So finden SIe das richtige Navigationsgerät

Das gibt's fürs Geld

11.5.2010 von Redaktion connect und Oliver Stauch

ca. 0:45 Min
Vergleich
  1. Kaufberatung Navigationsgeräte
  2. Für Einsteiger
  3. Für Wenigfahrer
  4. Für Berufsfahrer
  5. Für Vielfahrer
  6. Für Pendler
  7. Pro & Contra
  8. Das gibt's fürs Geld

Diese Features sollten Navis in den verschiedenen Preisklassen mindestens mitbringen.

Spitzen-Navis kosten mehr als 300 Euro und bringen neben noch größeren Displays oft auch einen TV-Empfänger, Sprachsteuerung oder sogar WLAN mit. Das Tomtom-Topmodell Go 950 Live etwa hat außer der Sprachsteuerung sogar einen Reiseführer an Bord und kostet 350 Euro.

Zwischen 200 und 300 Euro beginnt schon die Oberklasse mit Features wie Bluetooth, Live-Diensten oder anderen Besonderheiten. 4,3-Zoll-Displays sind hier Standard, ebenso wie TMC und erweiterte 3-D-Darstellungen. Auch noch größere Displays als 4,3 Zoll findet man hier bereits - das ist vor allem für ältere Menschen praktisch.

Zwischen 100 und 200 Euro befindet sich die Mittelklasse. Hier gibt es bereits Modelle mit größerem 4,3-Zoll-Monitor; auch eine Europakarte und/oder ein TMC-Empfänger sollten zur Standard-Ausstattung gehören. Eine Bluetooth-Freisprechanlage sucht man hier jedoch vergeblich.

Für unter 100 Euro bekommt man zwar unter Umständen schon ein Navigationssystem, allerdings meistens nur die Standardausführung mit Deutschlandkarte und ohne Verkehrsinfo-Empfänger. Besser ist es daher, knapp über die 100-Euro-Marke zu gehen - mit ein bisschen Glück findet man auch etwas zu Sonderpreisen.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

AVM FritzMini

Ratgeber

AVM FritzMini

Lange hat AVM die eingeschworene Fangemeinde auf FritzMini warten lassen. Jetzt ist das Multitalent auf dem Markt und connect lädt zum Funktionstest.

Ratgeber DSL und Telefon - Der richtige Festnetzanbieter

DSL & Telefon

Der richtige Festnetzanbieter

Den Telefon- und DSL-Anschluss wollen Ihnen etliche Anbieter ins Haus liefern.

Grafik: Gerd Altmann/pixelio

Ihr gutes Recht auf Umtausch

Ihr Recht, wenn das Gerät defekt ist

Gehen Navi & Co. kaputt, bieten die Verkäufer meist Reparaturen an. Was Händler gerne unerwähnt lassen: Der Kunde kann auch ein neues Gerät…

Navigon Modellreihen 42er, 72er, 92er

Navineuheiten auf der IFA

Navigon zeigt drei neue Navi-Serien

Die erheblich überarbeitete Navisoftware Flow und drei neue Geräteserien zeigt Navigon in diesem Jahr auf der IFA. Navigon will in den nächsten…

TomTom Rider im Einsatz

Motorrad-Navi

Tomtom Rider im Test

Sommerliche Testfahrt: In Italien konnten wir einen ersten Blick auf den neuen Tomtom Rider werfen. Montiert auf Suzuki-Reisesportlern zeigte, das…