Smartphone

Sony Xperia XZ Premium: Das 4K-Smartphone im ersten Test

Sonys neues Flaggschiff Xperia XZ Premium kommt mit einem ultrascharfen 4K-Display mit HDR-Dynamikverbesserung. Connect hat sich das Top-Smartphone angeschaut und verrät, wie gut die Darstellung ist.

Sony Xperia XZ Premium

© connect

Sony Xperia XZ Premium

Das Xperia XZ Premium wird die Speerspitze von Sonys Smartphone-Portfolio bilden, wenn es im Juni für 749 Euro in den Handel kommt. Das ebenfalls auf dem Mobile World Congress (MWC) vorgestellte und als XZ-Nachfolger gehandelte XZs wird in Deutschland nur eine Nebenrolle spielen. Es war zunächst ausschließlich für den japanischen Markt bestimmt und wurde nur auf Nachfrage ins internationale Portfolio aufgenommen, erklärte Sony-Sprecherin Susanne Burgdorf im Gespräch mit connect.

Sony Xperia XZ Premium

© connect

Sony Xperia XZ Premium

Sony Xperia XZ Premium - 19-Megapixel-Sensor

Beim XZ Premium stechen zwei Merkmale heraus: Die Kamera mit einem neuen 19-Megapixel-Sensor und das 4K-Display mit HDR-Kontrastverbesserung.

Für eine Bewertung der Fotoqualität ist es noch zu früh, zum einen weil die Software nicht final ist, zum anderen weil auf der Messe keine guten Testbedingungen vorhanden waren. Was sich bereits sagen lässt: Die Zeitlupen-Aufnahmen mit 960 Bildern in der Sekunde (maximal 720p) sehen beeindruckend aus, wenn man schnell bewegte Objekte abfilmt.

Sony bietet hier einen echten Mehrwert und ein klares Alleinstellungsmerkmal gegenüber der Konkurrenz. Kleiner Wermutstropfen: Die Kamera schafft nur 5 Sekunden Superzeitlupe, mehr ist technisch momentan nicht drin. Denn hinter den faszinierend gedehnten Aufnahmen steckt ein enormer technischer Aufwand: Direkt in den neuen Bildsensor wurde ein ca 100 MB großer Zwischenspeicher integriert, der die Datenmenge – die Auflösung von 720p ergibt 921600 Bildpunkte, die 960 mal pro Sekunde aufgezeichnet werden – abfedert und erst im Nachhinein an den Chipsatz zur Signalverarbeitung weiterleitet. Und dieser Sensor-Zwischenspeicher ist nach 5 Sekunden vollgelaufen. Apropos Chipsatz: Sony setzt auf Qualcomms 2017er Top-Modell Snapdragon 835, das von 4 GB RAM flankiert wird. Die Produktionsprobleme, die Qualcomm gerade hat, dürften auch der Grund für den späten Marktstart des XZ Premium sein.

Sony Xperia XZ Premium - Das Display

Das Display ist 5,5 Zoll groß und bietet eine mit 2160 x 3840 Pixel einzigartige Auflösung. Einen sichtbaren Unterschied gegenüber einem Full-HD-Display konnten wir aber nicht erkennen - einen Sprung bei der Darstellungsqualität sollte man sich also nicht erhoffen.

Auch die HDR-Kontrastverbesserung bietet nur eingeschränkten Mehrwert. Dabei wird das LCD nicht gleichmäßig von hinten beleuchtet, sondern partiell heller und dunkler angesteuert, was den Dynamikumfang erhöht.

Am Messestand hatte Sony das Xperia XZ zusammen mit dem Premium paarweise arrangiert, auf den Geräten wurden kleine Video-Schnipsel synchron abgespielt, um die Unterschiede herauszustellen. Die konnten wir nur mit Mühe finden. Die Darstellung wirkte im Direktvergleich auf dem HDR-Display etwas farbintensiver und klarer, aber nur wenn man sehr genau hinschaut.

Sony Xperia XZ Premium und XZs

© connect

Sony Xperia XZ Premium und XZs

Sonys Super-Display ist denn auch mehr ein technisches Statement als Notwendigkeit, frei nach dem Motto: Wir machen es, weil wir es können. Dazu passt auch das aufgepumpte Gehäuse: Mit 156 x 77 x 8 Millimeter und 195 Gramm liegt das XZ Premium schwer in der Hand. (Zum Vergleich: Huaweis ebenfalls auf dem MWC vorgestellter 5,5-Zöller P10 Plus ist 154 x 74 x 7 Millimeter groß und wiegt 165 Gramm.) Das elegante und hochwertige Design ist am Xperia XZ orientiert, allerdings besteht die Rückseite aus Glas und nicht aus Metall.

Auf die Akkulaufzeit sind wir gespannt. Denn trotz des stromhungrigen Displays baut Sony nur einen durchschnittlichen 3230-mAh-Akku ein (P10 Plus: 3750 mAh). Ob das gut geht? Im Juni wissen wir mehr.

Sony Xperia XZ Premium

© connect

Sony Xperia XZ Premium

Mehr zum Thema

Sony Xperia M4 Aqua
Wasserfestes Smartphone

81,0%
Das Xperia M4 Aqua ist ein Mittelklasse-Smartphone mit Kamerataste, wasserdichtem Gehäuse und einer großen…
MWC 2016 Eingang
Mobile World Congress 2017

Die Preise für Smartphones werden in den kommenden Wochen stark fallen. Der Grund sind die zahlreichen Neuvorstellungen, die auf dem MWC erwartet…
Sony Xperia XZ Premium
Mobile World Congress 2017

Sony hat auf dem Mobile World Congress ein neues Topmodell vorgestellt. Das Xperia XZ Premium ist ein 5,5-Zoll-Smartphone mit besonderen…
Sony Xperia XZs in Eisblau
Mobile World Congress 2017

Das Xperia XZ Premium soll dieses Jahr der Star bei Sony sein, hat jedoch auch einen kleinen Bruder. Wir stellen Ihnen das entschlackte Xperia XZs…
Sony Xperia XA1 Ultra
Mobile World Congress 2017

Insgesamt vier neue Xperia-Phones gibt es dieses Jahr von Sony auf dem MWC zu bestaunen. Wir stellen das Xpera XA1 und Xperia XA1 Ultra vor.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.