Testbericht

AKG K 272HD

8.12.2008 von Redaktion connect und Christine Tantschinez

Seit über 60 Jahren beliefert AKG Funk- und Fernsehanstalten. Aus dieser Tradition werden Kopfhörer wie der K 272HD geboren.

ca. 0:10 Min
Testbericht
  1. AKG K 272HD
  2. Datenblatt
image.jpg
© Archiv

Die geschlossene, ohrumschließende Bauweise schirmt selbst im hektischsten Studio ab; weiche Ohrpolster aus Samt und ein anschmiegsames Stützband sorgen für Tragekomfort. Auch der Klang ist eines Studiokopfhörers würdig: angenehm ausgewogen, dynamisch, souverän bei leisen und lauten Pegeln und mit einem imposanten Bassteppich ausgelegt.

AKG K 272 HD

AKG K 272 HD
Hersteller AKG
Preis 180.00 €
Wertung 75.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Kopfhörer AKG K 514

Testbericht

Kopfhörer AKG K 514

Bei komplexen Passagen mit vielen Instrumenten und Stimmen war der AKG K 514 (55 Euro) oft überfordert und vermittelte einen engen Raum.

image.jpg

Testbericht

Kopfhörer AKG K 420

Der AKG K 420 (55 Euro) klang durchgehend leichtfüßig, luftig und ohne jede Schärfe.

Kopfhörer AKG K 430

Testbericht

Kopfhörer AKG K 430

Der Bass des AKG K 430 (80 Euro) war kraftvoller als beim Sennheiser PX 200 II, aber nicht überlagernd.

AKG K 450 im Test

Testbericht

AKG K 450 im Test

Der sehr gut verarbeitete AKG K 450 (90 Euro) spielt druckvoll-dynamisch, mit breiter Bühnenabbildung.

AKG K 545

Kopfhörer

AKG K 545 im Test

80,0%

Der AKG K 545 basiert auf dem weltweit anerkannten K 550, hat aber dessen Gene noch einmal gekonnt modernisiert. Wir haben den On-Ear-Kopfhörer…