Testbericht

Fazit

9.7.2014 von Joachim Bley

ca. 1:45 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. HTC Desire 816 im Test
  2. Fazit

Mit einer Bilddiagonale von 14 cm wird das Viedeoclips oder Selfies ansehen, im Internet shoppen oder Office-Dokumente bearbeiten beim HTC Desire 816 zum großen Vergnügen.

Wie bei Android-Phones üblich sind Google-Apps vorinstalliert. Weitere Anwendungen steuert HTC bei. Dazu gehören die Car App, die die Darstellung auf dem Phablet für die Nutzung im Auto optimiert oder auch Blinkfeed. Damit kann der Anwender selbst festlegen, mit welchen Nachrichtenkanälen und Informationen aus sozialen Netzwerken der persönliche Startbildschirm automatisch gefüttert werden soll.

HTC Desire 816
Das nur 8 Millimeter hohe Desire 816 wappnet sich mit einem stoßfesten Rahmen aus Hartkunststoff für den Alltag.
© HTC

Kamera: Großes Fotovergnügen

Die Kamera-App bietet hilfreiche Einstellmöglichkeiten und jede Menge Extras. Dennoch fällt das Fotografieren leicht; die Lautstärketasten dienen bei Bedarf als mechanischer Auslöser. Mit einem Fingertipp aufs Display bestimmt der Fotograf, welchen Motivbereich die Optik fokussieren soll. Die Auslöseverzögerung ist angenehm kurz. Im 16:9-Format nutzt die Hauptkamera nur 10 der verfügbaren 13 Megapixel. Dennoch gelingen auch in diesem Modus bei Tageslicht detailreiche und farblich stimmige Fotos. Wechseln Licht und Schatten stark, fällt die Bildqualität ebenso ein wenig ab wie bei Innenaufnahmen, die in dunklerer Umgebung den Einsatz des LED-Lämpchens erfordern. Für Selfies und Videochats spendiert HTC eine vergleichsweise hochauflösende 5-Megapixel- Kamera auf der Front.

HTC Desire 816
Das HTC Desire 816 besitzt eine einfach bedienbare 13-Megapixel-Hauptkamera mit vielen Features und eine 5-Megapixel-Frontkamera für Selfies und Videochats.
© HTC

Messwerte: Starker Auftritt im Testlabor

Das Desire 816 unterstützt die aktuellen Mobilfunkstandards wie LTE und HSPA+ und eignet sich zudem für den kabellosen WLAN-Datenaustausch im Heimnetzwerk oder über öffentliche Hotspots. Allerdings ist die WLAN-Nutzung auf den 2,4-GHz-Bereich eingeschränkt. Die Sende- und Empfangsqualität war in allen Mobilfunkstandards exzellent. Allein die Resultate der Akustik-Messungen zur Beurteilung der Sprachqualität fielen in Senderichtung ein wenig ab. Insgesamt konnte dieses Phablet im connect- Labortest sogar Spitzenklasse- Phones hinter sich lassen.

HTC One M8 im Test

Fazit: Ein Phone, das Größe zeigt

Das HTC Desire 816 hat im Test nachgewiesen, dass es gemessen am Preis eine Menge zu bieten hat. Wer beim Phone gerne eine Nummer größer trägt, kann hier das passende, zeitgemäße Teil finden, das übrigens in den Farben Weiß, Dunkelgrau und Blau erhältlich ist.

HTC Desire 816

HTC Desire 816
Hersteller HTC
Preis 379.00 €
Wertung 399.0 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

HTC ONe M8

Neues Flaggschiff

HTC One Hima kleiner als One M8?

HTC arbeitet am Nachfolger des One (M8). Das neue Flaggschiff mit dem Codenamen Hima soll ein 5-Zoll-Display, einen Snapdragon 810 Octa-Core-Prozessor…

HTC Desire 320

Release, Preis & Co.

HTC Desire 320 - Neues Einsteigermodell zur CES 2015…

HTC hat das Einsteiger-Smartphone Desire 320 vorgestellt. Es bietet en 4,5-Zoll-Display, einen Quad-Core-Prozessor, eine 5-Megapixel-Kamera und…

Acer Liquid Jade Plus

Schlanke Linie

Acer Liquid Jade Plus im Test

75,0%

Das Acer Liquid Jade Plus ist ein zierliches und leichtes Smartphone. Trotz günstigem Preis soll es viel Ausstattung mitbringen. connect hat getestet.

Huawei Honor Holly

Testbericht

Honor Holly im Test: Der Preisbrecher

76,0%

Das Honor Holly kostet nur 119 Euro, wir haben das Dual-SIM-Modell zum Test ins Labor geschickt. Was hat es drauf? Oder sorgt die Huawei-Marke Honor…

Honor 6 Plus

Smartphones

Honor 6 Plus im Test

85,0%

Das Honor 6 Plus orientiert sich im Design am iPhone 5s. Doch kommt das Mittelklasse-Smartphone im Test auch technisch an das Vorbild heran?