Messenger-Apps

Signal

© Signal Foundation

Signal

In Sachen Sicherheit hat Signal​  seinen Ritterschlag bereits erhalten: Er ist der Messenger der Wahl für Whistleblower und Datenschutzaktivist Edward Snowden. Nachrichten werden auf dem kompletten Übertragungsweg verschlüsselt. Nur Absender und Empfänger, aber niemand dazwischen kann sie mitlesen. Das alleine ist ein Trick, den auch andere WhatsApp-Alternativen beherrschen. Aber Signal hat den der Verschlüsselung zugrunde liegenden Programmcode veröffentlicht, so dass Experten ihn prüfen und die Sicherheit des Verfahrens bestätigen konnten. ​

Signal ist für Android und iOS erhältlich. Desktop-Versionen für Linux, macOS und Windows gibt es ebenfalls. Sie setzen die Signal-App auf dem Handy voraus. Neben verschlüsselten Chats beherrscht die Software auch den Versand unverschlüsselter SMS. Sie kann Audionachrichten übertragen und lässt Sie mit Ihrem Gesprächspartner telefonieren, wahlweise nur per Audio oder auch per Video. Darüber hinaus gibt es Gruppenchats und Videonachrichten, aber keine Videokonferenzen.​

In Signal integriert ist die Suchfunktion von Giphy.com. So können Sie Ihren Chats ganz einfach animierte GIFs hinzufügen. Unterhaltungen lassen sich so einstellen, dass sich die darin ausgetauschten Nachrichten automatisch nach einiger Zeit löschen. Die Software ist kostenlos, werbe- und trackerfrei. Die Nutzung setzt die Registrierung mit der Handy-Nummer voraus.

WhatsApp-Tipp: Woran erkenne ich, dass ich blockiert wurde?

Quelle: WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
WhatsApp ermöglicht es seinen Nutzern, bestimmte Kontakte zu blockieren. Wir verraten Euch einen einfachen Trick, mit dem Ihr bei entsprechendem Verdacht herausfinden könnt, ob Ihr wirklich blockiert wurdet. In WhatsApp für Android ist die Vorgehensweise identisch.

Mehr zum Thema

Update der Android Beta

Für die Android Beta von Whatsapp wurde ein Update veröffentlicht. Mit dabei ist eine Funktion, die Nutzer vor gefährlichen Links warnen soll.
Zitate-Sammlung und Tipps

Ob lustig oder zum Nachdenken: Wir haben 197 Whatsapp Status-Sprüche und Zitate gesammelt. Und jeden Monat kommen neue Status-Sprüche dazu.
Messenger

Des einen Leid, des anderen Freud: Die massiven Probleme von Whatsapp am Mittwochabend ließen bei Telegram die Nutzerzahlen in die Höhe schnellen.
Datenschutz-Einstellung im Messenger

Bislang konnten WhatsApp-Nutzer andere Teilnehmer einfach ungefragt zu Gruppen-Chats hinzufügen. Damit ist nun Schluss.
Das bedeuten die Häkchen im Chat

Ein Haken, zwei Haken, blaue und graue Häkchen: Das bedeuten die verschiedenen Symbole hinter den verschickten Nachrichten.