Breitbandvergleich 2019

Breitband-Vergleich: So testet connect

Beim Breitbandanbieter-Check wurden die DSL- und Kabel-Bundles für Normal-, Viel- und Powernutzer unter die Lupe genommen. Dabei haben wir die Vertragsangebote anhand von drei Nutzertypen und drei Kriterien bewertet. Der Normalnutzer nutzt das Internet zwar regelmäßig, aber eher moderat und schaut stark auf den Preis. Dem Vielnutzer ist neben den Kosten vor allem auch die Netzqualität wichtig. Der Powernutzer legt insbesondere Wert auf ein leistungsstarkes und schnelles Datennetz.

Tarif

(je nach Nutzertyp zwischen 100 bis maximal 300 Punkte)

Hier sind die Kosten ausschlaggebend: Zuzüglich zu dem Anschlusspreis wurden bei den Tarifen mit zweijähriger Vertragslaufzeit ohne neue Hardware die monatlichen Durchschnittskosten errechnet. Dabei floss der Onlinevorteil beim Vertragsabschluss via Web in die Berechnung ein.

Festnetz

(je nach Nutzertyp zwischen 150 bis maximal 350 Punkte)

Wie leistungsfähig sind die Festnetze der Breitbandanbieter? Die Antwort liefert der anspruchsvolle connect-Festnetztest​ in Heft 8/18, bei dem anhand von insgesamt rund 4,4 Millionen Messwerten neben den Daten- und Fehlerraten auch die Sprach- und Videoqualität sowie Antwortzeiten und vieles mehr analysiert wurden. Auch diese Ergebnisse flossen in die Bewertung ein. Dabei errang die Deutsche Telekom vor 1&1 und Unitymedia den ersten Platz.​

Service

(für jeden Nutzertyp maximal 50 Punkte)

Wie sieht es mit dem Kundenservice bei den großen Netzbetreibern aus? Wer kann mit Beratungsqualität punkten, wer verärgert die Kunden? Hier haben wir die Ergebnisse unseres letzten Breitband-Hotlinetests​ aus der connect 9/18 zugrunde gelegt. Beim Hotline-Test schnitt die Deutsche Telekom als einziger Anbieter mit „sehr gut“ ab und sicherte sich vor Unitymedia („gut“) und 1&1 („gut“) den Sieg.​

Mehr zum Thema

Mobilfunk-Netztest 2020

Mit unserem langjährigen Netztest-Partner umlaut haben wir im 26. Jahr ermittelt, welche Mobilfunknetze und -anbieter in Deutschland, Österreich und…
Städte-Wertung

Der Auftritt in der Bundeshauptstadt ist nicht zuletzt prestigeträchtig gegenüber Besuchern aus aller Welt. Da sich hier alle Anbieter besonders…
Städtewertung

Am nördlichen Tor zur Welt zeigt sich das von der bundesweiten Rangfolge vertraute Bild: Die Telekom hat die Nase vorn, Vodafone folgt auf Platz zwei…
Breitbandvergleich 2020

Ohne einen leistungsfähigen Internetanschluss ist man heute abgehängt. Doch nicht jeder braucht maximales Tempo. Damit Sie die richtige Wahl treffen,…
Mehr Datenvolumen

Mehr Datenvolumen, weniger Drosselung: Mit diesen Maßnahmen helfen die Mobilfunk-Anbieter Telekom, O2 & Co. ihren Kunden, in Verbindung zu bleiben.