Breitbandfestnetztest 2020

Anbieter in Österreich: Kabelplus, Salzburg AG & Liwest (regional)

Kabelplus

Der in Niederösterreich und dem Burgenland tätige Provider führt unter den Regionalanbietern mit der Note „sehr gut“.

Das Tochterunternehmen des Energiever­sorgers EVN AG liefert seinen Kunden in Niederösterreich und dem Burgenland In­ternet über Kabel­ und Glasfaseranschlüsse.

Sein sehr gutes Vorjahresergebnis konnte es auch diesmal halten. Das hohe Niveau zeigt sich bereits bei den Highspeed-­Internet-­Tests, wo Kabel­plus die zweitbesten Leistungen im Testfeld erzielt. Bei den Web Services und auch den Gaming­-Pings ist der Anbieter sogar Primus in diesem Vergleich.

© Weka Mediapublishing GmbH

Reif fürs Fotoalbum: Bei der prozentualen Verteilung der Punkte bei den Fotobuchmessungen liegt Kabelplus im Gesamtvergleich ganz vorne.

Lediglich ein erhöhter Anteil von Auflösungszeiten über 90 Millisekunden bei DNS­Zugriffen auf Ad­ressen aus der österreichischen Top-­1000­-Alexa­-Liste wirft einen kleinen Schatten. Dafür ist Kabelplus wiederum bester An­bieter bei den Fotobuchmessungen und zeigt hier in der Bandbreitenklasse über 100 Mbit/s das beste Ergebnis im Testfeld.

Auch bei Web TV ist Kabelplus sehr gut – wenngleich die Youtube-­Antwortzeiten in den höheren Bandbreitenklassen besser sein könnten. Insgesamt aber Glückwunsch für den Testsieg in der Regional­-Kategorie!

connect-Urteil: sehr gut (875 von 1000 Punkten); Testsieger "Regional"

© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Testsiegel connect: Kabelplus Testsieger "Regional" - Breitbandfestnetz-Anbieter in Österreich im Vergleichstest 2020

Salzburg AG

Der im Bundesland Salzburg aktive Anbieter fällt im aktuellen Test gegen- über dem Vorjahr etwas zurück.

Neben Energie, Wasser und Wärme liefert die Salzburg AG, an der die Stadt und das Land Salzburg beteiligt sind, auch TV und Internet per Breitbandkabel.

Erzielte der Anbieter im Vorjahr noch das beste Ergeb­nis im Gesamtvergleich und somit auch unter den Regionalanbietern, fällt er dies­mal jedoch ins Mittelfeld zurück.

© Weka Mediapublishing GmbH

Schlusslicht: Bei der Punkteverteilung für die DNS- Auflösungszeit zu Adressen aus der österreichischen Top-1000-Alexa-Liste liegt die Salzburg AG hinten.

Während die Highspeed-­Internet­-Tests zum zentralen Testserver gute Resultate zeigen, sind die Leistungen der Salzburg AG in der Kategorie Web Services nur befriedi­gend – und die schlechtesten im Testum­feld. Verantwortlich sind langsame DNS­-Auflösungszeiten, die längsten Antwort­zeiten zu Gaming­-Servern und zum Teil recht hohe Ladezeiten bei unseren Test­-Webseiten.

Bei Produkten unter 100 Mbit/s sind auch die Fotobuch­-Uploads recht langsam, dies kehrt sich bei Produkten über 100 Mbit/s jedoch um – hier ist die Salzburg AG zusammen mit Kabelplus bester Anbieter. Auch die Leistungen bei Web TV sind trotz teilweise langer Youtube­-Antwortzeiten insgesamt sehr gut.

connect-Urteil: gut (809 von 1000 Punkten)

Liwest

Auch der in Oberösterreich aktive Anbieter fällt gegenüber dem Vorjahr etwas zurück – seine Leistungen erzielen aber immer noch die Note „gut“.

Im Firmennamen verstecken sich die drei Gemeinden, in denen dieser Kabelanbieter gegründet wurde: Linz, Wels und Steyr. Mittlerweile hat Liwest sein Versorgungs­gebiet auf ganz Oberösterreich ausge­weitet. Im Vorjahr erzielte der Anbieter noch die Note „sehr gut“, diesmal reicht es hingegen nur für ein „gut“.

Die Leistungen bei unseren Highspeed­-Internet­-Tests sind zwar gut, doch sinken die Download- und Upload-­Bandbreiten in Lastsituationen öfter unter 90 Prozent der vereinbarten Datenraten.

© Weka Mediapublishing GmbH

Patzer im Pflichtprogramm: Bei der prozentualen Verteilung der Punkte für die Messungen zu allen getesteten Webseiten trägt Liwest die rote Laterne.

Die Ergebnisse in der Kategorie Web Services sind ebenfalls gut, allerdings die zweitschlechtesten im Testfeld – verursacht durch teilweise lange DNS­Auflösungszeiten und langsame Webseiten-­Downloads.

Zu den Besten zählt Liwest aber bei den Antwortzeiten zu Gaming­-Servern. Für Fotobuch­-Uploads und Web TV gilt gleichermaßen: Die Er­gebnisse der Produkte unter 100 Mbit/s sind etwas durchwachsen, Produkte über 100 Mbit/s performen dagegen recht gut.

connect-Urteil: gut (806 von 1000 Punkten)

Mehr zum Thema

connect Breitband-Hotline-Test 2019

Wo bekommen Festnetzkunden bei Wahl der Hotline-Nummer schnelle und kompetente Hilfe? connect hat den telefonischen Service der großen…
Breitbandfestnetztest 2019

Erstmals testen connect und sein Partner zafaco auch fest installierte Breitbandanschlüsse in Österreich. Dabei treten drei bundesweite "Big Player"…
Breitbandvergleich 2020

Ohne einen leistungsfähigen Internetanschluss ist man heute abgehängt. Doch nicht jeder braucht maximales Tempo. Damit Sie die richtige Wahl treffen,…
connect Festnetztest 2020

Jedes Jahr von Neuem erwarten Leser und Netzbetreiber die Ergebnisse unseres re­nommierten Breitband-­ und Festnetztests mit Hochspannung. Daher:…
connect Breitband-Hotline-Test 2020

Wie schlagen sich die Breitbandanbieter bei der Kundenberatung via Telefon? Wir haben die größten deutschen Anbieter sowie die Platzhirsche in…