Testbericht

Ausstattung

12.6.2014 von Athanassios Kaliudis

ca. 1:45 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. Sony Xperia Z1 Compact im Test
  2. Ausstattung
  3. Fazit
  4. Datenblatt
  5. Wertung

Display: Schöne Anzeige

Das auf 4,3 Zoll geschrumpfte Display bietet eine praxisgerechte HD-Auflösung von 720 x 1280 Pixeln. Die Pixeldichte ist mit 342 ppi so hoch, dass einzelne Bildpunkte nicht erkennbar sind. Schriften sind scharf gezeichnet, Bilder kommen prächtig zur Geltung. Zudem ist die Anzeige mit 517 cd/m2 sehr hell und damit bestens ablesbar - selbst  an hellen Sonnentagen im Freien. Ein richtig gutes Display also, was man bei einer Preisempfehlung von 499 Euro auch erwarten darf.

Dabei ist der eigentliche Vorteil der Compact-Anzeige ihre im Vergleich zu den Großformat-Boliden wie dem Xperia Z2 einfachere Bedienung. Jeder Punkt auf dem Touchscreen lässt sich ohne Probleme mit dem Daumen erreichen, auch wenn das Gerät in einer Hand liegt. Klar: Icons, virtuelle Tasten und Felder rücken auf dem kleineren Bildschirm etwas näher zusammen, sie sind aber immer noch sicher zu bedienen  - auch mit größeren Fingern.

Und da Sony auch in Sachen Prozessor keine Abstriche macht, läuft das Xperia Z1 Compact wie geschmiert: Der Qualcomm-Chip verwaltet vier Kerne mit je 2,2 Gigahertz Taktfrequenz. Alltagsaufgaben erledigt das Z1 Compact im Handumdrehen, jede Touchscreen-Berührung wird stets unverzüglich umgesetzt, Apps, Kamera und Dienste starten im Nu. Und das zuverlässig: Im Test gab es zu keiner Zeit Abstürze, Ruckler oder Hänger zu bemängeln.

Mehr zu Sony Xperia

Testbericht

Sony Xperia Z2 im Test

84,4%

Testbericht

Sony Xperia Z2 Tablet im Test

74,4%

Dual-Sim und Musik

Sony Xperia E1 Dual im Test

65,0%

Sony Flaggschiff

Sony Xperia Z3 - jetzt lieferbar

Kamera: Mit Schwächen

Dass Sony das Xperia Z1 Compact genau wie den großen Bruder Xperia Z1 mit seiner 20,7-Megapixel-Kamera ausstattet, ist eine feine Sache - allerdings bleibt die gepriesene Optik hinter den Erwartungen zurück. So gibt es die 20,7 Megapixel nur im manuellen Modus - sobald man die "überlegene Automatik" einschaltet, geht's auf 8 Megapixel runter (was beim großen Z1 aber genauso ist).

Zudem ist die Fotoqualität eher durchwachsen: Scheint die Sonne, gelingen sehr ordentliche Bilder. Doch je dunkler die Umgebung ist, desto stärker rauschen die Fotos. Außerdem nimmt die Schärfe nach außen hin ab. Unterm Strich geht die Kamera zwar in Ordnung, neue Maßstäbe setzt sie aber keine. Sie ist weder Kauf- noch K.-o.-Kriterium. Löblich ist die separate Kamerataste.  

Xperia™ Z1 Compact

Quelle: Sony Xperia
Xperia™ Z1 Compact

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Sony Xperia ZL

Testbericht

Sony Xperia ZL im Test

77,0%

Das Xperia ZL bringt alles mit, was ein High-End-Phone braucht und glänzt im Test zudem mit hervorragenden Messwerten. Und bleibt doch hinter dem…

Sony Xperia L

Testbericht

Sony Xperia L im Test

70,2%

Nach dem Test ist klar, dass das Sony Xperia L weniger Konkurrenz hat als vermutet. Die Bogenform macht es zum Hingucker, die Ausstattung zum guten…

Sony Xperia Z Ultra

Testbericht

Sony Xperia Z Ultra im Test

79,8%

Ultragroß, ultraflach, ultraschnell: Das Sony Xperia Z Ultra zeigt im Test in jeder Hinsicht Größe. Da braucht man XXL-Hosentaschen.

d53d0f12-7aca-445d-a204-08de689372cc.png

Testbericht

Sony Xperia Z1 im Test

84,2%

Das Sony Xperia Z1 setzt im Test Akzente: Mit eigenen Diensten, besonderer Optik, spezieller Hardware und erstklassiger Performance ist das Z1 ein…

Sony Xperia Z3+ schwarz und weiß

Testbericht

Sony Xperia Z3+ im Test

75,8%

Beim Xperia Z3+ hat Sony im Vergleich zum Vorgänger überall ein bisschen optimiert. Im Test muss das neue Sony-Flaggschiff, ob das reicht?