Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Standlautsprecher und Streamer-Vollverstärker

Naim Uniti Nova im Test: Vollverstärker & Streamer

  1. Focal Kanta No. 2 und Naim Uniti Nova im Test
  2. Naim Uniti Nova im Test: Vollverstärker & Streamer
Naim Uniti Nova

© Naim

Naim Uniti Nova

Pro

  • als Streamer, DAC und Vollverstärker von erlesener Qualität
  • als Fast-All-in-One ein absolutes Top-Angebot

Contra

  • die Funktionsfülle will zu bedienen gelernt sein
  • kein Leistungsgigant
  • nicht billig

Fazit

AUDIO Klangurteil: 125 Punkte; Preis/Leistung: überragend

Die Kehrseite des Naim Uniti Nova mag zwar angesichts der Anschlussvielfalt auch betören. Doch mehr entzückt die zweigeteilte Front mit dem Glasdisplay (don‘t touch) rechts und das Gehäuse aus gebürstetem Aluminium mit dem großen, vom sündhaft teuren Statement Vorverstärker bekannten, ultracoolen Lautstärkesteller obendrauf. 

Der regelt digital ein ausgeklügeltes Widerstandnetzwerk und beinhaltet sogar noch die Bluetooth-Antennen des selbstverständlich auch drahtlos belieferbaren Streamers. Dessen WLAN-Horcher machen an den Kühlkörpern der klassisch in AB-Technik schwitzenden 80-Watt-Endstufen fest. Die Naim-eigene Streaming-Plattform prunkt mit dem allerneuesten SHARC-Prozessor der 4. Generation, der intern mit 40 Bit Tiefe rechnet. Der Digital-Analogwandlerchip Burr Brown PCM 1791 A nimmt alles bis 24/192 entgegen, auch bis DSD 128.

Die komplette Funktionsfülle lässt sich mit der schmucken Naim-App recht gut handeln. Und egal, was die Jury dem Verstärker und damit auch den gepaarten Lautsprechern auch zuführte – diese grundsolide britisch-französische Allianz zeigte sich immer zu Adel verpflichtet. Ohne jeden prolligen Krawall, aber auch bei hartem Rock stets mit standfestem Druck zelebrierte diese Jubiläums-Kette Musik jeglicher Art. Stimmen begeisterten ohne jede Verfärbung, Orchester tummelten sich in so großzügig wie feinfühlig gezeichneten Räumen, die Dynamik frappierte bis hin zu erstaunlich hohen Abhörlautstärken.

Naim Uniti Nova

© Naim

Statt auf ein platz- und energiesparendes Schaltnetzteil setzt Naim auch beim Uniti Nova auf ein lineares Netzteil mit sattem Ringkerntrafo, der das Innenleben optisch beherrscht. Viel Knowhow steckt in den Sektionen, etwa der Streaming-Plattform.
Testsiegel audio Naim Uniti Nova 1/2018

© WEKA Media Publishing GmbH

Testsiegel audio Naim Uniti Nova 1/2018

Fazit

Klanglich hat mich Naim noch immer überzeugt. Auch der Uniti Nova bringt dieses rhythmisch tighte, dynamische Musikgeschehen auf die imaginäre Bühne, insbesondere mit hochauflösendem Digitalmaterial kommt eine souveräne Feinarbeit hinzu. Die Focal Kanta No 2 überzeugt mich gleichermaßen – dieser Lautsprecher spielt mit packender Noblesse. Die Kombi für Klanggourmets.

Raum und Aufstellung

Die Focal Kanta No.2 sollte möglichst frei und eingewinkelt zum Hörer stehen. Hörabstand ab 2,5 Meter.

Mehr lesen

Standboxen im Test
Tipps zur Aufstellung

Keine Box überzeugt ohne optimale Aufstellung. AUDIO zeigt Schritt für Schritt, wie Sie Lautsprecher richtig aufstellen und einwinkeln.

Mehr zum Thema

Focal Aria 948
Standlautsprecher

Für die Membranen der Aria-Serie nutzt Focal einen natürlichen Rohstoff: die Fasern des blau blühenden Flachses. Klingt das Flaggschiff Focal Aria 948…
Focal Easya
Lautsprecher

Mit der Easya stellen die französischen Lautsprecher-Experten von Focal einen Wireless-Lautsprecher mit integrierten Verstärkern vor.
Focal Sopra
Kompaktbox

Auch das Konzept der Zwei-Wege-Box kann man weiterentwickeln. Die Sopra 1 ist eine der wohlklingendsten Kompaktboxen. Wie schlägt sie sich im Test?
Focal Sopra 2
Lautsprecher

Techniktransfer soll Träume wahrmachen. Wie gut das funktioniert, zeigt unser Test.
Naim Uniti Star
All-in-One-Playe

Naim will im Unity Star das bewährte Klangideal mit moderner digitaler Signalverarbeitung vereinen. Ob das bei dem All-in-One-Player gelingt, zeigt…
Alle Testberichte
Audio-Technica ATH ADX-5000
Over-Ear-Kopfhörer
Der ATH-ADX5000 von Audio-Technica ist mit seiner offenen Konstruktion eher für den Musikgenuss zu Hause gedacht. Wie klingt der Kopfhörer im Test?
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.