergleich.

Das Samsung Galaxy S9 ist seit März 2018 auf dem Markt und punktet im Test vor allem mit der Kamera. Einen Monat jünger ist das Huawei P20, welches das Galaxy S9 im connect-Test überholt. Um herauszufinden welches Smartphone für Sie persönlich am besten geeignet ist, treten das Samsung Galaxy S9 und das Huawei P20 im direkten Vergleich an. Die hier verglichenen Smartphones sind jeweils die kleineren Geschwister der Top-Modelle Samsung Galaxy S9 Plus und Huawei P20 Pro.

Galaxy S9 vs. P20: Preis, Release und Farbe

Das Huawei P20 kostete zum Verkaufsstart am 6. April 650 Euro. Zum Release des Samsung Galaxy S9 am 16. März kostete die 64 Gigabyte-Variante 849 Euro und die Version mit 256 Gigabyte internem Speicher 949 Euro. Farblich präsentiert Samsung das S9 in Lilac Purple, Midnight Black und Coral Blue. Huawei bietet das P20 in den fünf Farbvariationen Champagne Gold, Black, Midnight Blue, Pink Gold und Twilight an. 

Galaxy S9 vs. P20: Display, Größe und Design

Sowohl das Huawei P20 als auch das Galaxy S9 glänzen mit hochwertig verarbeiteten Metallrahmen, welche Glasflächen auf der Vorder- und Rückseite umschließen. Die Haptik ist wertig und vermittelt sofort das Gefühl, ein High-End-Smartphone in der Hand zu halten. Während das Galaxy S9 einen Schutz gegen Wasser und Staub nach IP68 vorweisen kann, enttarnt sich hier der größte Kritikpunkt am Huawei P20 selbst. Anders als bei Smartphones dieser Preisklasse üblich, kann das P20 keine IP-Zertifizierung vorweisen.  

Huawei P20 Foto-Notch

© connect

Charakteristische Einbuchtung: Der Displaytrend geht auch beim Huawei P20 in Richtung gerundeter Ecke und einer Einbuchtung für Lautsprecher und Sensorik.

Das Curved-OLED-Display des Samsung Galaxy S9 mit 5,8 Zoll kommt im 18,5:9-Format auf 1440 x 2960 Bildpunkte. Im Einstellungsmenü des Displays lässt sich die Farbwiedergabe anpassen und die Auflösung reduzieren. Damit spart das Smartphone Stromverbrauch ein. Der S9-Bildschirm glänzt mit einer gemessenen Strahlkraft von 601 cd/m2. Das ist der höchste Wert, den connect bisher bei selbstleuchtenden Displays mit OLED-Technik gemessen hat.

Lesetipp: Die 10 besten Android-Handys 2018

Ähnliche Maße weist das P20 mit einem Format von 18:9 und 5,8 Zoll auf. Das LC-Display hat zwar mit 2240 x 1080 Pixeln eine geringere Auflösung als das S9, doch fällt der Unterschied am Display mit bloßem Auge kaum auf. Während OLED-Displays mit mehr Farbbrillanz punkten, sind Inhalte bei direkter Sonneneinstrahlung auf LCD-Bildschirmen leichter erkennbar. 

Galaxy S9 vs. P20: Sensoren, Prozessor und Co. 

Beim Huawei P20 liegt der Fingerprintsensor knapp unterhalb des Displays und arbeitet gewohnt schnell und zuverlässig. Samsung bringt den Sensor ergonomisch bequem erreichbar unter der Kamera an. Ein einmaliges, langsames Abrollen genügte meistens für die Erfassung. Wie beim P20 reagiert der Sensor ebenfalls hervorragend auf Berührungen. 

Das S9 kann außerdem auf den "Intelligent Scan" zurückgreifen. Dieser kombiniert  Gesichtserkennung und Iris-Scanner. Vorteil: mehr Sicherheit als bei der Verwendung der Gesichtserkennung allein. Nutzer finden die Funktion in den Einstellungen unter Gerätesicherheit.

Galaxy S9 Blau, Schwarz, Lila

© Samsung/ Montage connect

Galaxy S9 (links) und Galaxy S9+ (rechts) sind in den Farben Coral Blue, Midnight Black und Lilac Purple erhältlich.

Im Galaxy S9 steckt Samsungs Top-Prozessor Exynos 9810, der im Galaxy S9 connect-Test überragende Benchmarkergebnisse liefert. Huawei verbaut im P20 den hauseigenen Spitzen-Prozessor Kirin 970. Beide Acht-Kern-CPUs erledigen alltägliche Anforderungen schnell und zuverlässig. Doch Samsung hat bei der maximal erreichbaren Leistung die Nase vorn. Der Exynos 9810 arbeitet mit einer Frequenz von 2.700 Megahertz, der Kirin 970 läuft mit einer Freuqenz von 2.360 Megahertz. Beide Smartphones arbeiten mit 4 Gigabyte RAM.

