Anleitungen und Mini-Tipps

Whatsapp: Tipps & Tricks: So werden Sie zum Profi

Die besten Tipps und Tricks für Whatsapp: Wir sammeln Anleitungen für wichtige Funktionen der App, mit denen Sie Whatsapp wie ein Profi nutzen.

Inhalt
  1. Whatsapp: Tipps & Tricks: So werden Sie zum Profi
  2. Whatsapp: Tipps & Tricks - weitere Anleitungen

© WhatsApp

Alle Whatsapp-Ratgeber von connect auf einen Blick: Unsere Whatsapp-Tipps und -Tricks.

Texte sind in Whatsapp schnell verschickt. Doch hinter der auf den ersten Blick minimalistisch wirkenden Oberfläche stecken so einige Funktionen und Features, die auf den ersten Blick nicht offensichtlich sind.

Ob Anfänger oder erfahrener Nutzer: Damit auch Sie zum Whatsapp-Profi werden und für jedes Problem die richtige Lösung finden, stellen wir Ihnen im Folgenden unsere Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema Whatsapp vor.

So erfahren Sie unter anderem, wie Sie Whatsapp auf mehreren Geräten nutzen, wie man Text fett schreibt oder wie Sie Nachrichten auch im Nachhinein noch löschen.

Anleitung für Einsteiger: Die ersten Schritte in Whatsapp

Wer bisher noch wenig bis gar keine Erfahrung mit dem Messenger-Dienst Whatsapp gemacht hat, dem empfehlen wir zum Start unsere allgemeine Whatsapp-Anleitung. Schritt für Schritt erklären wir dort, wie Whatsapp funktioniert und welche Tipps für Einsteiger besonders interessant sein können.

Unter anderem finden Sie dort heraus, wie Sie Whatsapp einrichten, wie man Text- und Sprachnachrichten verschickt und auch, wie Sie mit Whatsapp telefonieren können. Auch das Verschicken von Fotos in Whatsapp und das Ändern des Hintergrundbildes wird dort erklärt.

Messenger-App

Unsere Anleitung für alle Whatsapp-Neulinge erklärt die wichtigsten Funktionen in sechs Schritten - von der Einrichtung bis zum Telefonat.

How To: Nachrichten in Whatsapp bearbeiten, löschen und mehr

Mit den Textnachrichten, die Sie in Whatsapp verschicken, können Sie neben dem einfachen Versenden noch so einiges mehr anstellen. Im Folgenden zeigen unsere Ratgeber, was sich noch aus den Whatsapp-Texten herausholen lässt.

Nachträglich löschen in Whatsapp

Auch nach dem Versenden lassen sich Whatsapp-Nachrichten löschen. Dabei können diese für alle oder nur für sich selbst gelöscht werden.

Haben Sie eine ungewünschte Nachricht über den Messenger verschickt? Oder stört Sie der Text einer anderen Person? Mit unserem Ratgeber "Whatsapp-Nachrichten löschen" zeigen wir Ihnen, wie Sie ihre eigenen und die Nachrichten anderer in Whatsapp für sich selbst entfernen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie ihre Nachrichten für alle Empfänger löschen.

Texte formatieren in WhatsApp

WhatsApp-Nachrichten können Sie auch mit Fettschrift, Kursivschrift und Durchstreichungen gestalten. Wir zeigen, wie das geht.

Was in vielen Texteditoren schon lange Standard ist, lässt sich auch in Whatsapp bewerkstelligen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in Whatsapp Text fetten, kursivieren oder durchstreichen. Außerdem verrät Ihnen dieser Ratgeber, wie Sie in Whatsapp eine andere Schriftart nutzen, um Text hervorzuheben.

Whatsapp sicher nutzen - so schützen Sie Chatverläufe und Co.

Sie wollen sich vor Spam, Datenverlust und vielleicht auch zu einem gewissen Maß vor Whatsapp selbst schützen? In den folgenden How-Tos verraten wir Ihnen, wie Sie Whatsapp sicher einstellen oder ein Whatsapp-Backup anlegen.

Privatsphäre und Co.

