Dauertest Sony Ericsson C905

Software-Tipps

© Archiv

Opera mini: Dank WLAN, HSDPA und einem ordentlich großen Display ist der Kameraspezialist ein durchaus brauchbares Internethandy. Zwar kommt der bei Sony-Ericsson-Modellen übliche Accessbrowser mittlerweile auch mit komplexeren Webseiten zurecht. Doch besser, man hat noch ein Alternative in der Hinterhand: Der kostenlose Opera mini kommt dem Surfen am PC noch immer am nächsten.

Er zwängt selbst riesige Webseiten komplett aufs Display und sorgt damit für einfache Orientierung. Die empfangenen Daten leitet Opera über die eigenen Server und komprimiert dabei kräftig die Datenmenge. Das sorgt nicht nur für flottes Surfen, sondern kann je nach Datentarif auch Kosten sparen. Zur Installation einfach mit dem vorinstallierten Handybrowser die Webadresse m.opera.com aufrufen.

© Archiv

Water Level: Mit Play Now Arena bietet auch Sony Ericsson einen eigenen Online-Shop für Musik und Software fürs Handy. Im Hauptmenü ist dafür bereits ein Stelle reserviert. Im Test lohnte sich aber auch der Blick auf den Bereich "Internetanwendungen" auf der Startseite des Handybrowsers. Hier fand sich eine kleine Auswahl an Gratisprogrammen, wie eine einfache Wasserwaage namens Water Level.

© Screens: connect

Plusmo: Auf dem C905 lassen sich zwar nur Java-Programme installieren, doch immerhin ist das Handy multitaskingfähig, es kann also mehrere Anwendungen gleichzeitig ausführen. Um einen gezielten Blick ins Internet zu werfen, kann die Widget-Sammlung von Plusmo hilfreich sein.

Ob Google News, Fußballergebnisse oder einfach ein Sudoku zwischendurch: Die ebenfalls kostenlose Anwendung hält im Hintergrund einen großen Katalog an Widgets bereit. Zur Installation rufen Sie einfach mit dem Handybrowser www.plusmo.com auf.

Mehr zum Thema

Ratgeber

Positioniert als Mittelklasse-Modell unter Sony Ericssons Walkman-Handys, bietet das W705 eine überraschend komplette Ausstattung.
Ratgeber

Mit dem K660i nimmt Sony Ericsson das mobile Internet ins Visier. Das W890i will vor allem in Sachen handhabung seinem Vorgänger übertreffen.
Ratgeber

Sony Ericssons K850i gehört zu den besten Kamerahandys. Doch wie hält es sich bei längerem Gebrauch? Vorweg genommen: Es gibt ein uneinheitliches Bild…
Ein Beau im harten Alltag

Sony Ericssons W980 tritt als Walkman an, die iPods dieser Welt das Fürchten zu lehren. Doch wie schlägt es sich im harten Alltag? Das klärt der…
Test-Übersicht

Auf dieser Seite finden Sie alle von connect getesteten Handys und Smartphones von Sony Ericsson. Über die Produktnamen kommen Sie direkt zum…