Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Kopfhörer AKG K 142 HD

Ähnlich wie sein großer Bruder oben, entstammt der AKG K 142HD einer großen Studio-Tradition.

Inhalt
  1. Kopfhörer AKG K 142 HD
  2. Datenblatt

© Archiv

Der halboffene Hörer umschließt die Ohren nicht, sondern drückt seine Treiber sanft gepolstert auf die Muscheln. Der Klang ist direkt, die Konzentration liegt weniger auf Auflösung und Raum, eher auf druckvollem, treibendem Bass und weichen, harmonischen Klangfarben. Akustische Gitarren bekommen durch diesen Hörer diese bestimmte Lagerfeuerromantik, die Gänsehaut bescheren kann.

AKG K 142 HD

AKG K 142 HD
Hersteller AKG
Preis 130.00 €
Wertung 70.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr zum Thema

Testbericht

Die Veränderungen beim AKG K 272 HD (170 Euro) gegenüber dem K 271 Studio sind hauptsächlich optischer Art.
Testbericht

Der AKG K 420 (55 Euro) klang durchgehend leichtfüßig, luftig und ohne jede Schärfe.
Testbericht

Der Bass des AKG K 430 (80 Euro) war kraftvoller als beim Sennheiser PX 200 II, aber nicht überlagernd.
Testbericht

Der sehr gut verarbeitete AKG K 450 (90 Euro) spielt druckvoll-dynamisch, mit breiter Bühnenabbildung.
Kopfhörer

80,0%
Der AKG K 545 basiert auf dem weltweit anerkannten K 550, hat aber dessen Gene noch einmal gekonnt modernisiert. Wir…