Testbericht

Nokia N95: Fazit

Was für ein Handy! Nokias N95 hat sich den Zusatz >>Computer 2.0<< redlich verdient, denn es beeindruckt mit einer schier unglaublichen Fülle an Features, die bis vor kurzem noch undenkbar in einem solch kompakten Gerät gewesen wären. Insgesamt muss sich das N95 zwar mit dem zweiten Platz der connect-Bestenliste begnügen, dennoch hat es das Zeug zum Kulthandy. Obwohl noch nicht alles eitel Sonnenschein ist: Sowohl bei der Labor- als auch bei der GPS-Performance gibt es noch reichlich Luft nach oben, auch bei der Bediengeschwindigkeit dürfte das neue Flaggschiff etwas flotter zu Werke gehen. Viel gravierender sind jedoch die Geräteabstürze im Test. Damit muss ein Update komplett aufräumen, erst dann gehört das Nokia N95 zur absoluten  Handy-Elite - in puncto Ausstattung und Faszination ist es bereits jetzt die Nummer eins.

Mehr zum Thema

Testbericht

71,8%
Das Lumia 720 ergänzt die inzwischen fünf Geräte umfassende Lumia-Palette im Mittelfeld und stellt dabei sogar ein…
Testbericht

76,2%
Nokias neues Superphone: Das Lumia 1020 kommt in knalligen Farben, mit extravagantem Design und überzeugt im Test mit…
Testbericht

71,0%
Das Nokia Lumia 625 ist mit guten 404 Punkten im Test und einer Preisempfehlung von 299 Euro wahrlich nicht teuer…
Testbericht

Das günstige 5-Zoll-Smartphone Nokia XL zeigte sich bei der Vorstellung auf dem MWC hervorragend verarbeitet. Die Sofware-Plattform konnte dagegen…
Testbericht

72,6%
Ein Nokia Lumia, das vom Start weg nur 159 Euro kostet, ist schon eine kleine Sensation. Stimmt die Qualität des neuen…