So finden SIe das richtige Navigationsgerät

Für Pendler

11.5.2010 von Redaktion connect und Oliver Stauch

ca. 0:45 Min
Vergleich
  1. Kaufberatung Navigationsgeräte
  2. Für Einsteiger
  3. Für Wenigfahrer
  4. Für Berufsfahrer
  5. Für Vielfahrer
  6. Für Pendler
  7. Pro & Contra
  8. Das gibt's fürs Geld

Wer tagtäglich die gleiche Strecke fährt, kann an der Ausstattung seines Navi-Systems sparen - nicht aber an den Verkehrsinfos.

Pendler kennen ihre tägliche Strecke zwar in- und auswendig, aber auch die Schwächen der Verkehrsmeldungen im Radio - und nicht immer schafft man es, rechtzeitig auf eine Ausweichstrecke zu wechseln. Ganz zu schweigen davon, dass auch auf den Alternativrouten der Verkehr zu Stoßzeiten anschwillt. Hochgenaue Verkehrsinformationen wie die von HD-Traffic sind daher das Nonplusultra für jeden Pendler. Wenn der Pendler nur selten aus seiner gewohnten Umgebung herauskommt, muss es daher auch nicht zwingend das Topmodell sein. Tomtom XL Live lautet hier unsere Empfehlung. Wahlweise für 229 Euro (drei Monate Live-Dienste) oder 249 Euro (sechs Monate) erhältlich, bietet das Modell auch die kompletten Europakarten und steht so auch im Urlaub zuverlässig seinen Mann. Wer will, kann bereits am Frühstückstisch die Verkehrslage checken und sich dann selbst für eine Umfahrung entscheiden - oder dies dem Tomtom überlassen und ungeahnte Abkürzungen entdecken. Auch die neuen Navigon-Modelle mit den Live-Diensten und das Garmin nüvi 1690 mit nüLink sind hier eine interessante Alternative.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

AVM FritzMini

Ratgeber

AVM FritzMini

Lange hat AVM die eingeschworene Fangemeinde auf FritzMini warten lassen. Jetzt ist das Multitalent auf dem Markt und connect lädt zum Funktionstest.

Ratgeber DSL und Telefon - Der richtige Festnetzanbieter

DSL & Telefon

Der richtige Festnetzanbieter

Den Telefon- und DSL-Anschluss wollen Ihnen etliche Anbieter ins Haus liefern.

Grafik: Gerd Altmann/pixelio

Ihr gutes Recht auf Umtausch

Ihr Recht, wenn das Gerät defekt ist

Gehen Navi & Co. kaputt, bieten die Verkäufer meist Reparaturen an. Was Händler gerne unerwähnt lassen: Der Kunde kann auch ein neues Gerät…

Navigon Modellreihen 42er, 72er, 92er

Navineuheiten auf der IFA

Navigon zeigt drei neue Navi-Serien

Die erheblich überarbeitete Navisoftware Flow und drei neue Geräteserien zeigt Navigon in diesem Jahr auf der IFA. Navigon will in den nächsten…

TomTom Rider im Einsatz

Motorrad-Navi

Tomtom Rider im Test

Sommerliche Testfahrt: In Italien konnten wir einen ersten Blick auf den neuen Tomtom Rider werfen. Montiert auf Suzuki-Reisesportlern zeigte, das…