Sowohl Samsung als auch Huawei haben Geräte-Versionen mit zwei SIM-Karten-Slots. Samsung nutzt dafür beim S9 einen Hybrid-Slot, der entweder eine zweite SIM-Karte oder eine Micro-SD-Karte aufnehmen kann. Der Speicher des P20 lässt sich nicht per SD-Karte erweitern. Dafür lässt Samsung den Kunden beim S9 lediglich 52,5 Gigabyte Speicher zur freien Verfügung, während bei Huawei 115 Gigabyte frei nutzbar sind. Samsung-Liebhaber könnten optional aber auch ein Galaxy S9 für 949 Euro (UVP) mit 256 Gigabyte internem Speicher kaufen.

Lesetipp: Android 8 Oreo - Diese Smartphones bekommen das Update

Gesundheitsbewusste Nutzer werden sich über den geringen Strahlungswert des Galaxy S9 freuen. Mit einem SAR-Wert von -0,85/0,362 liegt das S9 in der connect-Strahlungsbestenliste insgesamt auf Platz 17. Das Huawei P20 schafft es mit den SAR-Werten von -0,58/0,760 auf Platz 79. 

Samsung Galaxy S9 Anschlüsse

© Weka Media Publishing GmbH

Das Samsung Galaxy S9 hat eine Klinkenbuchse, auf die Huawei beim P20 verzichtet.

Galaxy S9 vs. P20: Connectivity, Anschlüsse und Sound

Das Samsung Galaxy S9 nutzt LTE Cat 18, was Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 1,2 Gigabit pro Sekunde ermöglicht. Schnelles ac-WLAN und Bluetooth 5.0 sind genauso selbstverständlich wie NFC, USB-C und ein 3,5-mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer.

Gemeinsam haben das Huawei P20 und das S9 die LTE-Cat-18-, ac-WLAN- und NFC-Verbindungen. Mit Bluetooth 4.2 bleibt Huawei allerdings einen Schritt hinter dem Galaxy S9 zurück. Da beim Huawei P20 ein Kopfhöreranschluss fehlt, müssen Nutzer kabelgebundene Kopfhörer mit dem mitgeliferten USB-C-Adapter an das Smartphone koppeln.

Die von Huawei mitgelieferten Kopfhörer mit USB-C-Anschluss sitzen laut dem Huawei P20 Test schlecht und rutschen aus dem Ohr. Anders legt da Samsung mit hervorragend klingenden 2-Wege-In-Ear-Kopfhörern vom Soundspezialisten AKG vor. Beim Thema Sound schneidet das Galaxy S9 auch im Speaker-Modus besser als die meisten Konkurrenten ab. Doch auch Huawei gehört zu den Herstellern mit bester Sound- und Sprachqualität. Das zeigt der Hersteller auch bei den Lautsprechern des P20.

Lesetipp: Galaxy S8/S9 Verkaufszahlen - Samsung meldet Rekordgewinne für Q1

Bei beiden Smartphone-Modellen ist ein Schnellladenetzteil im Lieferumfang enthalten. Huawei verzichtet beim P20 auf eine drahtlose Qi-Ladefunktion, die Samsung beim Galaxy S9 ermöglicht. Im direkten Vergleich der Akkulaufzeiten schlägt das Huawei P20 jedoch das Galaxy S9 klar mit 8:41 Stunden zu 6:37 Stunden. 

Kurz vorgestellt: Huawei P20

Quelle: connect
Die technischen Daten des Huawei P20 im schnellen Video-Überblick.

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S7 vs Huawei Mate 9
Oberklasse-Smartphones

Lieber den alteingesessenen Player Samsung oder doch den starken Newcomer Huawei? Wir haben die Top-Smartphones der beiden Hersteller verglichen.
Apple iPhone X Huawei Mate 10 Pro Samsung Galaxy S9
Smartphones mit randlosem Display

Die Displays neuer Smartphones nehmen immer mehr von der Gerätefront ein. Doch welches Smartphone bietet das beste Verhältnis von Display zu Gehäuse?
Galaxy S9 vs Mate 10 Pro
Top-Android-Phones im Vergleich

Das Galaxy S9 ist da. Und muss sich nun in unserem Vergleich gegen das Huawei Mate 10 Pro behaupten. Welches der beiden Android-Phones ist besser?
Galaxy S8 und Galaxy S9+
Alt gegen Neu

Das Galaxy S9 muss sich gegen seinen Vorgänger beweisen. Was hat Samsung seit dem Galaxy S8 verändert, was verbessert? Wir machen den Vergleich.
Samsung Galaxy S9 und S9 Plus
Samsung Smartphone

Das Galaxy S9 punktet in einer Studie mit Downloadgeschwindigkeiten, die das iPhone X um 37 Prozent übertreffen sollen.
Alle Testberichte
Panasonic HD605 Test
HiRes-fähige Noise-Cancelling-Headphones
Auf Reisen sind aktive Noise-Canceller eine Wohltat. Der Panasonic RP-HD605N soll dank HiRes-Fähigkeiten auch noch super klingen.
Apple iPhone Xs Max Front
Display, Preis, Version und mehr
Apples aktuelle Spitzen-Modelle treten zum Test an. iPhone XS und XS Max zeigen, wer bei Display, Preis und Co. die Nase vorn hat.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.