Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Inhalt
  1. Standbox Elac FS 189 im Test
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemeine Daten  
Breite 20,0 cm
Höhe 110,5 cm
Tiefe 29,7 cm
Gewicht: 23,0 kg
Aufstellungs-Tipp: frei stehend, Hörabstand ab 2,5 m, normal bedämpfte Räume bis 40 m²
Messwerte  
Betriebsspannung für 90 dB SPL 3,1 V
Impedanz Minimum stp 4,0 Ohm
Maximallautstärke oberer Wert 108 dB
Maximale Lautstärke unterer Wert (>45 Hz) 108 dB
Untere Grenzfrequenz (-3dB) 36 Hz
Untere Grenzfrequenz (-6 dB) 33 Hz
Bewertung  
Kurzfazit Schlank gehaltene Dreiwegebox\r\nmit aufwendiger Bestückung\r\nim Bass und hochwertigem\r\nFolienhochtöner. Rundum-Lack\r\ngegen Aufpreis erhältlich. Sehr\r\nengagierter und breitbandiger\r\nTon mit wuchtig-sattem Bass\r\nsowie hohen Pegelreserven.
Klang Spitzenklasse
Natürlichkeit 11
Feinauflösung 11
Grenzdynamik 10
Bassqualität 10
Abbildung 12
Klangpunkte (max. 70 Punkte) 54
Messwerte 8
Praxis 5
Wertigkeit 7
Gesamturteil (max. 120 Punkte) gut - sehr gut 74
Preis / Leistung sehr gut
getestet in Ausgabe 10 / 11

Mehr zum Thema

Testbericht

Dynamik in Reinkultur - Mit einem Hochwirkungsgrad-Koax transportiert die Dynavox Impuls III eine gigantische Spielfreude. Beim Preis bleibt sie auf…
Testbericht

Triangle macht vieles anders als die meisten Boxenhersteller, offenkundig aber vieles richtig: Die neue Magellan Cello 2 klingt wunderbar…
Testbericht

Früher glänzten die Monitor-Audio-Modelle mit goldenen Hochtonkalotten. Die GX 300, Flaggschiff der Gold-Linie, überzeugt in fast allen Bereichen.
Standboxen

Die FS 407 von Elac ist eher zierlich gebaut. Wirkt sich das auf den Klang aus? Wir haben die Standbox getestet.
Standboxen

88,0%
Die AIR-X 207 von Elac lässt sich komfortabel drahtlos ansteuern. Wir haben die kabellosen Standboxen im Test.