Smartphone Betriebssysteme

Android 6, iOS 9 und Windows 10 Mobile im Vergleich

26.1.2016 von Andreas Seeger

connect lässt Android 6 Marshmallow, iOS 9 und Windows 10 Mobile gegeneinander antreten. Hat Microsoft eine Chance gegen die erdrückende Dominanz von Apple und Google?

ca. 2:10 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Android 6, iOS 9 und Windows 10 Mobile im Vergleich
  2. Oberfläche von Android, iOS und Windows
  3. Unterhaltung bei Android, iOS und Windows
  4. Internet und Cloud bei Android, iOS und Windows
  5. Sicherheit bei Android, iOS und Windows
  6. Datenschutz bei Android, iOS und Windows
  7. Apps bei Android, iOS und Windows
  8. Updates bei Android, iOS und Windows
  9. Android 6, iOS 9 und Windows 10 Mobile: Fazit
shutterstock
Android, iOS und Windows
© totallyPic.com / shutterstock.com

Egal, welche Statistik man bemüht - alle bescheinigen Android einen globalen Marktanteil von über 80 Prozent, mit Abstand gefolgt von iOS, das seit Jahren etwa 15 Prozent behaupten kann. Die übrigen fünf Prozent verteilen sich auf Systeme, die ein paar Jahre in der Nische dahindämmern, bevor sie verschwinden. Jüngstes Beispiel ist Blackberry OS, dem sein Schöpfer Research in Motion (RIM) mit der Entscheidung, fortan auf Android zu bauen, den Todesstoß versetzt hat.

Nächster Kandidat auf der Abschussliste könnte Windows Phone/Windows Mobile sein. IDC sieht den Marktanteil in der jüngsten Analyse vom Dezember 2015 bei 2,2 Prozent und gibt einen ernüchternden Ausblick: "Ein nennenswertes Wachstum ist in den kommenden Jahren nicht zu erwarten."

Chronik des Scheiterns

Dabei sind die Anstrengungen enorm, die Microsoft in den letzten Jahren unternommen hat, um im Smartphone-Geschäft mitzumischen. 2010 stellte man mit Windows Phone 7 ein von Grund auf erneuertes OS auf die Beine, dessen Oberfläche (Metro UI) bereits den Prinzipien des "flat Design" folgte, das heute die digitale Bildsprache dominiert und dem auch die aktuellen Versionen von Android und iOS folgen. 2013 bezahlte Microsoft mehr als fünf Milliarden Euro für die Mobiltelefonsparte von Nokia, um "das volle Potenzial des Windows-Ökosystems zu erschließen".

Aber in all den Jahren gelang es nie, die Kunden von Windows Phone zu überzeugen. Die griffen lieber zu iPhones oder Androiden und zwangen Microsoft-Chef Satya Nadella, der Anfang 2014 die Nachfolge von Steve Ballmer antrat, zu einem radikalen Kurswechsel: Mitte 2015 kündigte er die Entlassung von knapp 8000 Mitarbeitern an, schrieb die gewaltige Summe von 6,9 Milliarden Euro auf den Nokia-Deal ab und erklärte, fortan kein eigenständiges Geschäft mehr mit Smartphones zu betreiben, sondern nur noch Modelle zu bringen, die die Windows-Familie bereichern.

Mehr lesen

Smartphone-Plattform wechseln

Zu iOS wechseln - so klappt der Datenumzug

Smartphone-Plattform wechseln

Zu Android wechseln - so klappt der Datenumzug

Systemwechsel mit Cloud-Hilfe

Zu Windows Phone wechseln - so funktioniert der Umstieg

Windows 10: Eines für alles

Was wie eine offene Kapitulation aussieht, birgt bei genauerer Betrachtung Potenzial. Denn Windows ist nach wie vor stark: Es ist klarer Marktführer bei PCs - und das neue Windows 10 läuft plattformübergreifend auf allen Geräteklassen. "Universal Apps" wie Office 365 bieten überall die gleiche Nutzererfahrung, Inhalte werden über den Cloud-Dienst OneDrive synchron gehalten.

Wenn es Microsoft gelingt, den Kunden mit seinen am PC lieb gewonnenen Gewohnheiten abzuholen und in sein mobiles System zu führen, dann hat auch Windows auf Smartphones eine Chance. Denn Android und iOS sind nicht so verbreitet, weil es die besten Systeme sind, sondern weil sie die größte Nutzerbasis haben. PC-Monopolist Microsoft weiß ganz genau: Die intrinsische Logik dahinter durchbricht man nur, wenn man mehr Funktionen bietet und sie gleichzeitig bequemer zugänglich macht. Ob Windows 10 Mobile das schafft, verraten wir auf den folgenden Seiten.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Musikstreaming-Dienste

Musikstreaming-Dienste

Spotify, Simfy und Co. im Vergleich

Spotify, Simfy, Rdio, Napster und Co.: Wir haben die wichtigsten Musikstreaming-Dienste getestet.

Nokia Here Drive, Apple Karten, Google Maps

Navi-Apps im Test

Nokia Here Drive, Apple Karten und Google Maps im Vergleich

Die vorinstallierten Navigations-Apps Nokia Here Drive, Apple Karten und Google Maps sparen Speicherplatz und kosten nichts. Aber können die…

iOS,Android, Windows

Mobile Betriebssysteme

iOS 7, Android 4 und Windows Phone 8 im Vergleich

iOS, Android und Windows Phone könnten kaum unterschiedlicher sein. Wir zeigen die Unterschiede und klären, welche Plattform zu wem passt.

Reise, Urlaub, Roaming

Android, iOS, Windows Phone

Apps für Reise und Urlaub

Unsere Checkliste zeigt, welche Apps Sie im Urlaub auf dem Smartphone und Tablet haben sollten.

Flugzeug

Reise-Apps

Fluglinien-Apps im Vergleich

Wer hat die beste Fluglinien-App an Bord? Wir haben die Apps von sechs namhaften Airlines im Hinblick auf die Bedienfreundlichkeit getestet.