Internet-Kinderschutz

Jusprog

11.5.2010 von Florian Stein und Redaktion connect

ca. 1:15 Min
Ratgeber
  1. Wie Sie ihre Kinder vor Sex und Gewalt im World Wide Web schützen
  2. Programme verstecken
  3. Passwörter
  4. Andere Anbieter
  5. Router abdichten
  6. Jusprog
  7. Sonderfall Vista
  8. Benutzerkonten
  9. Fritz!Box Sperren

Das kryptische Kürzel "Jusprog" steht für Jugendschutzprogramm.

Urheber ist der Verein zur Förderung des Kinder- und Jugendschutzes. Jusprog ist ein kostenloses Programm, das von der Webseite www.jusprog.de heruntergeladen werden kann. Bei der Installation wird man aufgefordert, zwei Passwörter zu vergeben: ein Masterpasswort für die Deaktivierung und Deinstallation, ein weiteres für das manuelle Freischalten geblockter Seiten. Das zweite Passwort dient dazu, von Jusprog geblockte Seiten manuell freizuschalten, da es ab und an vorkommt, dass auch eher harmlose Dinge von dem Filter ausgebremst werden. Diese Passwort-Trennung zeigt, dass der Anbieter weiß, was er tut: Sollten die Kids beim manuellen Freischalten einer Seite dem Elternteil über die Schulter spähen, haben sie zwar die Möglichkeit, sich später Seiten selber freizuschalten, aber das Masterpasswort beispielsweise für die Deinstallation oder Deaktivierung von Jusprog kennen sie nicht.

Jusprog
Endstation: Beispielsweise über die Google-Bildersuche gefundener Schmuddelkram oder auch rechtsextreme Seitenwerden zuverlässig geblockt
© Archiv

Das Programm an sich funktionierte im Kurztest sehr zuverlässig. Einschlägige Seiten wie rotten oder youporn werden nicht angezeigt. Auch zufällige Versuche über die Google (Bilder-)Suche bleiben an der Jusprog-Mauer hängen. Was als Thumbnail bei Google noch gezeigt wird, wird beim Aufrufen des Suchergebnisses geblockt. Allerdings finden sich bei hartnäckigem Suchen nach Schweinkram oder Gewalt trotzdem manchmal Seiten, die noch nicht indiziert sind. Das liegt auch daran, dass das Internet dynamisch ist und sehr neue Seiten oder sehr unbekannte manchmal nicht indiziert sind. Trotzdem scheint die Quote der zuverlässig geblockten Seiten bei gut 95 Prozent zu liegen. Das ist in jedem Fall viel besser als kein Schutz.

Die Filterung

Selektion
© Archiv

Der Jusprog-Filter erlaubt eine differenzierte Sperre verschiedener Inhalte. Neben sexuellen Kategorien gibt es auch die Möglichkeit, Gewaltdarstellung, Webseiten mit sexualisierter Sprache, Gotteslästerung oder selbst Kraftausdrücken zu blocken. Auch Glücksspiele oder positive Alkohol-, Drogen oder Nikotin-Darstellung lässt sich verhindern.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

Ratgeber

Das ist neu: Entdecken Sie Audio.de

AUDIO ist das Magazin für Hifi, High End, Surround und Musik. Nicht nur am Kiosk. Im neuen Online-Auftritt von Audio gibt es viel zu entdecken

Navi-Kaufberatung

So finden SIe das richtige Navigationsgerät

Kaufberatung Navigationsgeräte

 Lesen Sie in unserer großen Kaufberatung, wie viel Navi für wie viel Geld Sie erwarten dürfen.

AVM FritzMini

Ratgeber

AVM FritzMini

Lange hat AVM die eingeschworene Fangemeinde auf FritzMini warten lassen. Jetzt ist das Multitalent auf dem Markt und connect lädt zum Funktionstest.

Ratgeber DSL und Telefon - Der richtige Festnetzanbieter

DSL & Telefon

Der richtige Festnetzanbieter

Den Telefon- und DSL-Anschluss wollen Ihnen etliche Anbieter ins Haus liefern.

Grafik: Gerd Altmann/pixelio

Ihr gutes Recht auf Umtausch

Ihr Recht, wenn das Gerät defekt ist

Gehen Navi & Co. kaputt, bieten die Verkäufer meist Reparaturen an. Was Händler gerne unerwähnt lassen: Der Kunde kann auch ein neues Gerät…