iPhone 8 Gerüchte

Leak zeigt iPhone-Bauplan mit Fingerprint-Sensor auf der Rückseite

Neues Design bei Apple? Ein angeblicher Bauplan für das iPhone 8 wurde geleakt, er zeigt eine vertikale Kamera und einen Fingerprint-Sensor auf der Rückseite.

iPhone 7 Plus vs. iPhone 6s Home Button

© connect

iPhone 7 Plus vs. iPhone 6s Home Button mit Fingerprint-Sensor. Könnte der beim nächsten iPhone auf die Rückseite wandern?

Auf Twitter ist ein Bild eines angeblichen Bauplans für das neue iPhone 8 aufgetaucht. Veröffentlicht wurde es vom australischen Twitter-Nutzer Sonny Dickson. Auf dem Bild erkennt man etwas, das aussieht wie die Rückseite eines iPhone-Gehäuses. Das Apple-Logo ist darauf eindeutig zu erkennen. Außerdem erkennt man in dem Gehäuseteil drei Aussparungen. Diese sind aller Wahrscheinlichkeit nach für die Kamera, den dazugehörigen Blitz und vermutlich einen Fingerprint-Sensor gedacht.

Wie man das bereits gewohnt, ist befindet sich auf dem Bild die Kamera an der linken oberen Seite des iPhone. Doch das geleakte Bild lässt auch auf einen großen Unterschied zum Vorgänger-iPhone schließen: Die längliche Aussparung deutet auf eine Dual-Kamera hin, doch diese ist nicht wie beim iPhone 7 Plus​​ horizontal, sondern vertikal angeordnet. Gerüchte zu einer vertikalen Kamera beim neuen iPhone​ gibt es bereits. Der Bauplan, den @sonnydickson​ getwittert hat, würde diese Theorie zumindest bestätigen.

Lesetipp: Qualcomm klagt: Apple drosselt unsere Chips im iPhone 7

Designänderung wegen technischer Probleme?

​Im Zentrum der Außenschale wie sie im Bauplan zu erkennen ist, sieht man eine kreisrunde Aussparung, die sehr an den Home-Button des iPhone erinnert. Könnte hier womöglich ein Fingerabdruck-Sensor verbaut werden? Bisher wurde über einen berührungsempfindlichen Bereich auf dem Display gemunkelt. Die sogenannte Funktion Area soll den Home-Button ersetzen​, in dem sich bisher der Fingerabdruck-Scanner beim iPhone befindet.​ Eine Vermutung ist, dass Apple Probleme hat, den Fingerabdruck-Sensor erfolgreich in die Touch-Oberfläche des Displays zu integrieren und dass er aus diesem Grund auf der Rückseite des iPhone platziert werden könnte.​

Bereits zu Beginn des Monats kursierten außerdem Gerüchte über ein verschobenes Release-Datum für das neue iPhone. Demzufolge könnte der Launch des iPhone 8 erst im November​ stattfinden. ​Ein chinesisches Wirtschaftsnachrichten-Magazin vermutet hinter dem verspäteten Release-Datum technische Probleme, die mit dem OLED-Display zu tun haben könnten. OLED-Displays sind eine Neuheit beim iPhone. Bisher wurden Displays dieser Art nicht in Apples Smartphone verbaut. Möglicherweise kommen dazu nun also auch Probleme mit der Integration des Fingerprint-Sensors.​

​Tatsache ist zumindest, dass auch Konkurrent Samsung bei seinem neuen Flaggschiff Galaxy S8,​ das ein fast vollflächiges Display hat, den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite platziert hat. Auch bei vielen anderen Smartphones ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

Angeblicher Bauplan des iPhone 8

Mehr zum Thema

iphone 8 plus rot sondermodell
(PRODUCT)RED Special Edition

Apple hat eine (PRODUCT)RED Special Edition für das iPhone 8 und iPhone 8 Plus angekündigt. Auch für das iPhone X gibt es eine Neuankündigung.
iPhone X und iPhone 8 (Plus)
Apple Smartphone: Bug oder Absicht?

Wenn Drittanbieter beim iPhone 8, 8 Plus oder X einen Display-Tausch durchführen, deaktiviert sich der Auto-Helligkeitssensor.
Apple iphone 8 Plus Front Logo
iOS-Update

Das Update auf iOS 11.3.1 schließt einige Sicherheitslücken und behebt Probleme beim iPhone 8, die beim Display-Tausch auftreten konnten.
Apple und Samsung sind - zumindest außerhalb der USA - zu einer Einigung gekommen.
Verkaufsanalyse und -prognose

Analysten werten aus, wie gut Q1 für Apple und Samsung lief. Können Galaxy S9 (Plus) und Apples iPhone 8 (Plus) sowie X ihre Vorgänger übertrumpfen?
iPhone X 2018
Apple-Smartphones

Was ändert Apple am neuen iPhone im Jahr 2018? Aktuelle Gerüchte vermuten Neuerungen am Lieferumfang.
Alle Testberichte
Audio-Technica ATH ADX-5000
Over-Ear-Kopfhörer
Der ATH-ADX5000 von Audio-Technica ist mit seiner offenen Konstruktion eher für den Musikgenuss zu Hause gedacht. Wie klingt der Kopfhörer im Test?
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.