Smartphone-Foto-Workshop

Bessere Smartphone-Fotos: Kamera-Zubehör

Wer mit dem Smartphone mehr als nur hin und wieder knipsen möchte, kann die Qualität seiner Bilder mit allerlei Zubehör steigern. Lassen Sie sich von unserer Auswahl inspirieren.

Smarter Slider

Mit dem ROV, einem Slider von Rhino, können Sie dank einer motorisierten Schiene professionelle Kamerafahrten und bewegte Zeitrafferaufnahmen produzieren. Die Steuerung des Sliders und der Smartphone-Kamera übernimmt eine App. Der ROV wird ab Mai 2018 für 300 US-Dollar ausgeliefert.

© Rhino

Bessere Smartphone Fotos: Zubehör Slider

Armverlängerung

Da man den Premium Selfie Stick von Anker auf bis zu 74 cm ausfahren kann, erreicht man mit seiner Hilfe ungewöhnliche Fotoperspektiven. Außerdem passt durch den Abstand auch einfach mehr aufs Bild. Um die Fotos nicht zu verwackeln, den Arm besser nicht ganz ausstrecken, sondern leicht anwinkeln. Die Verlängerung ist auf Amazon für 16 Euro zu haben.

© Anker

Armverlängerung - Selfie-Stick

Smartphone-Klemme

Sie wollen Ihr Handy auf ein Stativ schrauben? Mit der Smartphone-Halterung von Manfrotto ist das kein Problem. Sie klemmt das Gerät bombenfest ein, dank des 1/4- Zoll-Gewindes ist sie auf jedem beliebigen Stativ einsetzbar. Bei Amazon bekommt man die Klemme für ca. 10 Euro.

© Manfrotto

Smartphone-Klemme

Eingabehilfe

Wer seine Bilder auf dem Smartphone bearbeiten möchte, kann auch trotz der immer größeren Displays Probleme beim Verschieben von Reglern bekommen. Der Stylus von Belkin sollte gezielte Fotobearbeitung zum Preis von 15 Euro einfacher gestalten.

© Belkin

Eingabehilfe

Zeitraffer mit Bewegung

Für Langzeitbelichtungen und Zeitraffervideos ist das Mini-Stativ (32 Euro) von Manfrotto bestens geeignet. Mit dem Pixi Pano360 (ebenfalls Manfrotto) bringt man für 140 Euro noch mehr Bewegung in Zeitraffer-Videos oder erstellt perfekte Panoramabilder. Der Kopf wird per App programmiert und dreht sich automatisch in vorgegebener Geschwindigkeit um bis zu 360 Grad.

© Manfrotto

Bessere Smartphone Fotos: Zubehör Stativ

Edellinse

Damit Landschaftsaufnahmen noch mehr Spaß machen, kann man sich mit der Exo Lens von Zeiss ein sehr hochwertiges Weitwinkelobjektiv vors Smartphone schrauben. Die Linsen im Handy haben nämlich meist ein schmales Blickfeld. Für den recht hohen Preis von 220 Euro bietet das Objektiv eine Anti-Reflex-Beschichtung und Witterungsschutz.

© Zeiss

Bessere Smartphone Fotos: Zubehör Weitwinkelobjektiv

Blickvarietät

Etwas günstiger als bei Zeiss sind die Aufstecklinsen von Taotronics. Zum Preis von 13 Euro erhält man auf Amazon ein Set aus Macro-, Weitwinkel- und Fish-Eye-Objektiv. Damit kann man seine Kreativität für kleines Geld noch mehr entfalten.

© TaoTronics

Bessere Smartphone Fotos: Zubehör Aufstecklinsen

Mehr zum Thema

Bildbearbeitung mit dem Smartphone

Sie möchten Instagram-Bilder erstellen, die aber nur Sie sehen können? So nutzen Sie die App ohne Social-Media-Anbindung.
Mobile World Congress 2017

Der chinesische Hersteller Oppo zeigt auf dem MWC ein duales Kamerasystem mit verlustfreier Zoomfunktion und ungewöhnlich dünner Bauweise.
Bildergalerie

Samsung hat einen Profi-Fotografen mit dem Galaxy S8 auf Foto-Tour geschickt. Seine Bilder zeigen Qualität und Potenzial der neuen Kamera.
Smartphone-Kameras

Smartphones mit Dual-Kamera gibt es inzwischen in fast jeder Preisklasse. Doch bringt die zweite Kamera im Alltag einen Mehrwert und bessere Bilder?
Fotowettbewerb

connect und ColorFoto laden zum Smartphone-Fotowettberwerb zu den Themen „Tiere“ und „Landschaft“. Dem Sieger winken attraktive Preise.