Smartphone Betriebssysteme

Apps bei Android, iOS und Windows

26.1.2016 von Andreas Seeger

ca. 1:20 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Android 6, iOS 9 und Windows 10 Mobile im Vergleich
  2. Oberfläche von Android, iOS und Windows
  3. Unterhaltung bei Android, iOS und Windows
  4. Internet und Cloud bei Android, iOS und Windows
  5. Sicherheit bei Android, iOS und Windows
  6. Datenschutz bei Android, iOS und Windows
  7. Apps bei Android, iOS und Windows
  8. Updates bei Android, iOS und Windows
  9. Android 6, iOS 9 und Windows 10 Mobile: Fazit
Apps
Apps: Android (links), iOS (mitte) und Windows (rechts).
© Screenshot WEKA / Connect

Android: Android zuerst

Wir möchten an dieser Stelle gar nicht aufzählen, wie viele Millionen Apps sich mittlerweile in Googles Play Store tummeln. Hier soll ein Verweis auf die enorme Verbreitung von Android genügen: Mit über 80 Prozent Marktanteil werden alle App-Entwickler von Facebook bis zum kleinen Studio quasi gezwungen, für das System zu programmieren. Mittlerweile gilt: Neue Apps oder Updates erscheinen entweder zuerst für das Google-System oder zeitgleich mit iOS. Auch die uneinheitliche Optik, die lange Zeit das Benutzererlebnis störte, hat Google mit den Designrichtlinien von Android 5 ("Material Design") in den Griff bekommen.

iOS: Immer noch vorn

Noch vor zwei Jahren war der Grundsatz "iOS first" in der Entwicklerszene ein in Stein gemeißeltes Gesetz. Doch mit der zunehmenden Verbreitung von Android ist das Pendel umgeschlagen. Apple und damit auch die iOS-Nutzer profitieren aber weiter von der in den letzten Jahren in den Unternehmen aufgebauten Entwickler-Infrastruktur und dem programmierfreundlichen iOS-Framework. Außerdem kommt die überschaubare Modellpalette von Apple den Entwicklern entgegen, weil die ihre Apps nur für eine Handvoll Geräte anpassen müssen. Im App- Universum herrscht Gleichstand zwischen Android und iOS.

Windows: Katastrophe

Entscheidend für den Erfolg eines mobilen Betriebssystems ist auf Dauer das App-Angebot. Und der Blick in den App Store von Windows 10 Mobile lässt Schlimmes befürchten. Zentrale Apps wie Facebook werden von Microsoft selbst programmiert. Ein Schwergewicht wie Instagram trägt den Zusatz Beta und ist vom Funktionsumfang her nicht mit den iOSund Android-Pendants vergleichbar. Und viele Anbieter wie Ebay Kleinanzeigen oder ING-DiBa fehlen ganz. Weil das System gerade erst gestartet ist, sollte man die App-Flaute noch nicht überbewerten. Aber wenn Microsoft hier nicht schnell durchstartet, hat es keine Chance.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Musikstreaming-Dienste

Musikstreaming-Dienste

Spotify, Simfy und Co. im Vergleich

Spotify, Simfy, Rdio, Napster und Co.: Wir haben die wichtigsten Musikstreaming-Dienste getestet.

Nokia Here Drive, Apple Karten, Google Maps

Navi-Apps im Test

Nokia Here Drive, Apple Karten und Google Maps im Vergleich

Die vorinstallierten Navigations-Apps Nokia Here Drive, Apple Karten und Google Maps sparen Speicherplatz und kosten nichts. Aber können die…

iOS,Android, Windows

Mobile Betriebssysteme

iOS 7, Android 4 und Windows Phone 8 im Vergleich

iOS, Android und Windows Phone könnten kaum unterschiedlicher sein. Wir zeigen die Unterschiede und klären, welche Plattform zu wem passt.

Reise, Urlaub, Roaming

Android, iOS, Windows Phone

Apps für Reise und Urlaub

Unsere Checkliste zeigt, welche Apps Sie im Urlaub auf dem Smartphone und Tablet haben sollten.

Flugzeug

Reise-Apps

Fluglinien-Apps im Vergleich

Wer hat die beste Fluglinien-App an Bord? Wir haben die Apps von sechs namhaften Airlines im Hinblick auf die Bedienfreundlichkeit getestet.