Testbericht

HTC Touch Pro 2 im Test

Während es um andere Handyhersteller zurzeit eher ruhiger wird, dreht HTC jetzt erst richtig auf. Mit den Android-Modellen T-Mobile G1, Magic und Hero etabliert sich der Hersteller zur tragenden Säule in der Entwicklung von Google-Handys. Ein besonders preiswertes Modell soll dem Vernehmen nach das Angebot in diesem Jahr noch abrunden.

© Archiv

HTC Touch Pro 2

Doch auch im Geschäft mit Windows-Mobile-Smartphones ist HTC ein großer Player, wie die Einführung des S740, des Touch 3G, des Touch HD, des Touch Diamond 2 und nicht zuletzt des Touch Pro 2 innerhalb von weniger als einem Jahr zeigen.

Dabei hat der Pro 2, der in Deutschland für 649 Euro angeboten wird, eine Menge Gemeinsamkeiten mit dem knapp 200 Euro preiswerteren Touch Diamond 2.

Doch auch wenn im Innern weitgehend gleiche Technik werkelt - äußerlich ist der Touch Pro 2 ein ganz eigenes Kaliber. Mit 184 Gramm und 116 x 59 x 17 Millimetern ist er der stattlichste Brocken in der connect-Smartphone-Bestenliste.

Alles Muskeln und kein Fett? Schauen wir mal.

Mehr zum Thema

Testbericht

77,6%
Mit 5,9-Zoll-Display ist das HTC One max ein überdurchschnittlich großes Smartphone. Im Test überzeugen vor allem das…
Testbericht

84,2%
Ein Smartphone mit großem Display ist Ihr Ding? Dann sollten Sie sich das HTC Desire 816 näher ansehen. Zumal das 8…
Testbericht

86,0%
Äußerlich setzt das One M8 Maßstäbe. Doch kann es im Test auch durch innere Werte überzeugen und die Übermacht von Apple…
Testbericht

83,4%
Das Desire 820 wurde zwar bereits im September vorgestellt, doch im Test zeigt sich: Die Verzögerung hat dem mächtigen…
Smartphone-Kamera

Die 20-Megapixel-Kamera des HTC One M9 kann das Niveau von Apple und Samsung nicht halten. Die Frontkamera ist dagegen absolute Spitzenklasse.