Vergleichstest

Fazit und Lexikon

16.7.2009 von Redaktion connect und Bernd Theiss

ca. 1:20 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Drei neue Netbooks im Test
  2. LG X120
  3. Lenovo Ideapad S10
  4. HP Compaq 732EG
  5. Fazit und Lexikon

Das eine spart 200 Gramm beim Gewicht, das nächste liegt bei der Ausdauer um die eine oder andere Stunde vorn und das dritte ist besonders stylish. Dazu kommt bei manchem Netbook eine USB-Schnittstelle weniger oder ein nur über Adapter zugänglicher VGA- oder Ethernet-Port.

Doch bei SD-Card, WLAN und selbst bei Bluetooth sind sich alle einig: Das gehört zum modernen Netbook dazu. Und ein HSPA-fähiges Mobilfunk-Interface ist beim Netzbetreiber ohnehin selbstverständlich.

Bernd Theiss, connect-Redakteur
Bernd Theiss, connect-Redakteur
© Weka Media Publishing

Also kann bei der Auswahl aufs individuelle Detail geachtet werden: Blindschreiber schauen auf die Tastatur, Freiluftfanatiker aufs helle, entspiegelte Display. So findet jeder das für ihn passende Netbook.

Netbook-Lexikon

Candela pro Quadratmeter: Die Leuchtdichte oder umgangssprachlich Helligkeit von Flächen wird in der zusammengesetzten Einheit Candela pro Quadratmeter, abgekürzt cd/m², angegeben.

Embedded UMTS: Von Embedded UMTS spricht man, wenn Notebooks oder Netbooks ein UMTS-Modem bereits eingebaut haben; die Antenne steckt dann meist oben im Displayrahmen.

HSPA: Die allgemeine Abkürzung für High Speed Packet Access. Mit dieser UMTS-Erweiterung werden sowohl beim Herunterladen von Daten (HSDPA für Download) als auch beim Hochladen (HSUPA für Upload) deutlich gesteigerte Datenraten möglich. Üblich sind in Deutschland zurzeit bis zu 7,2 Mbit/s im Down- und 1,45 Mbit/s im Upload. Diese Bandbreite müssen sich allerdings alle in einer Mobilfunkzelle eingebuchten Nutzer teilen.

Pixel: Die einzelnen Bildpunkte eines (Netbook-)Displays nennt man Pixel. Jedes dieser Pixel setzt sich wiederum aus einem roten, einem grünen und einem blauen Subpixel zusammen.

SD-Card: Auf der  Flash-Technik basierende Speicherkarten, die in High-Capacity-Ausführung Kapazitäten von bis zu 32 Gigabyte bieten. In sogenannten Flash-Speichern wird die Information in Form von Ladung dauerhaft gespeichert, ohne dass zum Datenerhalt Energie nötig ist.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Lenovo IdeaPad Yoga 11S

CES 2013

Lenovo IdeaPad Yoga 11S: Convertible mit Windows 8

Lenovo zeigt auf der CES das IdeaPad Yoga 11S, eine Tablet-Ultrabook-Kombination mit 11-Zoll-Display, Intel-Prozessor und Windows 8.

Lenovo Ideapad Yoga 13

Testbericht

Lenovo Ideapad Yoga 13 im Test

78,6%

Lenovo hat den Dreh raus: Das Ultrabook Yoga 13 zeigt sich im Test äußerst gelenkig und eröffnet damit neue Einsatzmöglichkeiten.

Lenovo Ideapad Yoga 11s

Testbericht

Lenovo Ideapad Yoga 11s im Test

79,2%

2012 noch eine Vision, heute eine feste Größe: Lenovo präsentiert das gelenkige Ideapad Yoga bereits in dritter Generation. Wo liegt das Geheimnis…

Notebook Laptop

Kaufberatung Laptop

Notebook kaufen - das sollten Sie wissen!

Unser Ratgeber für Notebook-Käufer erklärt unter anderem Geräteklassen und -formen.

Büroutensilien

Marktübersicht Convertibles und Detachables:…

Hybrid-Notebooks mit Windows im Vergleich

Wir erklären den Unterschied zwischen Convertible und Detachable und geben einen Marktüberblick.