Testbericht

Ausstattung und Laborwerte

Inhalt
  1. HTC Desire S im Test
  2. Ausstattung und Laborwerte
  3. Datenblatt
  4. Wertung

Bei der Ausstattung profitiert das Desire S von der neueren Version des Betriebssystems, hier kommt Android 2.3.3 (Gingerbread) statt vormals 2.1 (Eclair) zum Einsatz.

Das bringt neben der nun durchs Betriebssystem gegebenen Unterstützung für Flash auch Vorteile wie die Nutzungsmöglichkeit des Smartphones als USB-Mobilfunk-Modem und als WLAN-Hotspot für Mobilfunkdatendienste mit sich.

Das geht sofern Netzbetreiber und aktuelle Verbindung es zulassen bis zu 14,4 MBit/s im Down- und 5,76 MBit im Upload. Da können viele DSL-User genau wie Besitzer vieler anderer Smartphones inklusive des ersten Desire nur neidisch gucken.

Bildergalerie

Galerie
Testbericht

Ein Alugehäuse macht aus dem HTC Desire S ein hochwertiges Smartphone. Der HTC-Newcomer im ersten Test.

© HTC

Dass Bluetooth, GPS und diverse Sensoren für Umgebungslicht, Annäherung und Beschleunigung dazukommen, versteht sich bei einem Gerät dieser Klasse von selbst. Bei der Kamera beschränkt sich das Desire S weiterhin auf 5 Megapixel und ein LED-Licht, für ein Smartphone ist das standesgemäß.

Fazit

HTC ist im Desire S ein würdiger Nachfolger eines guten Smartphones gelungen. Das Desire S lebt von seinem schicken Alugehäuse und ist auf dem aktuellen Stand der Technik.

Weitere Informationen: 

Alle getesteten Android-Smartphones im Überblick

Zur Startseite von connect.de

Mehr zum Thema

Testbericht

84,2%
Ein Smartphone mit großem Display ist Ihr Ding? Dann sollten Sie sich das HTC Desire 816 näher ansehen. Zumal das 8…
Testbericht

84,8%
Ein Schmuckstück wie das HTC One mini 2 bekommen nur wenige Hersteller hin. Im Test zeigt das One mini 2, dass es zu den…
Testbericht

85,8%
Den Selfie-Trend haben auch andere Hersteller erkannt und optimieren stetig die Frontkameras ihrer Telefone. Aber keiner…
Testbericht

83,4%
Das Desire 820 wurde zwar bereits im September vorgestellt, doch im Test zeigt sich: Die Verzögerung hat dem mächtigen…
Smartphone-Kamera

Die 20-Megapixel-Kamera des HTC One M9 kann das Niveau von Apple und Samsung nicht halten. Die Frontkamera ist dagegen absolute Spitzenklasse.