5G-Mittelklasse-Smartphones

Motorola, Xiaomi, Oneplus & Co.: 5G-Handys im Vergleichstest

Der 5G-Ausbau schreitet rasant voran. Und immer mehr Smartphones unterstützen den neuen Mobilfunkstandard – auch in der Mittelklasse. Fünf Geräte zeigen, was sie können.

© Xiaomi/Realme/Oneplus/Oppo/Motorola / Montage: connect

Motorola, Xiaomi, Oneplus & Co.: 5G-Handys im Vergleichstest

Fünf aktuelle Highspeed-Phones zum moderaten Preis durch das verlagseigene Testlab zu schleusen.

In Anbetracht eines sehr gut ausgebauten LTE-Netzes stellt sich die Frage: Ist es für den Kunden sinnvoll, jetzt schon auf 5G zu setzen? Es ist eine Binsenweisheit, dass eine neue Technologie zum Start mit Kinderkrankheiten behaftet und noch nicht voll ausgereift ist. Andererseits: Die ersten 5G-Smartphones kamen bereits vor über einem Jahr in den Handel.

Sie sind also nicht neu, neu ist vor allem der Preispunkt, denn in der unteren Mittelklasse hat man 5G bisher nicht gesehen. Grund genug für uns, fünf aktuelle Highspeed-Phones zum moderaten Preis durch das verlagseigene Testlab zu schleusen.

Mehr zum Thema

Smartphone-Charts

Der Smartphone-Markt wird von Apple, Samsung und Huawei dominiert. Doch auch die Smartphones dieser jungen Marken sind einen Blick wert.
Android P: Update-Liste

Von BQ über Huawei bis Samsung: Unsere Android 9 Pie Update-Liste fasst zusammen, welche Smartphones die Aktualisierung auf die neue Version erhalten.
Einsteiger Smartphones

Wie viel Smartphone bekommt man für knapp 200 Euro? Das kommt ganz drauf an. Wir haben das Redmi Note 8T von Xiaomi und Motorolas One Macro in der…
Specs, Preis, Kamera und Release

Das neue Xiaomi Mi10T Pro bietet ein Topausstattung samt 144-Hz-Display, 108-MP-Kamera, 5G und viel Leistung. Der Preis ist trotzdem nicht zu hoch.
Oppo A73 5G und Oppo A15

Oppo stellt die neue Smartphones A73 5G und A15 vor. Zum Start gibt es direkt eine Rabatt-Aktion. Hier alle Details zu Preis, Specs und Co.