Testbericht

Fazit

Das One M8 hat gegenüber seinem Vorgänger einiges mehr zu bieten. Ein schnellerer Prozessor, mehr Ausdauer, endlich ein Speicherkartenslot und viele neue Software-Features zeugen von einem rundum erneuerten Spitzen-Smartphone. Doch die Konkurrenz aus Korea, namentlich Samsung, schläft nicht, optimiert ebenfalls fleißig weiter und packt wie gehabt einen hochauflösenden, hochwertigen Kamerasensor sowie einen Wechselakku ins Kunststoffgehäuse - und kassiert dafür die letzten Punkte in der nach oben dünner werdenden Luft.

Den HTC-One-M8-Fan wird das nicht jucken. Er greift zu seinem im Test mit sehr gut bewerteten Smartphone in dem Bewusstsein, ein besonderes Stück Handwerkskunst erworben zu haben.

Mehr zum Thema

Mediamarkt-Schnäppchen

Mediamarkt bietet Ende Juni in seinen heißen Angeboten auch ein HTC One, Samsung Galaxy S4, Galaxy Mega und Sony Xperia V. Nur eines ist ein echtes…
Smartphone Vorstellung

HTC präsentiert heute sein neues Topmodell. Ab 16 Uhr wird sich zeigen, ob die geleakten Fakten der Wahrheit entsprechen und ob HTC neben dem neuen…
Kitkat-Update

Die KitKat getaufte Android-Version 4.4 wird in Nord- und Osteuropa auf das HTC One verteilt. Größte Änderung ist der Verzicht auf Adobe Flash.
Smartphone-Flaggschiffe

Mit dem HTC One M8, dem Sony Xperia Z2 und dem Samsung Galaxy S5 stehen drei Flaggschiff-Smartphones in den Regalen. Wir haben sie verglichen.
Preisvergleich

Der Preis des HTC One ist seit dem Marktstart um 100 Euro gefallen. Das erste HTC One ist damit ein interessantes Schnäppchen.