Ratgeber

Service-Hotlines der Mobilfunkanbieter: Fazit

Wie hält und gewinnt man in Zeiten eines gesättigten Marktes Kunden?

Indem man sie auch nach Vertragsabschluss nicht hintenüber fallen lässt, sondern ihnen mit gutem Rat und eventueller Tat im Problemfall zur Seite steht. Denn nichts vergrätzt Kunden nachhaltiger als pampiger Service, falsche Beratung oder nicht enden wollende Warteschleifen in der Hotline. Um einer solchen Misere vorzubeugen, hilft nur eins: Nicht am falschen Ende sparen. So sollten die hinteren Riegen der Testkandidaten überlegen, ob sie wirklich genug Servicepersonal an den Headsets sitzen haben und ob dieses auch angemessen geschult ist - denn wer seine Mitarbeiter nicht mit dem nötigen Wissen versorgt, kann ihnen bei mangelnder Qualität der Antworten keinen Vorwurf machen. Wie's anders und besser geht, zeigen Vodafone und O2: Letztere haben sich auf Platz zwei emporgearbeitet, Vodafone lieferte eine rundum zufriedenstellende Vorstellung ab und darf sich als einziger der getesteten Mobilfunkanbieter das connect-Urteil "sehr gut" ans Revers heften.

Mehr zum Thema

6 Tipps und Tricks für Akku & Co.

Im Winter ist das Handy oder Smartphone besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy bei Kälte und Nässe schützen.
Handy gegen Schäden und Diebstahl versichern

Defekte, Diebstahl, Displaybruch: Smartphone-Besitzer müssen so manches Risiko fürchten. Doch wie sinnvoll ist eine Versicherung für iPhone und Co.?
Kauf-Tipps

Nicht jeder will für ein iPhone 500 Euro oder mehr hinlegen. Gebraucht wird's deutlich billiger. Wir erklären, worauf Sie beim Kauf achten müssen.
Technik in hohen Temperaturen

Auch Ihrem Handy, Smartphone, Tablet oder Notebook setzt die Hitze zu. Wir zeigen wie Sie Ihre mobile Technik in den heißen Monaten schützen.
Ortungsdienste auf Smartphones

Welche Möglichkeiten gibt es, ein Handy zu orten? Was ist erlaubt? Worauf müssen Sie beim Orten des Smartphones achten?