Preis, Netzqualität und Service

Mobilfunk-Tarife der Discounter im Vergleich

4.10.2016 von Josefine Milosevic und Dirk Waasen

Nur billig ist heute nicht mehr gefragt. Bei welchem Mobilfunk-Discounter stimmen neben dem Preis auch die Netzqualität und der Service? Die sechs größten Discount-Anbieter im Komplett-Check.

ca. 2:30 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Mobilfunk-Tarife der Discounter im Vergleich
  2. Normal-Nutzer
  3. Viel-Nutzer
Mobilfunk Tarife Frau mit Smartphone
Mobilfunktarife der Discounter im Vergleich
© Minerva Studio - Fotolia.com

Mit dem Start von Simyo vor elf Jahren wurde der deutsche Mobilfunkmarkt regelrecht revolutioniert. Der Düsseldorfer Mobilfunkpionier brachte die Preise gehörig zum Purzeln und mischte die bis dato stagnierende Mobilfunksparte so richtig auf.

Billiganbieter fest im Sattel

Im Zuge der Zusammenführung von E-Plus und O2 ist die Marke Simyo zwar inzwischen vom Markt verschwunden. Doch das Billigsegment, das anfangs nicht recht ernst genommen wurde, hat sich mittlerweile fest etabliert und bringt den Netzbetreibern den meisten Kundenzuwachs. Denn neben günstigen Preisen offerieren die Alternativen oft Leistung auf Augenhöhe mit den Netzbetreibern.

Damit Sie wissen, wer Ihnen von der Discounterriege das meiste fürs Geld bietet, haben wir die Smartphone-Bundles für Wenig-, Normal- und Vielnutzer von 1&1, Aldi, Blau, Congstar, Fonic sowie dem größten deutschen Service-Provider Mobilcom- Debitel einem harten Vergleichstest unterzogen. So flossen neben den Kosten auch die von connect getesteten Netze und Service-Qualitäten in die Bewertung mit ein.

Wenig-Nutzer

Wer auf Kosten schaut, fährt mit den E-Netz-Discountern am besten. Bei Aldi stimmt neben dem Preis auch der Service.

Schon vor etlichen Jahren empfahl man Mobilfunkeinsteigern: Wer nicht oft zum Handy greift, der ist mit einer Guthabenkarte bestens bedient. Das gilt nach wie vor. Doch die Sparkarten-Anbieter haben sich der Zeit schon längst angepasst und neben ihren günstigen Einheitstarifen jede Menge attraktive Smartphone-Bundles für die preisbewusste Klientel geschnürt.

E-Netze am billigsten

So auch der Marktführer Aldi, der mit weit über fünf Millionen geschätzten Kunden die Mobilfunk-Discount-Riege seit Jahren anführt. Nicht zu Unrecht: Schließlich strebt der Lebensmitteldiscounter auch im Mobilfunk nicht nur die Preisführerschaft an, sondern gibt sich zeitgemäß und reaktionsschnell in Bezug auf Kundenbedürfnisse. Seit Sommeranfang hat der Handelsriese sein Highspeed-Volumen in den Smartphone-Tarifen deutlich erhöht. Schon für unter acht Euro pro Monat sind in dem "Aldi- Talk-Paket 300" neben 300 Inklusiveinheiten für Sprache oder SMS auch 750 Megabyte fürs Surfen inklusive. Damit kann man unterwegs dem mobilen Internet recht ordentlich frönen.

Aldi mit bestem Service

Dabei spart der Netzpartner Telefónica Deutschland auch nicht mit Datentempo: So sind die Aldi-Nutzer mit bis zu 21,6 Mbit/s in dem derzeit noch zusammenwachsenden E-Plus- und O2-Netz unterwegs.

Mobilfunkanbieter Tarife
Mobilfunkanbieter Tarife
© WEKA Media Publishing GmbH

So schnell surfen auch Blau-Kunden mit dem "Bundle M" fürs gleiche Geld: Doch die Telefónica-Tochter setzt noch einen drauf und offeriert für den Wenignutzer mit bis zu 11,2 Mbit/s den schnelleren Upload. Dafür bindet sich die Blau-Klientel für zwei Jahre, während Aldi-Kunden jeden Monat kündigen können. Damit das nicht unter den Tisch fällt: Die Blau-Smartphone-Bundles gibt's für jeweils zwei Euro mehr pro Monat als Prepaid-Alternative ohne Laufzeit. Ansonsten sind die beiden Angebote der E-Netz-Discounter nahezu identisch. Allerdings nicht beim Service: So zeigte sich die Aldi-Service-Hotline beim letzten connect-Test am aufgewecktesten und errang mit Kompetenz und Engagement den ersten Platz bei den Alternativ-Anbietern - und schnitt damit weit besser ab als der Letztplatzierte Blau.

Mobilcom-Debitel billig

Der Serviceprovider Mobilcom- Debitel setzt auf eine gute Hotline, aber auch auf gute Preise und verkauft in seinen über 600 Shops neben Zubehör für Smart Home, Entertainment und Fitness attraktive Smartphone-Pakete für wenig Geld.

Dieses Video könnte Sie interessieren

Android-Tipp: Datenroaming deaktivieren

Quelle: connect
Um Kosten zu sparen, sollten Sie die Option "Datenroaming" bei Auslandsreisen deaktivieren - so funktioniert's bei Android 7.

Bequem zu einem günstigen Mobilfunkvertrag!

In Zusammenarbeit mit Tariffuxx präsentieren wir die besten Aktionstarife für Mobilfunkkunden.

connect

connect Tarifrechner

In Zusammenarbeit mit Tariffuxx präsentieren wir die besten Aktionstarife für Mobilfunkkunden.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mobilfunktest München

connect Netztest - Regional

Mobilfunkreport München 2018 - Wer hat das beste Netz?

Mit dem hohen Mess- und Analyse-Aufwand unseres bundesweiten Netztests haben wir das Mobilfunknetz in München untersucht. Das sind die Ergebnisse.

Netzbetreiber-Angebote im Check

Mobilfunk-Tarife

Netzbetreiber im Vergleich: Tarife, Technik, Service

Welcher Netzbetreiber hat für welchen Nutzertyp das beste Angebot? Die Smartphone-Bundles von Telekom, Vodafone und Telefónica O2 im Komplett-Check.

Smartphone-Tarif vom Discounter

Tarife

Discount-Tarife für Smartphones im Vergleich

Mobilfunk-Discounter sind schon längst keine Nischenanbieter mehr und locken mit viel Leistung für wenig Geld. Doch Unterschiede gibt’s auch hier: Wir…

Telekom, Vodafone & O2: Wer hat das beste Mobilfunk-Angebot?

Tarife, Netz & Service

Telekom, Vodafone & O2: Wer hat das für Sie beste…

Die Mobilfunker zielen auf Kundschaft. Aber wer hat für Ihre Ansprüche das beste Angebot? connect hat die Smartphone-Bundles von Telekom, Vodafone und…

Smartphone mit SIM-Karte

Service-Test

Prepaid-Tarife: Netzbetreiber Telekom, Vodafone & O2 im…

Aufladbare Prepaid-SIMs ohne Vertragsbindung stehen nicht nur bei Senioren und Youngsters hoch im Kurs. Wie die Angebote der Netzbetreiber aussehen,…