WLAN erweitern

AVM Fritz!WLAN Rep 1750E im Test

8 WLAN Repeater im Vergleich: AVM Fritz!WLAN Repeater 1750E

© AVM

8 WLAN Repeater im Vergleich: AVM Fritz!WLAN Repeater 1750E (Testurteil: sehr gut)

Pro

  • Gute Funkleistung
  • Crossband
  • Quasi-Mesh
  • Gast-WLAN

Contra

  • Keine App-Konfiguration
  • nur eine Bedientaste

Fazit

connect@home Testurteil: sehr gut (443 Punkte von 500)

Das Topmodell unter den von AVM angebo- tenen Fritz!WLAN-Repeatern kombiniert ma- ximal 450 Mbit/s auf 2,4 GHz (11n) und bis zu 1300 Mbit/s auf 5 GHz (11ac). Crossband-Re- peating (also die Nutzung unterschiedlicher Frequenzbänder für den Kontakt zum Router und die Weiterleitung zu den WLAN-Endge- räten) beherrscht der Fritz!WLAN Repeater 1750E ebenso wie das Weiterleiten eines am (AVM-) Router eingerichteten Gast-WLAN. Arbeitet der Repeater mit einer AVM Fritz!Box zusammen und sind alle Geräte auf dem jüngsten Software-Stand, weist das Gespann jedem WLAN-Gerät das stärkste WLAN-Sig- nal im Heimnetz zu. AVM bezeichnet diese Funktion als „Mesh-Komfort“ (siehe auch Sei- te 29). Die Ersteinrichtung erfolgt grundsätz- lich über eine Web-Oberfläche – dafür hilft dabei ein nützlicher Assistent. Neben dem normalen Repeater-Betrieb kann der 1750E auch als „LAN-Bridge“ arbeiten – dann wird er per Ethernet mit dem Router verbunden.

Stabile WLAN-Weiterleitung 

Bei der optimalen Platzierung und Ausrich- tung hilft die aus fünf Segmenten bestehende Feldstärkeanzeige. Zudem lassen sich Router und Repeater bequem per WPS-Taste kop- peln. Auch die Funkleistungen in unserem Praxistest gaben keinen Anlass zur Klage.

Mehr zum Thema

Kamera mit Sirene
Mit WLAN, Bewegungsmelder und Co.

IP-Cams, die per WLAN oder Kabel ins eigene Smart-Home-System integriert sind, senden auch aufs Smartphone. Wir stellen 8 Kameras fürs Smart Home vor.
Lichtband auf ZigBee-Basis
Beleuchtung fürs Smart Home

Smarte LED-Streifen bringen steuerbares, indirektes Lichtambiente in Ihr Smart Home. Wir stellen sechs Modelle mit ZigBee, WLAN und Bluetooth vor.
WLAN-Steckdose
Alte Geräte ins Smart Home einbinden

Mit einer Smarten Steckdose können Sie auch nicht-smarte Geräte steuern. Wir verraten, worauf Sie beim Kauf achten müssen und geben Produkt-Tipps.
LIFX Mini WLAN LED Lampe
Schnäppchen-Check

LIFX-Birnen laufen im WLAN und stellen eine Alternative etwa zu Philips Hue dar. Die dimmbare Multicolor-Birne gibt es heute bei Amazon günstiger.
Philips Hue Bridge WLAN verbinden
Smarthome-Beleuchtung

Die Hue Bridge ist das Zentrum der smarten Beleuchtung von Philips. Ohne LAN-Anschluss stellt sich die Frage: Kann die Bridge auch via WLAN ins Netz?