Sicherheitstest: Apps der Mobilfunk-Netzbetreiber

Deutschland: Mein Magenta, Mein O2 und Mein Vodafone im Test

1.9.2021 von Josefine Milosevic

ca. 2:20 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Service-App-Test 2021: Telekom, Drei, Swisscom und Co. im Test
  2. Deutschland: Mein Magenta, Mein O2 und Mein Vodafone im Test
  3. Österreich: Mein A1, Drei Kundenzone und Mein Magenta im Test
  4. Schweiz: My Swisscom und My Sunrise im Test
  5. Apps der Netzbetreiber: Fazit und Testverfahren

Mein O2 - Telefónica

Der Münchner Netzbetreiber war stets trendbewusst: Schon vor 20 Jahren sorgten die Bayern mit der Marke „O2“ für frischen Wind in der TK-Landschaft. Up to date zeigt sich der Konzern auch bei seinem digitalen Service: Die Mein-O2-App wird den Ansprüchen der modernen Smartphone-Gesellschaft mehr als gerecht.

Mein O2 Telefonica Screen
Die App des Münchner Netzbetreibers überzeugt auf allen Ebenen und hängt beim Security Check die Mitbewerber ab.
© Telefónica Germany / Screenshot: connect

Schon allein vom Design her überzeugt die Applikation bis ins kleinste Detail. Gleichermaßen souverän meistert die hauseigene Kreativschmiede die Technik: Trotz der Funktionsvielfalt fällt die Bedienung der äußerst flüssig laufenden App leicht. Die wichtigsten Basisinfos zum Tarif und aktuellen Datenverbrauch zeigt gleich der Startbildschirm.

Dabei wird das aktuelle Datenkonto nicht nur fürs Inland und die EU, sondern auch für Länder außerhalb der Europäischen Union ausgewiesen. Künftig sollen zum Start zudem die letzten Zahlungen für bestehende Mobilfunk-, DSL- und My-Handy-Verträge in übersichtlichen Kacheln angezeigt werden.

Testsiegel connect Testsieger
Die App von Telefónica erzielte die beste Punktzahl in unserem Netzbetreiber-App-Vergleich in Deutschland und erhält daher das Siegel "Testsieger".
© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Bei der Sicherheit die Nummer eins

Mit einem sehr guten Ergebnis in der Kategorie „Integritätsverlust und Rechteausweitung“ landet Telefónica in puncto Sicherheit auf dem ersten Platz der deutschen Mobilfunkbetreiber.

connect-Urteil: sehr gut (893 von 1000 Punkten)

Mein Magenta - Telekom

Beim Service macht der Branchenführer keine halben Sachen und stellt für seine über 65 Millionen Mobilfunk- und Festnetzkunden eine gelungene Service-App zur Verfügung. Der kontaktlose Service erfreut sich großer Beliebtheit: Während der Pandemie ist die Nutzung der Mein-Magenta- App um über 20 Prozent gestiegen. Seit dem Start 2016 haben die Bonner ihr Tool permanent optimiert und erst kürzlich überarbeitet.

Mein Magent Telekom Screen
Die Telekom baut in puncto Funktionalität die beste App. In Bezug auf Sicherheit gibt's noch Optimierungsbedarf.
© Telekom Deutschland / Screenshot: connect

Auf Anhieb gefällt die neue Optik: Durch die geänderte Schrift und vereinfachte Struktur wirkt die App moderner und transparenter. Bereits auf dem Startbildschirm erscheinen neben dem verfügbaren Inklusivvolumen auch die bisherigen Monatskosten von allen abgeschlossenen Mobilfunk- und Festnetzverträgen.

Weitere Neuerungen: Verträge können direkt in der App gekündigt werden, Guthaben lassen sich via Paypal aufladen und Servicethemen, FAQs oder Anleitung zur Hardware und Software sind via Volltextsuche auffindbar. Dass der digitale Assistent „Frag Magenta“ nun via Sprache gesteuert wird, setzt dem Ganzen die Krone auf.

Sicherheit: Luft nach oben

umlaut war weniger zufrieden: Das Analyseergebnis zeigt Verbesserungspotenzial in allen Kategorien, vor allem beim Datenschutz. Insgesamt reicht es bei der Sicherheitsbewertung nur zum vorletzten Platz.

connect-Urteil: gut (847 von 1000 Punkten)

Mein Vodafone - Vodafone

Auch Vodafone betreibt Kundenkontakt über verschiedenste Kanäle und setzt im Online-Zeitalter stark auf seine Service- App. Dass die Düsseldorfer mit viel Hirnschmalz ans Werk gehen, merkt man dem funktionstüchtigen Tool schnell an: Für die Nutzung der App reicht eine Verbindung mit dem Mobilfunknetz.

Mein Vodafone Screen
Die App glänzt mit vielen Funktionen, einfacher Struktur und stabilem Lauf. Nachlegen muss Vodafone allerdings bei der Sicherheit.
© Vodafone Deutschland / Screenshot: connect

Der Kunde wird automatisch erkannt und muss weder Passwörter eingeben noch einen persönlichen Account erstellen. Auch sonst zeigt sich die Mein-Vodafone-App sehr effektiv: Der aktuelle Kontostand mitsamt dem noch verfügbaren Datenvolumen sowie die laufenden Kosten erscheinen fein säuberlich gegliedert auf dem Startbildschirm.

Auch gut: Der Kunde kann verschiedene Datenpakete einfach hinzubuchen und erhält zudem eine Prognose, wie viel Volumen er im laufenden Monat voraussichtlich verbrauchen wird. Weiterer Pluspunkt: Die meisten Funktionen und Services sind eigens für das jeweilige Betriebssystem gebaut. Das sorgt für einen flüssigen Lauf.

Schwachstellen bei der Sicherheit

Punktabzüge gibt‘s beim umlaut-Sicherheitstest: Das Schlusslicht im diesjährigen Test zeigt Verbesserungspotenzial in allen vier Testkategorien, insbesondere beim Thema Datenschutz.

connect-Urteil: gut (843 von 1000 Punkten)

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mobilfunk-Netzbetreiber Service-Apps

Mobilfunk-Netzbetreiber

Service-App-Test 2018: Telekom, Vodafone und O2 im Test

Per App lässt sich der Smartphone-Vertrag verwalten. Wie gut und sicher die Service-Apps von Telekom, Vodafone und Telefónica O2 sind, klärt der Test.

Freenet Funk App

Günstige Smartphone-Tarife

Freenet Funk: Unbegrenzte Datenflat für unter 30 Euro

Die neuen Smartphone-Tarife Freenet Funk bieten üppiges Datenvolumen samt Sprach- und SMS-Flat schon ab 69 Cent pro Tag.

Service-Apps der alternativen Mobilfunker im Test

Service-App Test 2022

Service-Apps der alternativen Mobilfunkanbieter im Test

Bei den Preisen sind Mobilfunkdiscounter und Alternativanbieter in der Regel top aufgestellt. Aber wie sieht’s mit dem Service aus? Die Apps von zehn…

shutterstock_593304311_Ausland_Mobilfunk_Tarif

Anrufe ins Ausland

Internationale Mobilfunktarife im Vergleichstest

Wer Anrufe ins Ausland tätigen möchte, ist mit einer speziellen Prepaid-Karte gut bedient. Wir haben die drei führenden Anbieter verglichen.

Service-App Test 2022

Service-App Test 2022

Service-Apps im Test: Apps der Netzbetreiber in Deutschland,…

Wie gut schlagen sich die Service-Apps der Netzbetreiber in Deutschland, Österreich und der Schweiz? Wir haben Funktionalität und Sicherheit…