Schnelles Internet

Tele Colombus

Der Kabelbetreiber Tele Columbus bietet Highspeed zum attraktiven Preis und erfreut seine Community mit einer Hotspot-Flat.

Der drittgrößte Kabelbetreiber mit Sitz in Berlin ist aus einer Zusammenführung einzelner regionaler Kabelnetzbetreiber entstanden und bedient über 2,8 Millionen Haushalte in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und teils Nordrhein-Westfalen mit Telefonie, Internet und TV. Noch vor drei Jahren wollte Kabel Deutschland Tele Columbus übernehmen, was aber vom Kartellamt verhindert wurde. Nun gehen die Berliner selbst auf Einkaufstour und haben Ende 2015 den viertgrößten Kabelnetzbetreiber Pepcom geschluckt, der über 790.000 Haushalte mit Breitband und Kabel-TV beliefert.

Kabelanschlüsse mit bis zu 400 Mbit/s

Nach der Übernahme hat Tele Columbus gleich die Tarife vereinheitlicht und startet mit neuen Angeboten, die ab 1. März gültig sind. Der Vorteil der neuen 2er-Kombi-Bundles: Der Triple-Play-Anbieter hat sein Tempo deutlich gesteigert und bietet Anschlüsse von 20 bis 200 Mbit/s, in ausgewählten Regionen gar bis zu 400 Mbit/s via Glasfaser. Mit dem Einstiegspreis, der bei allen 2er-Kombis rund 20 Euro pro Monat beträgt, macht der Betreiber nichts verkehrt. Für den Premium-Kabelanschluss mit bis zu 400 Mbit/s werden allerdings rund 100 Euro pro Monat fällig. Pluspunkt: Mit der Community-WLAN-Flat können Tele Columbus-Nutzer über 50.000 firmeneigene Hotspots gratis im Web surfen.

Mehr zum Thema

Vergleichstest

Wie gut transportieren die DSL- und Kabelnetze Videostreams in High Definition (HD) und Standard Definition (SD)? Wir vergleichen für Sie die 14…
Handy im Ausland

Auch Vodafone senkt die Roaming-Gebühren. Vodafone-Urlauber können im EU-Ausland zu Inlandspreisen kommunizieren und dazu noch LTE nutzen.
Handy im Ausland

E-Plus bzw. Base agiert bei den Roaming-Gebühren als Vorreiter. Alle Preise für die Handy-Nutzung im Ausland im Überblick.
DSL- und Kabelanschlüsse im Vergleich

Schnelles Internet - das will Politik und Volk gleichermaßen. Damit Sie wissen, bei wem Sie in puncto Breitband am meisten profitieren, hat connect…
Mobilfunknetz

Eine bundesweite Störung bei Vodafone sorgte am Mittwoch für lange Gesichter bei vielen Kunden. Das müssen Sie jetzt tun.