Car Connect

Hyundai Kona Elektro im Test

14.11.2018 von Michael Peuckert

ca. 0:45 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. Hyundai Nexo im Test: Car Connectivity und Reichweite
  2. Hyundai Kona Elektro im Test
Hyundai Kona Elektro SUV
Hyundai Kona Elektro
© connect

Das Kompakt-SUV Kona Elektro kommt in zwei Leistungs- und Batterievarianten auf den Markt.

Hyundai gibt Vollgas bei seinen Modellen mit alternativem Antrieb. Neben dem Nexo konnte connect auch das Kompakt-SUV Kona Elektro in der großen Batterievariante mit 64 kWh und einer Systemleistung von 150 kW (204 PS) fahren, alternativ ist ein Modell mit 39,2-kWh-Energiespeicher und 100 kW (136 PS) verfügbar. Dank einem Drehmoment von bis zu 395 Newtonmeter geht es im Kona Elektro richtig flott voran, bis zu 482 Kilometer nach WLTP-Norm. 

Hyundai Kona Display Bedienung
Das einfach zu bedienende Infotainmentsystem dient auch zur Steuerung des Energiemanagements.
© connect

Auch der Kona Elektro setzt auf das Shift-by-Wire-System sowie viele praktische Assistenten. Per Tastendruck fährt sogar ein Head-up-Display aus. Wie bei den meisten aktuellen Hyundais thront auch hier der 8 Zoll große Touchscreen des Infotainmentsystems zentral im Cockpit und lässt sich über Tasten, Regler und Bildschirm komfortabel bedienen. 

Die Funktionalität entspricht dabei größtenteils der des Ioniq Elektro, Live-Traffic-Infos gibt es also erst über den Hotspot eines Smartphones. Eine induktive Ladefläche, Android Auto, Apple Carplay und ein Krell-Soundsystem komplettieren die Ausstattung. Die Preise für den Kona Elektro beginnen bei 34.600 Euro.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Toyota C-HR

Navigation und Infotainment

Toyota C-HR im Praxistest

Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.

VW T Roc

Car Connect

VW T-Roc Style 2.0 TDI 4Motion DSG im Connectivity-Test

Mit dem T-Roc hat VW ein Kompakt-SUV am Start. Wir haben uns angeschaut, was der Newcomer in puncto Vernetzung und Infotainment zu bieten hat.

S ist angerichtet: Mercedes S-Klasse S400 D

Car Connect

Die Mercedes-Benz S-Klasse 2018 im Connectivity-Test + Video

Die aktuelle S-Klasse hat in Punkto Vernetzung, Infotainment und Fahrassistenz einiges zu bieten. Wir haben den Mercedes S400 d getestet.

ADAC-Test Opel

Connectivity in der Kompaktklasse

Opel Astra im Car-Connectivity-Test

Der Opel Astra tritt im Test mit einem Minimalprinzip an. Grundlagen wie ein Display, Navigation und Autoschlüsselerkennung sind vorhanden, ebenso…

ADAC-Test Toyota

Connectivity in der Kompaktklasse

Toyota Corolla im Car-Connectivity-Test

Wie schneidet der Toyota Corolla in puncto Infotainment, Navigation, Connectivity und User Experience ab? Hier unser Test.