Smartphone-Betriebssysteme

Android 9 und iOS 12 im Vergleich: Drei neue Schwerpunkte

In den neuesten Versionen zeigen beide Systeme bemerkenswerte Gemeinsamkeiten, die technische Entwicklungen und gesellschaftliche Trends gleichermaßen widerspiegeln.

1. Digitales Wohlbefinden

Das Jahr 2018 ist geprägt von einer kritischen Haltung gegenüber digitalen Technologien, zunehmend rücken die Gefahren in Form von Meinungsmanipulation und Suchtverhalten in den Vordergrund. Die Tech-Firmen reagieren darauf mit einem neuen Feature, das zu einem bewussteren Umgang mit dem Smartphone animieren soll: Bei Apple heißt es „Bildschirmzeit“, bei Google gibt es noch keine deutsche Übersetzung für das „Dashboard“, weil es momentan noch nicht in Android 9 enthalten ist und in ein paar Wochen per Update nachgereicht wird. Hier kann der Nutzer in umfangreichen Statistiken analysieren, wie oft er das Smartphone in die Hand nimmt, zudem Zeitlimits für Apps und eine bildschirmfreie Zeit festlegen. Google hat dafür auf der I/O 2018 den passenden Begriff gefunden: „Digital Wellbeing“, was sich am besten mit „Digitales Wohlbefinden“ übersetzen lässt.

Android 9 und iOS 12 im Vergleich: Drei neue Schwerpunkte - Digitales Wohlbefinden

© Screenshot & Montage: connect

Android 9 und iOS 12 im Vergleich: Drei neue Schwerpunkte - Digitales Wohlbefinden

2. System-Intelligenz

Künstliche Intelligenz begegnet uns zunehmend auch auf dem Smartphone. In Android 9 lernt das System, welche Hintergrundprozesse selten genutzt werden und schränkt diese entsprechend ein, um Energie zu sparen. Auch die Displayhelligkeit wird in Abhängigkeit vom Nutzerverhalten reguliert. Zudem wird das Interface dynamischer, in der ersten Zeile des App Drawers werden die Apps eingeblendet, die der Nutzer schon häufiger im aktuellen Zeitraum aufgerufen hat. Und wenn er „Taxi“ in die Google-Suchleiste eingibt, wird nicht nur die Taxi- App eingeblendet, sondern auch eine direkte Verknüpfung für die Buchung einer Fahrt ins Büro oder nach Hause. Mit den sogenannten „Slices“ und „Actions“ gibt Google Entwicklern das entsprechende Rüstzeug in die Hand, um solche KI-gestützten dynamischen Interfaces in ihre Apps zu implementieren. Apple ermöglicht mit neuen Programmierschnittstellen (APIs) ebenfalls die einfache Umsetzung von KI-Funktionen.

3. Persönlicher Assistent

KI steckt auch in den persönlichen Assistenten, die dynamischen Interfaces werden etwa Bestandteil von Googles Assistant. Und Apples Siri bekommt ein mächtiges Upgrade: Mit der neuen Funktion „Kurzbefehle“ lassen sich eine Reihe verknüpfter Aktionen definieren, die mit einem Sprachbefehl ausgelöst werden. Die Ansage „Siri, ich bin zu Hause“ kann zum Beispiel nicht nur das Licht aktivieren, sondern auch auf einen bestimmten Gelbton einstellen, außerdem die Musikanlage einschalten und die Heizung um zwei Grad hochfahren. Es geht aber auch weniger komplex: Siri lernt aus dem Verhalten seines Benutzers, erkennt Routinen, etwa die häufige Kommunikation mit einer bestimmten Person, und schlägt passende Kurzbefehle vor.

Mehr lesen

Shutterstock 100604617-148161119
Sprachsteuerung auf Smartphones

Eine funktionierende Sprachsteuerung kann den Umgang mit dem Smartphone vereinfachen. Wir haben uns mit den Lösungen von Apple, Google und HTC…

Mehr zum Thema

android 9 p update liste
Android P: Update-Liste

Von BQ über Huawei bis Samsung: Unsere Android 9 Pie Update-Liste fasst zusammen, welche Smartphones die Aktualisierung auf die neue Version erhalten.
Galaxy S7 Silber
Android 9 Pie

Der Hinweis auf ein mögliches Android-9-Update für das Samsung Galaxy S7 wurde mittlerweile wieder gelöscht.
Chrome Dark Mode in Android aktivieren
Flag schaltet experimentelles Feature frei

Der Dark Mode für Google Chrome kann jetzt schon getestet werden. Wie Sie den Dark Mode auf Ihrem Android-Handy einstellen, zeigen wir Ihnen hier.
iPhone personalisieren: So geht's
Apple iOS

Farben umkehren, mehr Ordnung und Abkürzungen für bestimmte Aktionen: Das iPhone lässt sich an Ihre Bedürfnisse anpassen. Wir zeigen, wie es mit iOS…
iPhone Screenshot
Neue Funktionen und unterstützte Geräte

Apple hat Version 12.4 seines Betriebssystems iOS veröffentlicht. Bestandteil ist unter anderem ein Migrationsassistent. Alle Details zum Firmware.
Alle Testberichte
Huawei Y7 2019
Übersicht 2019
Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
Unitymedia Logo Firmensitz
connect Festnetztest 2019
Überraschung: Nachdem die Kölner in den letzten Jahren im Mittelfeld landeten, sind sie diesmal der Sieger im connect Festnetztest 2019.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.