In-Ears

Sony LinkBuds S im Test

13.7.2022 von Konstantin Grassl

Mit den LinkBuds S liefert Sony extrem schlanke Earbuds die mit ihren Kernkompetenzen Sound, Geräuschunterdrückung und Ausdauer rundum überzeugen, sich in Sachen Bedienung allerdings ein paar Mängel erlauben. Mehr hierzu lesen Sie in unserem Test.

ca. 2:20 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Sony Linkbuds S im Test
Die Linkbuds S sind nicht nur bemerkenswert klein und leicht, sondern sitzen auch hervorragend im Ohr.
© Sony / Montage: connect
EUR 139,99
Jetzt kaufen

Pro

  • hervorragender, tendenziell warm abestimmter Sound
  • lange Akkulaufzeit inklusive Schnellladefunktion
  • smartes und leistungsstarkes ANC
  • natürlich klingender Transparenzmodus
  • überragende App mit jeder Menge Features
  • 360°-Audio-Sound

Contra

  • kabelloses Laden nicht möglich
  • keine Multi-Point-Anbindung
  • kleinere Mängel bei der Bedienung

Fazit

connect-CHECK!-Urteil: gut

Stellen Sie sich vor, es ist Sommer, und ein Traumurlaub unter tropischen Palmen geht zu Ende. Während Sie noch in Gedanken den vergangenen Tagen nachhängen, kracht eine dicke Kokosnuss direkt auf den neuen Laptop, der neben Ihnen im Sand liegt. Ihnen ist nichts passiert, aber der Computer ist hinüber, und so nehmen Sie neben Ihren schönen Urlaubserinnerungen auch einen kaputten PC und eine etwas gedämpfte Stimmung mit nach Hause.

So geht es einem mit Sonys neuen LinkBuds S. Dabei handelt es sich zu allererst einmal um ein wirklich hervorragendes Paar Kopfhörer, das wie ein toller Urlaub richtig viel Freude bereitet. Wären da nur nicht die immer wieder vereinzelt auftretenden Mängel, die vor allem die Bedienung der kleinen Stöpsel erschweren und damit den Gesamteindruck – ganz ähnlich wie die herabsausende Kokosnuss – immer wieder trüben.

Sony Linkbuds S im Test: Screenshots App
(links) Einstellungsmöglichkeiten im Überfluss: Besonders fürs ANC gibt es jede Menge Optionen. (rechts) Ein Highlight bietet Sony mit dem 360°-Sound für besonders viel akustische Immersion.
© connect

Wie ist der Klang der LinkBuds S von Sony?

Auf den ersten Blick und vor allem beim ersten Hinhören ist der Himmel beim Anblick der LinkBuds S noch absolut wolkenlos. Das liegt vor allem daran, dass Sony in den für Kopfhörer wichtigsten Bereichen hervorragende Leistungen abliefert. Hier darf man gleich zu Beginn den großartigen Sound der Earbuds loben.

Insgesamt spielen die LinkBuds S neutral und ausgewogen, mit einer leichten Betonung der Bässe, die den Klang etwas wärmer erscheinen lässt. Wenn man am Sound etwas kritisieren will, könnte man noch am ehesten auf die etwas zurückhaltenden Höhen verweisen. Allerdings lassen diese sich durch ein paar schnelle Einstellungen über die App ohne Weiteres korrigieren.

In-Ear-Kopfhörer Bestenliste

Kopfhörer-Bestenliste

Die besten In-Ear-Kopfhörer 2022 mit Bluetooth

Wir haben True Wireless In-Ear-Kopfhörer regelmäßig im Test. Im Artikel stellen wir Ihnen die besten Modelle vor und geben eine Kaufberatung.

Das Meer glitzert Ebenso positiv wie der Klang, fällt die Bewertung des ANC aus. Die adaptive Geräuschunterdrückung arbeitet nicht nur smart, indem sie sich schnell und selbstständig verschiedensten Umgebungssituationen anpasst, sondern mit ihrer mittleren Dämpfung von 19 dB auch durchaus leistungsstark.

