Testbericht

Sony Xperia Z1 Compact im Test

Sonys Xperia Z1 Compact zeigt im Test erstklassige Hardware in einem handlichen Gehäuse - das potente Innenleben und der brillante 4,3-Zoll-Screen begeistern.

Inhalt
  1. Sony Xperia Z1 Compact im Test
  2. Ausstattung
  3. Fazit
  4. Datenblatt
  5. Wertung

© Sony

Sony Experia Z1 Compact

Pro

  • Auflösung von 720 x 1280 Pixeln (HD)
  • gute Verarbeitung
  • umfangreiche Ausstattung
  • erweiterbarer Speicher

Contra

  • etwas umständliche Handhabung
  • hohes Gewicht
83,6%

Das Sony Xperia Z1 Compact ist auf Linie, Smartphones im Kompaktformat sind neben Phablets der zweite aktuelle Trend in der Mobilfunkbranche. Nachdem Samsung und HTC ihre recht groß geratenen Flaggschiffe Galaxy S4 und One M8 abgespeckt, geschrumpft und "Mini" getauft haben, steigt nun auch Sony in die handlichere Kompaktklasse ein. Wobei Sony eine entscheidende Sache anders macht als Samsung und HTC: Sony reduziert nur die Außenmaße und lässt die Technik aus dem Topmodell nahezu unberührt. Deswegen bringt es der Modellname des Xperia Z1 Compact auch ziemlich gut auf den Punkt: Das neue Sony-Smartphone ist keine Mini-Version des großen Bruders Xperia Z1, sondern schlichtweg eine kompaktere Variante.

Besser in der Handhabung

Und damit liegt der größte und entscheidende Unterschied zwischen den beiden Schwestermodellen sprichwörtlich auf der Hand: Das Z1 Compact punktet im Vergleich zum Z1 vor allem mit Handlichkeit. Wer keine Lust auf ein Riesenphone mit 5-Zoll-Anzeige hat, gleichzeitig aber nicht auf eine erstklassige Ausstattung mit LTE, NFC, 20-Megapixel-Kamera und Vierkernprozessor verzichten will, bekommt hier ein wunderbares Paket geschnürt.

Bildergalerie

Galerie
Galerie

Wir stellen das Sony Xperia Z1 Compact vor.

Das Z1 Compact liegt mit seinen 127 x 65 Millimetern sehr angenehm in der Hand und bringt dabei stattliche 137 Gramm auf die Waage. Das Xperia Z1 ist mit 145 x 75 Millimetern und 174 Gramm deutlich größer und schwerer. Bei der Bauhöhe hat das Z1 Compact allerdings ein bisschen  zugelegt: 10 statt 9 Millimeter  misst es nun, was aber kaum  auffällt. In Kombination mit  dem starken Innenleben und dem turboschnellen Prozessor ist der Begriff "Kraftpaket" legitim.

Form und Design des Xperia Z1 Compact entsprechen der Z-Serie: harte Kanten, dezente Rundungen, klare Linien. Auch wenn Optik stets Geschmackssache bleibt: Sony setzt Zeichen und hat es geschafft, seinen Smartphones einen individuellen Look zu verpassen, der nicht untergeht im Android-Einheitsbrei.

Die Rückseite des Xperia Z1 Compact besteht aus Kunststoff, beim großen Z1 ist sie aus Glas. Dadurch wirkt das Compact nicht ganz so hochwertig, doch seine ausgezeichnete Verarbeitung tröstet darüber schnell hinweg. In mittlerweile gewohnter Sony-Manier ist auch das Compact nach den Schutzklassen IP 55 und 58 zertifiziert, will heißen: Es ist staub- und wasserdicht.

Mehr zum Thema

Testbericht

77,0%
Das Xperia ZL bringt alles mit, was ein High-End-Phone braucht und glänzt im Test zudem mit hervorragenden Messwerten.…
Testbericht

70,2%
Nach dem Test ist klar, dass das Sony Xperia L weniger Konkurrenz hat als vermutet. Die Bogenform macht es zum…
Testbericht

79,8%
Ultragroß, ultraflach, ultraschnell: Das Sony Xperia Z Ultra zeigt im Test in jeder Hinsicht Größe. Da braucht man…
Testbericht

84,2%
Das Sony Xperia Z1 setzt im Test Akzente: Mit eigenen Diensten, besonderer Optik, spezieller Hardware und erstklassiger…
Testbericht

75,8%
Beim Xperia Z3+ hat Sony im Vergleich zum Vorgänger überall ein bisschen optimiert. Im Test muss das neue…