Datenschutz und Verschlüsselung

Signal

Signal

© Julia Tim/ Shutterstock/ Signal

Signal

Einer der bekanntesten Krypto-Messenger mit prominenten Unterstützern. Datensparsamkeit wird groß geschrieben.​

Die Macher der Messenger-App Signal können sich über einen bekannten Nutzer freuen: Whistleblower Edward Snowden nutzt die App und empfiehlt sie noch dazu. Finanziert wird sie allein durch Spenden. Die obligatorische Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gilt für alle Nachrichten, Fotos, Videos und sogar Videoanrufe. Dazu wird das quelloffene Signal-Protokoll benutzt, was auch in WhatsApp und dem Facebook-Messenger Verwendung findet. Eine extra Portion Sicherheit bieten die „Verschwindenden Nachrichten“: Nach Ablauf eines wählbaren Timers löschen sich gesendete Texte oder Bilder automatisch​.

Über die Chateinstellungen lässt sich die Verschlüsselung bei Bedarf neu starten. Die Datenschutzeinstellungen von Signal sind zudem sehr vielfältig: Den Zugriff zur App kann man mittels Passwort sichern und einen Bildschirmschutz einrichten, der das Aufnehmen von Screenshots verhindert. Wer seine IP-Adresse bei einem Anruf verschleiern möchte, leitet diesen auf Wunsch über die Signal-Server. Diese speichern übrigens nur das Datum der Konto-Erstellung und des letzten Log-ins. Ein weiterer Pluspunkt: Im Gegensatz zu WhatsApp speichert Signal Medieninhalte nicht automatisch auf dem Gerät. Andere Apps haben somit keinen Zugriff auf die Dateien. Schade ist, dass man für die Anmeldung weiterhin seine Mobilfunknummer angeben muss.​

Screenshots Signal

© connect

Bei Signal wird Datensparsamkeit groß geschrieben.

Signal

Kostengratis
ServerstandortUSA
AnmeldungMobilfunknummer
Speicherung der Nachrichteninhalte beim Anbieterkeine
Verschlüsselung der Daten auf dem Smartphonebei Passwort-Zugriffsschutz
Adressbuch-Uploadwird automatisch vorgenommen
VerschlüsselungEnde-zu-Ende
AuthentizitätQR-Code/ Nummernabgleich
Quellcodeoffen und einsehbar

Mehr zum Thema

Whatsapp - Warnung vor Abofallen
Fake-App im Android Play Store

Eine gefälschte Version der Messenger-App WhatsApp wurde im offiziellen App-Store von Google angeboten und millionenfach auf Smartphones geladen.
Whatsapp - Warnung vor Abofallen
Unicode-Exploit

Auf Reddit stellt ein Nutzer fiese Whatsapp-Nachrichten zur Verfügung, die das Smartphone unter Umständen zum Absturz bringen. Was steckt dahinter?
WhatsApp Backup
Backups auf Google Drive erstellen

Whatsapp ändert die Richtlinien für Backups auf Google Drive. Wer seine alten Daten behalten möchte, muss Chats, Bilder und Videos manuell speichern.
WhatsApp Backup
Messenger-App

Whatsapp-Nutzer können ein Backup optional auf Google Drive sichern. Doch laut FAQ liegen die Inhalte auf dem Cloud-Speicher unverschlüsselt vor.
Whatsapp Kettenbrief
Messenger-Sicherheit

Auf Whatsapp macht wieder ein Kettenbrief die Runde und verspricht bewegliche Emojis. Statt neuer Smileys aktiviert der Nutzer allerdings eine…
Alle Testberichte
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Luxman PD 1714A Plattenspieler Aufmacher
Klang, Verarbeitung, Preis und Co.
Luxmans tritt mit seinem Plattenspieler PD 171A in der zweiten Runde mit Verarbeitung, Klang und mehr an. Der Test verrät, wie gut der Klang ist.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.