Smart Home

Google Nest Doorbell im Test

8.10.2021 von Hannes Rügheimer

ca. 0:55 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Vier digitale Video-Türklingeln im Test
  2. Gigaset Smart Doorbell One X im Test
  3. Google Nest Doorbell im Test
  4. Ring Video Doorbell Wired im Test
  5. Netatmo Smart Video Doorbell im Test
Google-Nest-Doorbell
Drahtlos nutzbar: Der in der Doorbell verbaute Akku ermöglicht bei Bedarf auch den Betrieb ohne Stromverkabelung.
© Google

Pro

  • sehr gute Bild- und Tonqualität
  • Infrarot-Nachtsicht
  • Bewegungserkennung mit einstellbaren Zonen
  • auch Akkubetrieb möglich umfangreiche Unterstützung von Geräten mit Google Assistant
  • Personenerkennung und Aufnahme (letzte 3 Std.) auch ohne Abo

Contra

  • nur 2,4-GHz-WLAN
  • längere Speicherdauer nur mit Abo

Fazit

connect-Testurteil: gut (430 Punkte)

Kurz vor Redaktionsschluss dieses Tests kündigte Googles Smart-Home-Tochter Nest neue Kameras an, darunter auch ein neues Modell seiner Doorbell – auf den letzten Drücker schaffte es noch ein Testgerät in unseren Vergleich. Und dies zweifellos mit Erfolg, denn die für 200 Euro angebotene Kamera kann eine Menge und streicht damit den ersten Platz im vorliegenden Testfeld ein.

Bild- und Tonqualität sowie Funktionen und Ausstattung sind hier ebenfalls über jeden Zweifel erhaben – auch wenn die Kameraauflösung unter Full-HD bleibt. Allein für die Ersteinrichtung über die Google-Home-App spendiert der Hersteller dem Gerät sogar ein Bluetooth-Modul, was die Erkennung zum Kinderspiel macht.

Eine weitere Besonderheit ist der eingebaute Akku, der bei Bedarf auch einen Einsatz ohne verkabelte Stromversorgung erlaubt. In diesem Szenario tritt dann ein Lautsprecher oder Display mit Google Assistant an die Stelle der bisherigen Türglocke – und alle paar Monate muss die Klingel zum Aufladen abgeschraubt werden. Dabei unterstützt das Akkumodell zusätzlich den Betrieb an klassischem Klingeltrafo und vorhandener Türglocke.

Testsiegel connect Testsieger
In unserem Vergleichstest holt sich die Video-Türklingel Google Nest Doorbell den "Testsieger".
© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Google bzw. Nest setzen ebenfalls zur Speicherung auf einen Abodienst – zur Wahl stehen „Nest Aware“ mit 30 Tagen Speicherdauer und „Nest Aware Plus“ mit 60 Tagen. Personenerkennung und Geofencing (Aktivierung der Aufzeichnung nur bei Abwesenheit der Bewohner) sind aber auch ohne Abo möglich. Und wer kein Nest-Aware-Abo abschließt, hat zumindest Zugriff auf Videoaufzeichnungen der letzten drei Stunden.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Dreame-D10PLUS-lifestyle1

Bis 1. Juli 100 Euro sparen: Mit LiDAR-Navigation…

Dreame Bot D10 Plus im Test: sehr guter Saug-Wisch-Roboter

Dieser Saugroboter leert seinen Staubbehälter selbst. Lasernavigation und hohe Saugkraft sind zwei weitere Argumente für den Dreame D10 Plus.

eero-Pro-6E-Aufmacher

High-End-Triband-Mesh-Set

Eero Pro 6E im Test: Amazons Mesh-System jetzt mit Wi-Fi 6E

Der Eero Pro 6E funkt zusätzlich zu den üblichen WLAN-Frequenzen 2,4 und 5 GHz auch auf 6 GHz. Was bringt die Triband-Technologie in der Praxis?

Blink Outdoor SicherheitskameraAktion Overlay

Haussicherheit

Prime Day 2022: Amazon Ring, Blink und mehr im Sonderangebot

Amazons Prime Day 2022 geht in den Endspurt: Am letzten Tag der Sonderaktion sind weiterhin einige Angebote verfügbar - darunter auch die hauseigenen…

Govee Glide Hexa Pro LED

Steckbares Leuchtpanel mit 3D-Lichteffekten

Govee Glide Hexa Pro LED im Praxistest

Mit der Govee Glide Hexa Pro LED lassen sich 3D-Lichteffekte in jeden Raum zaubern. Ob das smarte Leuchtpanel überzeugen kann, zeigt unser Test.

Smartmi-Portable-Standing-Fan-3-Lifestyle

Leise im Betrieb, per App steuerbar

Smartmi Standing Fan 3 im Test: Flexibel dank Akku

Der Standventilator überzeugt im Test mit der Natur nachempfundenen Brisen und komfortabler Steuerung per App. Dank Akku läuft er überall.