So finden SIe das richtige Navigationsgerät

Für Wenigfahrer

11.5.2010 von Redaktion connect und Oliver Stauch

ca. 0:50 Min
Vergleich
  1. Kaufberatung Navigationsgeräte
  2. Für Einsteiger
  3. Für Wenigfahrer
  4. Für Berufsfahrer
  5. Für Vielfahrer
  6. Für Pendler
  7. Pro & Contra
  8. Das gibt's fürs Geld

Mal kurz am Wochenende ein Restaurant finden oder den Weg zur Oma optimieren - wer sein Navi nur selten braucht, kann getrost zu einem günstigen Gerät greifen.

Sie kennen sich in Ihrer Umgebung gut aus und brauchen eine Navigation nur bei Ausflügen in unbekanntes Terrain? Oder Sie fahren nur selten Auto und kennen sich gar nicht im Straßendschungel aus? Dann braucht es kein High-End-Modell zu sein - von A nach B finden bereits die einfachsten Modelle zuverlässig.

Da bei allen Herstellern durch das gesamte Produktspektrum in der Basis die gleiche Software zum Einsatz kommt, gibt es bei preiswerteren Geräten in der Praxis kaum Nachteile gegenüber den Topmodellen.

Hier wäre zum Beispiel das Tomtom One IQ-Routes Central Europe Traffic für 139 Euro das richtige Modell. Da nun auch in diesem Gerät bereits die IQ-Routes-Technologie verfügbar ist, profitieren die Käufer von der tageszeitabhängigen Routenführung. Auch die Modelle Navigon 1400 oder 1410 (129/149 Euro) bieten genügend Sicherheit und navigieren zuverlässig durch die Lande.

Bei Garmin steht das Modell nüvi 1240 zur Auswahl, das sogar mit Fußgänger-Funktionen aufwartet. Vorsicht jedoch bei Billig-Angeboten: Hier sucht man nicht selten nach einigen Jahren vergeblich nach Update-Möglichkeiten oder Zubehör.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

AVM FritzMini

Ratgeber

AVM FritzMini

Lange hat AVM die eingeschworene Fangemeinde auf FritzMini warten lassen. Jetzt ist das Multitalent auf dem Markt und connect lädt zum Funktionstest.

Ratgeber DSL und Telefon - Der richtige Festnetzanbieter

DSL & Telefon

Der richtige Festnetzanbieter

Den Telefon- und DSL-Anschluss wollen Ihnen etliche Anbieter ins Haus liefern.

Grafik: Gerd Altmann/pixelio

Ihr gutes Recht auf Umtausch

Ihr Recht, wenn das Gerät defekt ist

Gehen Navi & Co. kaputt, bieten die Verkäufer meist Reparaturen an. Was Händler gerne unerwähnt lassen: Der Kunde kann auch ein neues Gerät…

Navigon Modellreihen 42er, 72er, 92er

Navineuheiten auf der IFA

Navigon zeigt drei neue Navi-Serien

Die erheblich überarbeitete Navisoftware Flow und drei neue Geräteserien zeigt Navigon in diesem Jahr auf der IFA. Navigon will in den nächsten…

TomTom Rider im Einsatz

Motorrad-Navi

Tomtom Rider im Test

Sommerliche Testfahrt: In Italien konnten wir einen ersten Blick auf den neuen Tomtom Rider werfen. Montiert auf Suzuki-Reisesportlern zeigte, das…