Wearables

Huami Amazfit Verge

Smartwatches im Vergleich - Huami Amazfit Verge

© Huami

Huami Amazfit Verge

Wenn uns eine Uhr überrascht hat, dann die Verge, denn für den Preis von 140 Euro bekommt man hier einiges geboten – allerdings hauptsächlich im Gesundheits- und Fitnessbereich. 

Was die smarten Funktionen betrifft, beschränkt sich die Verge auf das Empfangen von Nachrichten – die Beantwortung ist nicht vorgesehen, auch nicht mit vordefinierten Standardphrasen. Telefonieren ist dank des eingebauten Mikros und Lautsprechers immerhin möglich. 

Ungewöhnlich für das Preissegment ist außerdem das verbaute Barometer. Bei der Verarbeitungsqualität kann die Uhr natürlich lange nicht mit einer Apple Watch oder Fitbit mithalten und macht sich auch nicht ganz so ästhetisch am Handgelenk. 

Das Kunststoffgehäuse ist dafür immerhin robust, wenn auch nicht fürs Schwimmen geeignet. Darin eingebettet sitzt ein helles OLED-Display, das mit feiner Auflösung und satten Farben überzeugt. Bei der Bedienung genehmigt sich das herstellereigene Betriebssystem allerdings öfter mal eine Gedenksekunde.

Was das Aktivitätstracking angeht, bietet die Verge gängige Funktionen wie eine 24-stündige Pulsaufzeichnung, Bewegungserinnerungen und gelaufene Etagen. Den Schlaf protokolliert sie ebenfalls. Zudem gibt es vorinstallierte Sportarten wie Laufen oder Radfahren, wobei man sogar eigene Strecken zum Nachlaufen importieren kann. 

Huami Amazfit Verge - App Screenshots

© Screenshot & Montage: connect

(links) Die App bietet die detaillierte Analyse des Sportprogramms mit guten, vergrößerbaren Grafiken. (rechts) Die Tagesübersicht gibt einen Überblick über die wichtigsten Daten.

Während des Trainings zeigt die Uhr die Herzfrequenzbereiche an und warnt auf Wunsch, wenn ein bestimmter Wert überschritten wird. Die Messergebnisse sind für die Preisklasse übrigens erstaunlich genau.

 Zudem stellt die zugehörige App alle Sportdaten sehr umfassend und übersichtlich dar, was eine detaillierte Analyse des Trainings ermöglicht. Ebenfalls Top: 28 Stunden Laufzeit beim Sport und drei Tage im Smartwatch-Gebrauch.

Huami Amazfit Verge

Pro:

  • umfangreiche Sport- und Gesundheitsfunktionen
  • App mit sehr guter Datenauswertung
  • Top-Akkulaufzeit
  • sehr genaue Datenaufzeichnung
  • kompatibel mit iOS und Android
  • helles Display

Contra:

  • keine Antwort auf Benachrichtigungen
  • System teils mit Verzögerung
  • Kunststoffgehäuse
  • kein globaler Dienst für kontakt- loses Bezahlen

connect-Testurteil: gut (398 von 500 Punkten)

Mehr zum Thema

Vergleichstest: Galaxy Note 4 vs. iPhone 6 Plus
Vergleichstest

Galaxy Note 4 oder iPhone 9 Plus? Welches Gerät ist der bessere Kauf? Wir lassen die beiden Boliden im Rennen gegeneinander antreten.
Smartphone in der Sonne
Galaxy S7, iPhone 6S & Co.

Sind Galaxy S7, iPhone 6S und Co. draußen in der Sonne lesbar? Wir testen die Display-Helligkeit aktueller Top-Smartphones im Sonnenlicht.
Top-Smartphones Vergleich
Von Apple bis Samsung

Wir haben die Smartphone-Elite von Apple, HTC, Huawei, LG, Samsung und Sony für Sie verglichen. Welches ist das bisher beste Smartphone 2017?
iPhone 8 vs Galaxy S8 Vergleich
Top-Smartphones im Duell

Das iPhone 8 ist da. Doch wie schlägt es sich im Duell mit der Samsung-Konkurrenz? Wir vergleichen das Apple-Smartphone mit dem Galaxy S8.
Motorola Moto 360
Intelligente Uhren

Smartwatches können inzwischen beinahe das Smartphone ersetzen. Wir prüfen aktuelle Geräte wie Apple Watch 4, Samsung Galaxy Watch und mehr im…