Um Ihre Privatsphäre besser zu schützen, können Sie WhatsApp individuell anpassen. Wir zeigen die besten Sicherheitseinstellungen.

Wer Whatsapp sicher nutzen möchte, sollte Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen richtig festlegen, um die Privatsphäre bestmöglich zu schützen. So können Sie unter anderem die Zwei-Faktor-Authentifizierung für den Messenger aktivieren oder Whatsapp gewisse Zugriffsrechte entziehen.

WhatsApp-Tipps

WhatsApp-Nachrichten sichern und Chatverläufe übertragen: Wir zeigen, wie Sie ein WhatsApp-Backup auf iPhone und Android-Smartphone anlegen.

Damit bei Handyverlust oder ähnlichen unglücklichen Missgeschicken nicht gleich alle Daten verloren sind, können Sie in Whatsapp ein Backup Ihrer Chatverläufe und Medien anlegen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihre Nachrichten sichern und Chatverläufe wiederherstellen.

Whatsapp-Anleitungen für Ihre Kontakte: Blockieren und mehr

Nicht jeder Kontakt in Whatsapp ist erwünscht. Und nicht mit allen wollen wir unser gesamtes Privatleben teilen. In unseren Kontakte-Ratgebern verraten wir Ihnen unter anderem, wie Sie in Whatsapp Kontakte blockieren oder freigeben, wie Sie Kontakte von Ihren Status-Posts ausschließen oder wie Sie Personen schreiben, ohne Sie als Kontakt abzuspeichern.

WhatsApp-Tipps

Wir erklären, wie Sie in WhatsApp Kontakte blockieren, wieder freigeben und woran Sie erkennen können, ob Sie selbst geblockt wurden.

In diesem Ratgeber verraten wir Ihnen, wie Sie nervige, unerwünschte oder unbekannte Personen in Whatsapp blockieren und die Kommunikation somit unterbinden. Außerdem erklären wir, wie Sie einmal geblockte Kontakte wieder freischalten und woran Sie erkennen, ob Sie von einer Person blockiert worden sind.

Status verstecken für Android und iPhone

Wer einen Status postet, möchte nicht unbedingt, dass alle Kontakte diesen sehen können. Wir zeigen, wie Sie ihren Status vor Kontakten verbergen.

Die Whatsapp Status-Posts sind ein beliebtes Medium, um Freunde und Verwandte am eigenen Leben teilhaben zu lassen. Doch nicht immer wollen wir unsere Posts mit allen Kontakten teilen. Zum Glück lässt sich festlegen, vor wem wir in Whatsapp unsere Status-Posts verbergen und wer sie sehen darf.

Neue Chats ohne Eintrag im Smartphone-Adressbuch

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in WhatsApp Nachrichten an neue Kontakte schicken können - ohne vorheriges Hinzufügen der Person zu Ihrem Adressbuch.

Sie möchten mit einer Person über Whatsapp schreiben, ohne diese zu Ihren Kontakten hinzuzufügen? Auch das geht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Nachrichten verschicken, ohne den Kontakt vorher zu speichern.

Mehr zum Thema

Postings und Insta-Stories ausblenden

Instagram-Nutzer können künftig Accounts, denen sie eigentlich folgen, in ihrer Timeline ausblenden.
Messenger

Des einen Leid, des anderen Freud: Die massiven Probleme von Whatsapp am Mittwochabend ließen bei Telegram die Nutzerzahlen in die Höhe schnellen.
Das bedeuten die Häkchen im Chat

Ein Haken, zwei Haken, blaue und graue Häkchen: Das bedeuten die verschiedenen Symbole hinter den verschickten Nachrichten.
Mehrere Smartphones mit einer Nummer

Offiziell lässt Whatsapp (noch) nur ein Handy zu. Mit einem Trick können Sie Ihren Whatsapp-Account aber dennoch auf zwei oder mehr Handys…
Nachträglich löschen in Whatsapp

Auch nach dem Versenden lassen sich Whatsapp-Nachrichten löschen. Dabei können diese für alle oder nur für sich selbst gelöscht werden.