Preis, Release, Kamera, Farben und mehr

Honor 8X im Hands-On: Viel Smartphone für wenig Geld

Honor ist vom Preis-/Leistungsverhältnis des 8X überzeugt. Details zu Preis, Release, Specs und Farben des Mittelklasse-Smartphones verrät das Hands-on.

Honor 8X Smartphone Schwarz und Blau

© connect

Die glänzende Rückseite des Honor 8X ist (wie alle Rückseiten aus Glas) anfällig für Fingerabdrücke.

Jetzt kaufen
EUR 249,00

Pro

  • Preis
  • Screen-to-body-Ratio

Contra

  • Kein Schutz gegen Wasser und Staub

Fazit

Erster Eindruck zum Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut

Honor ist überzeugt, bisher noch kein Smartphone mit einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis auf den Markt gebracht zu haben, als das 8X. Wie gut sich das Honor 8X im Vergleich zu seinen Konkurrenten tatsächlich schlägt, wird der connect-Test feststellen. Bis dahin vermittelt dieses Hands-on einen ersten Eindruck zum neuen Honor-Smartphone.

Auf 6,5 Zoll breitet sich das LTPS-Display des Honor 8X aus und löst mit 2.340 x 1.080 Pixel auf. Ganze 91 Prozent beträgt die Screen-to-body-Ratio beim Honor 8X. Um diesen Wert zu erreichen hat Honor unter anderem die Antennen am unteren Rand u-förmig verbaut. Zum Vergleich: Das iPhone XS Max erreicht eine Screen-to-body-Ratio von 84,4 Prozent.  

Wer seine Augen schonen möchte, kann einen Blaufilter für das Display händisch aktivieren oder ein festes Zeitfenster einstellen, während dessen das Smartphone automatisch den Anteil an blauem Licht reduziert. Vom TÜV Rheinland gibt's dafür das Zertifikat "Augenkomfort-Smartphone".

Honor 8X Smartphone Kamera

© connect

Die Kameras positioniert Honor links und schafft in der Mitte Platz für den Fingerabdrucksensor.

Honor 8X: Prozessor und Kamera

Im Inneren treibt der Octa-Core-Prozessor Kirin 710 das Smartphone an, wobei sich die Mittelklasse-CPU auf vier Gigabyte Arbeitsspeicher stützt. Die Kirin 700er-Reihe spielt bei den Prozessoren in der oberen Mittelklasse mit. Ein GPU-Turbo ist ebenfalls mit von der Partie. Im ersten Test reagiert die Software zügig und arbeitet auch unter Last optimal weiter.

Lesetipp: BQ Aquaris X2 (Mittelklasse-Smartphone) im Test

Bei der Dual-Kamera setzt Honor auf eine Auflösung von 2 und 20 Megapixel mit einer relativ großen Blendenöffnung von f/1.8. Die Frontkamera (f/2.0) hält Selfies mit 16 Megapixeln fest. Über eine Mehrszenenerkennung in der Frontkamera soll das Honor 8X außerdem selbstständig Personen und Umgebung unterscheiden können. Auf den ersten Blick macht die Kamera des 8X gute Bilder, doch fängt sie bei schlechten Lichtverhältnissen etwas an zu schwächeln. Genaueres wird der Labor-Test verraten. Videos zeichnet das 8X in Full-HD mit 720 fps und 1080 Pixeln auf. Die Funktion Super-Slow-Motion schafft es, diese auf bis zu 120 fps zu verlangsamen. 

Honor 8X Smartphone Rot Blau

© Honor

Das Honor 8X wird künftig auch in Rot erhältlich sein.

Auch bei der Telefonie will Honor punkten. So soll das 8X zum Beispiel Signallücken erkennen und Schwachstellen in der Signalabdeckung während eines Anrufs ausgleichen. Zudem hilft das Smartphone bei Umgebungslärm aus. Dank intelligenter Geräuschunterdrückung verringert das Smartphone zum Beispiel die Geräuschkulisse von vorbeifahrenden Autos. Auch das werden wir im connect-Test noch ausführlicher untersuchen.

Honor 8X: Farben, interner Speicher und Preis

Ab dem 5. Oktober ist das Honor 8X in den Farben Schwarz und Blau zu haben. Doch für Liebhaber etwas kräftigerer Nuancen wartet demnächst auch noch ein 8X in Rot. Wann genau die Version in Rot erscheint ist noch unklar. 

Lesetipp: Apple iPhone XS und XS Max im Unboxing - Drei Dinge fehlen

Was Kartensteckplätze betrifft, ist Honor großzügig: Der Slot aus Metall bietet Platz für zwei SIM-Karten und eine microSD-Karte. Der interne Speicher von wahlweise 64 oder 128 Gigabyte ist außerdem damit um bis zu 400 Gigabyte erweiterbar. Honor veranschlagt für das kleinere Modell 249 Euro, die Version mit 128 Gigabyte internem Speicher ist für 279 Euro erhältlich.

Mehr zum Thema

Huawei Mate 10 Pro vs Honor View 10 Vergleich
Android-Smartphones im Vergleich

Honor bietet mit dem View 10 ein Smartphone, dessen Ausstattung fast identisch zum Huawei Mate 10 Pro ist. Wir haben beide Geräte im Vergleich.
Honor 7X
Smartphone

78,4%
Mit dem 7X legt Honor ein gelungenes Allround-Smartphone zum mehr als fairen Preis vor. Wie schlägt sich das Smartphone…
Honor Play
Gaming-Smartphone

Das Honor Play richtet sich mit speziellen Features besonders an Gamer. Wie schneidet das Gaming-Smartphone im Praxistest von connect ab?
Honor Play im Test
Smartphone unter 300 Euro

84,0%
Der Konsole für die Hosentasche verpasst Honor ein Vibrations-Feedback wie bei Gaming-Controllern. Das Honor Play macht…
Honor 8X im Test
Smartphone

83,4%
Beim Honor 8X für 250 Euro könnte man meinen, man habe es mit einem Premium-Smartphone zu tun. Passt der erste Eindruck…
Alle Testberichte
Kompaktbox Nupro X-3000 Nubert
Kompaktlautsprecher
Die kleine Aktivbox X-3000 von Nubert schwingt sich zu großartiger Klangfülle auf. Im Test muss der Kompaktlautsprecher zeigen was er kann.
Panasonic HD605 Test
HiRes-fähige Noise-Cancelling-Headphones
Auf Reisen sind aktive Noise-Canceller eine Wohltat. Der Panasonic RP-HD605N soll dank HiRes-Fähigkeiten auch noch super klingen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.