Testbericht

Videoplayer und Kamera

Nokia 5800 XpressMusic

© fotos: hersteller

die kamera im 5800 xpressmusic: schwer zu finden, gut zu bedienen

Mit der Zusatzsoftware lässt sich das Handy also in Sachen Business kräftig aufrüsten, im Mittelpunkt stehen aber die Multimedia-Anwendungen.

Zum Beispiel der Videoplayer, der Filme mit 30 Bildern pro Sekunde abspielt und alle gängigen Format inklusive Realvideos und WMV-Dateien unterstützt.

Nokia 5800 XpressMusic

© Archiv

ein kleiner schieber zwischen den tas- ten sperrt screen und tasten

Die Kamera hat Nokia im Menü mal wieder versteckt, beim Testgerät findet sie sich unter "Programme", wo sie wohl niemand vermutet.

Immerhin lässt sich der Eintrag auch ins Hauptmenü verschieben, obendrein kann man die Kamera auch über eine eigene Taste rechts am Gehäuse einschalten.

Letztere dient zudem zur Steuerung des Autofokus und zum Auslösen. Die Fotoauflösung ist mit 3,2 Megapixeln für heutige Maßstäbe eher bescheiden, zwei LEDs versuchen, einen echten Blitz zu ersetzen.

Wer mehr als nur aufs Knöpfchen drücken will, findet zahlreiche Einstellmöglichkeiten, von Farbeffekten über die Lichtempfindlichkeit bis zum Kontrast.

Mehr zum Thema

Nokia 5800 XM
Testbericht

Das Original: Nokias erstes Touchscreen-Smartphone für Fingerbedienung.
Dauertest Nokia 5800 XpressMusic
Dauertest Nokia 5800 XpressMusic

Nokias erstes Touchscreen-Handy hat ein halbes Jahr auf dem Buckel. Im Dauertest berichten connect-Leser und -Redakteure, wie es sich bei längerem…
Nokia Lumia 930
Testbericht

Das Nokia Lumia 930 erfreut im Test mit seinem tollen 5-Zoll-Bildschirm. Wir haben unseren Test jetzt um einen ausführlichen Kameratest erweitert.
Nokia Lumia 630
Testbericht

72,6%
Ein Nokia Lumia, das vom Start weg nur 159 Euro kostet, ist schon eine kleine Sensation. Stimmt die Qualität des neuen…
Nokia Lumia 530
Testbericht

67,6%
Nokia startet mit dem Lumia 530 für schlappe 99 Euro eine Preisoffensive. Der Test zeigt, für wen das Windows Phone…
Alle Testberichte
Luxman PD-171A
Die neue A-Klasse im Testlabor
Luxman hat seinen Plattenspieler PD-171 zum PD-171A erhöht. Ob Luxman klanglich überzeugen kann, haben wir getestet.
Trekstor Primebook
Ultrabook im Testlabor
69,6%
Trekstors Primebook P14 kann optisch und haptisch fast mit der mobilen Oberklasse mithalten. Wie es unter der Haube…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.