Frühjahrsputz

Smartphone und Notebook säubern - so geht's

11.3.2022 von Christiane Strobel

Verschmierter Bildschirm, verstaubte Anschlüsse und Krümel in der Tastatur: Notebook und Smartphone können ganz schön dreckig werden. Zeit, mal wieder gründlich durchzuputzen!

ca. 1:30 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. Smartphone und Notebook säubern - so geht's
  2. Notebook: Tastatur und Lüfter sauber machen
Frühjahrsputz
Smartphone putzen
© shutterstock/file404

Das Schöne an mobilen Geräten ist, dass man sie überallhin mitnehmen kann. Einfach in die Tasche schieben und los geht's. Im Laufe der Zeit sammelt sich dabei aber jede Menge Staub und Dreck in kleinen Ritzen und Anschlüssen. Flusen aus der Hosentasche hängen sich zum Beispiel an der Kopfhörerbuchse fest und beeinträchtigen die Tonqualität. Staub im Laptop-Lüfter macht das Gerät unnötig laut. Wer sein Notebook gerne auch mal im Café auspackt oder im Homeoffice nebenbei isst, muss zudem damit rechnen, dass der eine oder andere Krümel auf der Tastatur landet.

Ganz zu schweigen vom Leid der Touchscreens auf Smartphone und Tablet: Denn das Tippen und Wischen mit dem Finger hinterlässt Abdrücke und Schmierer auf dem Display. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern kann auch Keime und Bakterien übertragen. Grund genug also für einen Frühjahrsputz. Wir zeigen Ihnen, wie und mit welchen Produkten Sie das große Reinemachen am besten angehen.

Wie reinige ich das Display richtig?

Touchscreens und Notebook-Bildschirme sind empfindlich und brauchen daher besondere Pflege. Scharfe Putzmittel sollten Sie vermeiden. Am besten verwenden Sie einen speziellen Bildschirmreiniger. Schalten Sie das Gerät aus, und lassen Sie es abkühlen. Sprühen Sie das Reinigungsmittel nie direkt auf das Display, da es durch Ritzen ins Gehäuse eindringen könnte. Am besten ein paar Spritzer auf ein weiches Mikrofasertuch geben und das Display damit sanft polieren. Zusätzlich können Sie ein Desinfektionsmittel anwenden, um Pilze und Bakterien abzutöten.

Wie entferne ich Dreck aus den Anschlüssen?

An Smartphones und Tablets sind vor allem die feinen Anschlüsse für Ladekabel und Kopfhörer anfällig für Staub. Sammelt sich hier zu viel Dreck, funktionieren die Kontakte nicht mehr richtig, und es kommt zu Knistern bei der Tonübertragung. Feine Schmutzpartikel lassen sich mit einem Wattestäbchen entfernen. Achten Sie darauf, dass sich keine Watte ablöst. Auch mit einem Druckluftspray können Sie die Öffnungen ausblasen. Eine weitere Möglichkeit ist eine Reinigungsmasse, wie sie auch als Tastaturreiniger zum Einsatz kommt. Aber nicht zu fest in die Öffnung pressen, sonst könnte die Masse hängen bleiben.

Einova-Philips-voll

Philips UV-Box und Einova Mundus Pro

UV-C-Desinfektionsboxen im Test: Schutz vor Viren, Bakterien…

Smartphone, Schlüssel oder Spielzeug – Alltagsgegenstände sind Sammelstellen für Viren, Bakterien & Co. Eine UV-C-Box desinfiziert sie unkompliziert.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Smartphone Virus

Tipps zur Sicherheit

Malware auf dem Smartphone - was tun?

Unerwünschte Werbung, Trojaner und Viren: Malware macht sich längst auch auf dem Smartphone breit. So werden Sie die Schadprogramme wieder los.

Saturn-Angebote

Angebote ab 31.07.2019

Saturn-Prospekt: Angebote für Fritzbox 7590, Pixel 3a XL,…

Welche Highlights bietet der aktuelle Saturn-Prospekt? Wir zeigen die attraktivsten Angebote der Woche. Heute: Fritzbox 7590, Pixel 3a XL, PS4 Pro und…

Smartphone am Ladegerät

Sicherheitslücke

Manipulierte Firmware in USB-Netzteilen kann Geräte…

Über eine Sicherheitslücke in Schnellladegeräten könnten angeschlossene Smartphones, Tablets oder Notebooks beim Laden beschädigt werden.

Sony wf-1000xm3_lifestyle_05

Angebote für Handys, Tablets und mehr

Aktuelle Angebote: Sony WF-1000XM3, Apple Watch SE und mehr

Wir sammeln Angebote für Handys, Tablets und mehr: In unserer Deal-Übersicht finden Sie regelmäßig die besten Schnäppchen von Amazon bis Saturn.

WhatsApp Web

WhatsApp im Browser nutzen

WhatsApp Web: Messenger am PC nutzen - so geht's

Der Messenger-Dienst WhatsApp kann nicht nur auf dem Smartphone genutzt werden, sondern auch als Web-Version auf dem PC. Wir erklären, wie es geht.