Sowohl die aktive Geräuschunterdrückung als auch der angenehm natürlich klingende Transparenzmodus lassen sich zudem in der Sony Headphones-App an individuelle Vorlieben anpassen.

Connect-Check Logo Juli 2022
Die Linkbuds S von Sony haben in unserem CHECK!-Test die Note "gut" bekommen.
© connect

Für treue connect-Leser dürfte der anhaltende Lobgesang auf die Sony-App mittlerweile vielleicht schon so vertraut wie beständiges Meeresrauschen klingen, dennoch: Die Funktions- und Optionsvielfalt, die Sony in seiner App bietet, stellt auf dem Markt nach wie vor den absoluten Goldstandard dar.

Welche Funktionen bieten die LinkBuds S von Sony?

Während Sonys kleine Kopfhörer bis hierher nur Topleistungen geboten haben, macht sich mit zunehmender Nutzungsdauer ein wenig Ernüchterung breit. Das zurückhaltende Design und die eher schlichte Verarbeitung, muss man dabei noch gar nicht als Schwäche sehen.

Doch wenn man schließlich erfolglos nach Features wie einer Multi-Point-Anbindung oder einer Möglichkeit zum kabellosen Laden sucht, enttäuschen die Linkbuds S dann doch – zumal diese Optionen mittlerweile selbst bei deutlich preisgünstigeren Earbuds oft schon zum Standard gehören.

Die teilweise etwas hakelige Bedienung, bei der sich die Befehle auch über die App nur in Gruppen neu anordnen lassen, ist dann ein weiterer Aspekt, der der anfänglich von Sony geweckten Euphorie einen ordentlichen Dämpfer verpasst.

Fazit

Dank hervorragenden Sounds, einer langen Ausdauer von immerhin gut sechs Stunden, leistungsstarken ANCs und der überragenden Headphones-App könnte man meinen, Sony hätte mit den LinkBuds S den perfekten Kopfhörer gebaut. Leider holen das Fehlen einiger wünschenswerter Features und die stellenweise etwas hakelige Bedienung den Nutzer aus dem nahezu wolkenlosen Klanghimmel auf den Boden zurück.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Sony-WF-1000XM4

Bluetooth In-Ear-Kopfhörer

Sony WF-1000XM4 im Test

89,8%

Nach den schon erfolgreichen WF-1000XM3 In-Ear-Kopfhörern präsentiert Sony mit dem XM4 einen Nachfolger, der sich fast überall verbessert zeigt.

DFP9-Lifestyle-kopfhoerer-Teaser

Bluetooth In-Ear-Kopfhörer

LG Tone Free DFP9E im Test

LG präsentiert mit den LG Tone Free DFP9E Kopfhörern ein In-Ear-Modell, das kabelloses Hören noch einmal auf eine neue Stufe heben soll. Wir haben die…

Sennheiser TV Clear Set im Test

In-Ears

Sennheiser TV Clear Set im Test

Sennheiser stellt mit dem TV Clear Set ein innovatives Produktkonzept vor: TV-Sound wird auf ein Paar kabellose Kopfhörer übertragen, das die…

BeyerdynamicFreeByrd-Teaser

In-Ear-Kopfhörer

Beyerdynamic Free Byrds im Test

91,0%

In der Vergangenheit setzte der Sound von Beyerdynamic oft Maßstäbe. Wie der feine Free Byrd Kopfhörer des Herstellers abschneidet, lesen Sie in…

Jabra Elite 5 im Test

In-Ear-Noise-Cancelling-Kopfhörer

Jabra Elite 5 im Test

86,6%

Während viele andere Kopfhörer das Hauptaugenmerk auf die tiefsten Bässe legen, fokussiert Jabra besonders die oberen Frequenzen. Dass es in der…