Bluetooth Kopfhörer

Microsoft Surface Headphones 2 im Test

18.8.2021 von Lennart Holtkemper und Andreas Seeger

ca. 1:15 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. 7 kabellose Over-Ear-Kopfhörer im Vergleich
  2. Apple AirPods Max im Test
  3. Bose Noise Cancelling Headphones 700 im Test
  4. Huawei Freebuds Studio im Test
  5. Microsoft Surface Headphones 2 im Test
  6. Sennheiser Momentum 3 Wireless im Test
  7. Sony WH-1000XM4 im Test
  8. Yamaha YH-E700A im Test
Microsoft Surface Headphones 2
Bei den Microsoft Kopfhörern bemerkt man eine deutliche Bassbetonung sowie schwache obere Mitten und Höhen. Die Verzerrungen sind eher in den unteren Frequenzen ausgeprägt.
© Microsoft / Montage: connect / korkeng / shutterstock.com

Pro

  • gute Verarbeitung und präzise Steuerung
  • angenehmer Tragekomfort mit weichen Ohrpolstern
  • Mulitpoint-Anbindung und Auto-Stop-Funktion
  • gute Akkulaufzeit (18,5 Stunden)
  • sehr hohe maximale Lautstärke
  • stabiles Hardcase

Contra

  • App bietet wenige Einstellungen
  • Flugzeugadapter fehlt
  • Klangabstimmung unausgewogen und basslastig
  • Geräuschdämpfung ausbaufähig

Fazit

connect-Testurteil: gut (411 von 500 Punkten)

Haptik und Verarbeitung

Bei der zweiten Generation von Microsofts Surface Headphones hat sich optisch und haptisch nicht viel getan. Vorherrschendes Material ist immer noch matter Kunststoff. Die Ohrpolster sind mit Kunstleder überzogen und sehr gut gefüttert, was ein angenehmes Tragegefühl beschert – auch nach längerer Nutzung.

Als Reisebegleiter halten die Headphones 2 gute 18,5 Stunden durch. Verstauen kann man die Over-Ears sicher und einigermaßen platzsparend in einem rechteckigen Hardcase mit Stoffbespannung. Darin finden sich noch ein Lade- und Audiokabel. Auf einen Flugzeugadapter muss man verzichten.

Bedienung

Gesteuert werden die Headphones 2 über berührungsempfindliche Flächen an den Ohrmuscheln und zwei Drehregler. Während man rechts die Lautstärke stufenlos verstellt, kann man links die Intensität des ANC und den Transparenzmodus anpassen. Zwar gibt es hier für jede Abstufung einen Ton, wir hätten uns allerdings eher ein haptisches Feedback gewünscht.

Ansonsten funktioniert die Steuerung fehlerfrei. Hilfreich: Microsoft bietet in der App ein Videotutorial zur Bedienung an. Änderungen an den Steuergesten kann man leider nicht vornehmen. Dafür gibt‘s sieben Soundprofile, die man zudem weiter anpassen kann, beziehungsweise sollte.

Sound

In der Grundeinstellung klingen die Surface Headphones 2 nämlich dumpf und unausgewogen, mit zu starken Bässen sowie Mitten und zu wenig Höhen. Wir empfehlen das Profil „Rock_ FL“ mit einer leichten Mitten- und Hochtonanhebung. Beim Telefonieren ist die Verständlichkeit soweit gut, nimmt aber mit steigendem Umgebungslärm ab. Das ANC liegt mit einer Dämpfung von 15 dB ebenfalls eher im Mittelfeld. Beim Transparenzmodus verstärkt Microsoft die Außengeräusche und hebt den Grundton an. Eine Anhebung der Stimmfrequenzen wäre jedoch sinnvoller gewesen.

Fazit

Die Headphones 2 sind gute Kopfhörer, mit Blick auf Preis und Klang würden wir aber eher zu den Huawei Freebuds Studio greifen.

Testsiegel Handhabung sehr gut
Die Handhabung der Microsoft Surface Headphones 2 wurde mit "sehr gut" ausgezeichnet.
© WEKA media publishing GmbH

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

In-Ear-Kopfhoerer-Vergleich

Bluetooth-Kopfhörer

6 kabellose In-Ear-Kopfhörer im Vergleich

In-Ear-Kopfhörer gibt es mittlerweile massig. Wir haben sechs aktuelle kabellose In-Ears auf Leistung, Klang, Handhabung und Verarbeitung geprüft.

Kopfh-rer-Yamaha-Over-Ear

Anzeige Kaufberatung

Kopfhörer von Yamaha: Intensives Sounderlebnis für jedermann

Egal ob In-Ear oder Over-Ear: Yamaha bietet für jeden Geldbeutel und Gebrauch den passenden Kopfhörer. Wir stellen die Highlights vor.

BuO-Beoplay-HX-Aufmacher

ANC Kopfhörer

Bang & Olufsen Beoplay HX im Test

Der ANC-Kopfhörer Bang & Olufsen Beoplay HX verfügt nicht nur über einen starken Akku. Nachhaltige HiFi-Fans können diesen sogar austauschen lassen.

Yamaha-YH-L700A-Aufmacher

Over-Ears im dreidimensionalen Klangerlebnis

Yamaha YH-L700A im Test

Ein echtes dreidimensionales Klangerlebnis ist mit Kopfhörern nicht realisierbar. Diese Aussage will Yamaha mit dem YH-L700A widerlegen.

Bose Quiet Comfort 45 im Test

Bluetooth-Over-Ear-Kopfhörer

Bose Quiet Comfort 45 im Test: Klassiker neu aufgelegt

86,6%

Boses Quiet Comfort 45 bieten gutes ANC, ein super Tragegefühl und sehr guten Sound. Mit Blick auf den Produktpreis gibt es allerdings auch ein…