Ratgeber

Music-Apps

Musik hören? Pah! Viel zu langweilig! Selbst ist der Mann oder die Frau! Also schnell in die Tasche greifen und schon kann es losgehen. Alles, was Sie benötigen, ist ein Handy mit den Betriebssystemen Symbian, Android oder ein iPhone beziehungsweise ein iPod touch mit der aktuellen Mac-OS-Software.

image.jpg

© Archiv

Das Angebot im App Store ist am größten

Doch bevor Sie die Charts mit Ihrem neuen Hit stürmen können, müssen erst einmal virtuelle Instrumente her. Und die gibt's in den vier Online-Stores von Apple (App Store), Google Android (Android Market) und Nokia (Ovi- und N-Gage-Store). Das Angebot in den Online-Stores reicht von Fun-Spielen wie Guitar Hero über Programme, mit denen sich klassische Instrumente wie E-Gitarre, Bass oder Schlagzeug nachspielen lassen, bis hin zu komplexen Synthesizer-Tools für ambitionierte Hobby-DJs. Dabei muss man lediglich tief in die Tasche greifen, um das Smartphone zum Komponieren herauszuholen, denn die Tools sind nicht allzu teuer: Die Preisspanne für die Apps reicht von 79 Cent bis 12 Euro. Viele Apps lassen sich zudem erst einmal als kostenlose Demoversion downloaden.

Leider ist das Angebot in den drei Stores sehr unterschiedlich: Während sich im App Store von Apple eine richtige Flut an Musik-Software tummelt, müssen sich die Nutzer von Google-Android und Nokia mit einer deutlich kleineren Auswahl begnügen. So fanden sich im Ovi- und N-Gage-Store zusammen nur drei einsame Apps : Davon zwei Gitarren-Apps und eine Klavier-App - hier ist eindeutig Luft nach oben.  Doch kein Grund zur Panik: In unserer Auswahl ist mit Sicherheit für jeden Geschmack die richtige App dabei.

Mehr zum Thema

Röhren
Tipps zum Röhrentausch

Was tun, wenn die alte Lieblingsröhre kaputt ist? Keine Angst, sie lässt sich wiederbeschaffen. Kenner können in einem millionenschweren Angebot…
HiFi-Rack
Tipps

Ordnung ist das halbe Leben - und lässt auch die Anlage deutlich besser spielen. Doch ein HiFi-Rack alleine eliminiert nicht alle Störeinflüsse.…
Focal Viva Utopia
Lautsprecher

Die Viva Utopia ist eigentlich ein Center-Speaker. Wir sagen, wie Sie dennoch guten Tiefbass aus der Box herauskitzeln.
Einmesssystem Audionet Carma 4
Einmesssystem

Subwoofer hört man immer raus? Nur bei schlechter Abstimmung. Audionet bietet mit Carma 4 ein kostenloses Werkzeug zur exakten Anpassung des…
BHA-1 Input
Hintergrund

Brückenverstärker bieten durch ihre Bauweise einige Vorzüge. Warum dies gerade für Kopfhörer-Amps wie den Bryston BHA-1 sinnvoll ist, erklären wir…
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.