camera quality benchmark

Oppo Find X2 Neo: Kamera im Test

Wie gut ist die Kamera des Oppo Find X2 Neo? Im camera quality benchmark muss das Premium-Smartphone im Testlabor Federn lassen.

© Oppo

Oppo Find X2 Neo im Test

Pro

  • gute bis sehr gute Fotoqualität bei guten Lichtverhältnissen

Contra

  • starker Qualitätsabfall bei schlechten Lichtverhältnissen

Fazit

quality benchmark gesamt: 51/100 (befriedigend)

Das Oppo Find X2 Neo hat zwei große Stärken: das Design und das Display. Die Kamera gehört nicht dazu, auch wenn der lange Streifen mit den vier Optiken auf der Rückseite ordentlich Eindruck schindet. Hier bringt Oppo einen Tiefensensor unter, relevant für uns (und den Leser) sind also drei Brennweiten. Dabei handelt es sich um ein Ultraweitwinkel, das Smartphone-­typi­sche Weitwinkel und eine Zoomoptik mit zweifacher Vergrößerung.

Bildqualität leidet bei wenig Licht

Das Weitwinkel (48 Megapixel, mit Pixel Binning 12 Mega­pixel) liefert eine Bildqualität, die mittlerweile typisch für die Mittelklasse ist, aber nicht für ein 700-­Euro­-Gerät: In einer hellen Um­gebung freut man sich über eine sehr gute Bildqualität; sobald es dunkler wird, sinkt das Auflösungsvermögen aber in den Keller, und feine Strukturen verschwimmen. Arte­fakte treten verstärkt auf, das Bild wirkt künstlich.

Mehr lesen im ausführlichen Testbericht: Oppo Find X2 Neo im Test

Beim Ultraweitwinkel ist es genau­ so, und auch das Zweifachzoom zeigt eine überdurchschnittlich starke Abhängigkeit von der Umgebungshelligkeit. Es scheint, als ob das gesamte Kamerasystem bei wenig Licht (200 Lux und 5 Lux) nicht einen, sondern zwei Gänge runterschaltet und nur noch ver­gleichsweise bescheidene Fotos abliefert. Auf diesem Preisniveau ist das zu wenig.

Oppo Find X2 Neo im camera quality benchmark

  • Preis (UVP): ab 699 Euro

Kamerausstattung

  • Anzahl Sensoren Hauptkamera: 4
  • optischer Bildstabilisator/optischer Zoomfaktor: ja/2-fach
  • Zeitlupe/-raffer/RAW: ja/ja/nein
  • optimale Bildqualität bei: 12/mit HDR

Kameraqualität

  • Ultraweitwinkel: 62/100 (gut)
  • Weitwinkel: 85/100 (sehr gut)
    • Fotoqualität hell: sehr gut
    • Fotoqualität dunkel: befriedigend
  • Zweifachzoom: 65/100 (gut)
  • Lange Telebrennweite (>2-fach): -

quality benchmark gesamt: 51/100 (befriedigend)

Unser quality benchmark zeigt die Smartphones mit den besten Kameras in einer Bestenliste. Passend dazu erklären wir unser Testverfahren im Artikel camera quality benchmark: So testen wir Smartphone-Kameras.

Mehr zum Thema

camera quality benchmark

Wie gut ist die Kamera des Oneplus 8 Pro? Für unseren camera quality benchmark stellt sich das Smartphone noch einmal dem Testlabor.
camera quality benchmark

Wie gut ist die Kamera des Oppo Find X2 Pro? Beim camera quality benchmark macht das Smartphone im Testlabor eine gute Figur.
camera quality benchmark

Wie gut ist die Kamera des Galaxy S20+? Für den neuen camera quality benchmark stellt sich das Samsung-Smartphone noch einmal dem Testlabor.
camera quality benchmark

Sony liefert Sensoren für andere Smartphone-Hersteller. Wie schneidet das eigene Flaggschiff Xperia 1 II im camera quality benchmark ab?
camera quality benchmark

Wie gut ist die Kamera des Xiaomi Mi Note 10? Das Smartphone schlägt im camera quality benchmark deutlich teurere Modelle.