Sicherheit

10 Tipps zu Facebook: Weitere Einstellungen

7.10.2020 von Claudia Frickel

ca. 1:40 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. 10 Tipps zu Facebook: Einstellungen für mehr Sicherheit und Privatsphäre
  2. 10 Tipps zu Facebook: Weitere Einstellungen

Tipp 6: Externen Apps die Nutzung untersagen

Sie können Ihr Facebook-Log-in verwenden, um sich bei externen Diensten anzumelden. Vorteil: Sie müssen dort keine eigenen Zugangsdaten anlegen. Allerdings haben die Apps Zugriff auf Informationen aus Ihrem Profil. Sie sollten regelmäßig kontrollieren, welchen Diensten Sie Zugriff gewähren – und ihnen womöglich die Berechtigung entziehen. Klicken Sie in den Einstellungen auf Apps und Websites in der Seitenleiste. Im Reiter Aktiv sehen Sie, welche Anwendungen das Log-in verwenden. Setzen Sie ein Häkchen hinter den Namen und klicken auf Entfernen rechts oben. Damit löschen Sie die Berechtigung. Mit Entfernen bestätigen.

10 Tipps zu Facebook: Tipp 6
Tipp 6: Externen Apps die Nutzung untersagen
© Screenshot & Montage: connect

Tipp 7: Warnung bei neuen Log-ins

Hat jemand Ihre Facebook-Zugangsdaten gestohlen? Sie können sich warnen lassen, falls von einem unbekannten Gerät ein Zugriff auf Ihr Konto erfolgt. Diese Sicherheitsoption aktivieren Sie in den Einstellungen unter Sicherheit und Login. Scrollen Sie nach unten, und klicken Sie neben Erhalte Anmeldungswarnungen bei Log-ins über unbekannte Geräte auf Bearbeiten. Setzen Sie Häkchen vor alle drei Punkte, und achten Sie darauf, dass Ihre E-Mail-Adresse korrekt ist. Bestätigen Sie mit Änderungen speichern.

10 Tipps zu Facebook: Tipp 7
Tipp 7: Warnung bei neuen Log-ins
© Screenshot & Montage: connect

Tipp 8: Zweistufige Authentifizierung

Mit der zweistufigen Authentifizierung machen Sie es Unbefugten schwer, auf Ihr Konto zuzugreifen. Es genügt dann nicht, zum Log-in nur das Passwort einzugeben; zusätzlich ist ein Code notwendig. Aktivieren können Sie die Funktion in den Einstellungen unter Sicherheit und Log-in sowie Zweistufige Authentifizierung. Geben Sie Ihr Passwort ein, und wählen Sie eine zusätzliche Methode, um einen Code zu erhalten, etwa SMS oder Authentifizierungs-App. Klicken Sie rechts davon auf Einrichten.

10 Tipps zu Facebook: Tipp 8
Tipp 8: Zweistufige Authentifizierung
© Screenshot & Montage: connect

Tipp 9: Handynummer verbergen 

Alle, die Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse kennen, können bei Facebook danach suchen – und finden Ihr Profil. Das können Sie verhindern. Klicken Sie in den Einstellungen auf Privatsphäre. Neben den Punkten Wer kann mithilfe der von Dir zur Verfügung gestellten E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer nach Dir suchen? sollte jeweils Freunde stehen. Wenn nicht, ändern Sie das über Bearbeiten.

10 Tipps zu Facebook: Tipp 9
Tipp 9: Handynummer verbergen
© Screenshot & Montage: connect

Mehr lesen

Facebook Messenger Nachrichten löschen

Nachrichten rückgängig machen

Facebook Messenger: So löschen Sie versendete Nachrichten

Versehentlich abgeschickte Nachrichten kann man im Facebook Messenger rückgängig machen. Wir zeigen, wie Sie gesendete Nachrichten löschen.

Tipp 10: Keine Werbefigur sein

Auf Facebook kann Werbung mit Ihrem Namen erscheinen, ohne dass Sie es wissen. Einzige Voraussetzung: Sie haben bei einer Seite auf Gefällt mir geklickt. Das untersagen Sie in den Einstellungen unter Werbeanzeigen. Klicken Sie auf Einstellungen für Werbeanzeigen, und wählen Sie unter Werbeanzeigen auf Basis Deiner Klicks auf Facebook den Punkt Niemand.

10 Tipps zu Facebook: Tipp 10
Tipp 10: Keine Werbefigur sein
© Screenshot & Montage: connect

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

WhatsApp Sicherheitsbenachrichtigung

Privatsphäre und Co.

WhatsApp: Datenschutz und Sicherheit richtig einstellen

Um Ihre Privatsphäre besser zu schützen, können Sie WhatsApp individuell anpassen. Wir zeigen die besten Sicherheitseinstellungen.

Facebook und WhatsApp Logo

Gibt WhatsApp Metadaten weiter?

Datenweitergabe an Facebook? - WhatsApp widerspricht…

Der Bundesdatenschutzbeauftragte warnt davor, dass WhatsApp Daten an Facebook weitergeben könne. Der Messenger-Dienst widerspricht dem Vorwurf.

facebook messenger tipps

Schutz von Minderjährigen und Scam-Warnung

Facebook Messenger - Neue Sicherheits-Funktion warnt vor…

Facebook hat für den Messenger zwei neue Sicherheitsfunktionen angekündigt. Diese sollen insbesondere auf Betrug hinweisen und Kinder und Jugendliche…

Facebook Messenger Screenshot

Sicherheit verbessern mit FaceID und mehr

Facebook Messenger sicherer machen

In den Einstellungen des Facebook Messengers lässt sich die Sicherheit der App erhöhen. So können Sie etwa per FaceID den Zugang zur App einschränken.

Facebook und WhatsApp Logo

End-To-End-Verschlüsselung

Whatsapp: Wie Facebook trotz Verschlüsselung an Ihre Daten…

Über Whatsapp geschriebene Chats sind für Dritte nicht zugänglich. Facebook will die Daten trotz Verschlüsselung analysieren - vermutlich für…